Batterie wechseln

Partner:
Feiertag?
  • Hallo alle zusammen bei meinen Freemont ist die Batterie leer geworden nach 2 Jahren ist es normal ? Hatte es jemand auch gehabt ? Hab beim Fiat angerufen und die haben mir gesagt kostet um die 400 € die Batterie . Was für eine Batterie habt ihr gekauft ?
    Danke im Voraus

  • Siehe Batterie leer und Wetter?
    Da sind auch Bilder und Links zur Batterie. Man bekommt sie bei Online-Händlern für einen Bruchteil des Preises. Wenn du mit den Spreiznieten der Radhaus-Innenverkleidung kein Problem hast, kannst du die Batterie auch selbst tauschen.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Toni ich würde auch empfehlen die Lichtmaschine zu prüfen - meist ist das Versagen der Batterie auf die defekte Lima zurück zu führen (war bei mir so).
    Wie Semmel schon geschrieben hat - eine "Optima Redtop" in der Bucht für 160€ kaufen und nach dieser Anleitung https://iq-m.de/batteriewechsel-fiat-freemont/
    ist der Wechsel sogar für einen Laien machbar. Man muss die Spannungsversorgung nicht überbrücken, die Steuergeräte können es ab - kannst also problemlos die "alte" abklemmen.

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Ok danke euch
    Bei mir ist es zum zweiten Mal die Batterie leer beim ersten Mal nach 1,5 Jahren war aber Garantie Fall . Der von Fiat hat eine durch Check (Dialyse) gemacht war 2 Tagen mein Auto dort und meinten alles ist ok . Und jetzt mach 2,5 Jahren wieder leer .

    Toni ich würde auch empfehlen die Lichtmaschine zu prüfen - meist ist das Versagen der Batterie auf die defekte Lima zurück zu führen (war bei mir so).
    Wie Semmel schon geschrieben hat - eine "Optima Redtop" in der Bucht für 160€ kaufen und nach dieser Anleitung https://iq-m.de/batteriewechsel-fiat-freemont/
    ist der Wechsel sogar für einen Laien machbar. Man muss die Spannungsversorgung nicht überbrücken, die Steuergeräte können es ab - kannst also problemlos die "alte" abklemmen.

  • Hej, fahre einen der ersten Freemont, die in Deutschland geliefert wurden (Jan 2012). Gestern hat der Starter kurz gezickt. So habe beschlossen, die Batterie zu wechseln. Anmerkung: Es ist die ab Werk montierte Batterie, 115.000 Km sind es momentan, das Fahrzeug steht in einem Carport, Sommer wie Winter.
    Freemont Urban, 170 PS.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Hallo,
    Muss man da die Optima Batterie verbauen?
    Bei meinem Ersatzteilhändler kommt mit den Daten eine "normale" Bosch 74Ah Batterie bei den Fahrzeugdaten raus.
    Danke für Infos.

    Mfg. Robert

    Mein Freemont: Fiat Freemont 2,0 Multijet II 170 Lounge AWD Aut.
  • Nein, der Batteriekasten hat abgerundete Ecken, da passt eine normale Batterie nicht rein. Das ist in einigen Werkstatt-Ersatzteilportalen offenbar falsch hinterlegt (das Thema hatte ich auch schonmal).

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Danke für den Input!
    Habe die Optima schon bestellt.



    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

    Mfg. Robert

    Mein Freemont: Fiat Freemont 2,0 Multijet II 170 Lounge AWD Aut.

  • Unterschied zwischen C und S ist die Position der Pole. Bei der C sind die Pole in der Mitte, bei der S näher zur Vorderseite.
    Von den technischen Daten und Baugröße gibt es keine Unterschiede.
    Laut Fiat ist im Freemont die C - Version verbaut. Die C - Version habe ich vorgestern bei mir eingebaut, die passt definitiv (nach 7 Jahren hatte sie zwar noch keine wirklichen Startprobleme, Voltmeter zeigte mir aber an, dass die Spannung im Ruhezustand und nach Kaltstart teilweise ziemlich im Keller war). Die S - Version sollte aber auch passen.

    Freemont Lounge - 2.0 Diesel Automatik 170 PS AWD - metallic braun - Leder schwarz

    Mein Freemont: Freemont Lounge, 2.0 Diesel AWD 170 PS Automatik, metallic braun
  • Das Minuskabel passt übrigens nicht auf den Pluspol. Logisch und gut so. Mein "Meister" war aber davon überzeugt, das Pluskabel in der Hand zu haben und wollte entweder die Klemme mit Gewalt aufspreizen oder den Pluspol kleiner fräsen. Zum Glück konnte ich ihn abhalten! :rolleyes: Der hätte mir wahrscheinlich die Elektronik zerstört! :party: Nur weil an einem Kabel mehr Leitungen weg gehen, muss es nicht das Plus-Kabel sein! Sich die Position der Batterie und der Kabel zu merken, wäre wohl was für Anfänger gewesen...

  • Das Minuskabel passt übrigens nicht auf den Pluspol. Logisch und gut so. Mein "Meister" war aber davon überzeugt, das Pluskabel in der Hand zu haben und wollte entweder die Klemme mit Gewalt aufspreizen oder den Pluspol kleiner fräsen. Zum Glück konnte ich ihn abhalten! :rolleyes: Der hätte mir wahrscheinlich die Elektronik zerstört! :party: Nur weil an einem Kabel mehr Leitungen weg gehen, muss es nicht das Plus-Kabel sein! Sich die Position der Batterie und der Kabel zu merken, wäre wohl was für Anfänger gewesen...

    "Meister" gibt's... Dann eher Master of Desaster!

    Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz

    Einmal editiert, zuletzt von Semmelrocc ()

  • Hallo zusammen,


    hat jemand von Euch schon einen Batterietrennschalter in Freemont eingebaut. Da unser Monti viel in der Garage steht und wenig gefahren wird, wird die Batterie, obwohl sie 4 Monate alt ist, immer wieder leer gesaugt. Ich hab mal versucht Kriechstrom zu messen, ich kam auf 0,75 A , was ziemlich viel ist. Ich bin gerade am überlegen einen Trennschalter einzubauen. Im Internet gibt es jede Menge an Schaltern und an Einbauanweisungen :-(. Hat jemand Erfahrung mit so was?
    Liebe Grüße aus Ingolstadt,
    Laci

    Mein Freemont: 2013/13 Fiat Freemont 2.0 Multijet 16V Lounge 4WD
  • Beim Abklemmen der Batterie ist der Bordcomputer (Radio etc.) stromlos. Beim Wiederanklemmen könnte es dann zu Problemen kommen. Genaueres sollte in der Betriebsanleitung stehen, die habe ich aber nicht zur Hand, also selber nachschauen.

  • Hallo liebe Freemont-Freunde,





    seit zwei Wochen bin ich
    nun stolzer Besitzer eines 2013er Freemont-Lounge, 2.0 Multijet, Automatik AWD,
    silber, Schiebedach, Vollleder, 1. Hd. Scheckheft und !!! nachweislich 38.500 km. Gefahren von
    einem Herrn, der jetzt 85 Jahre alt ist. Die beiden hinteren Reihen wurden noch nie genutzt. Batterie ist platt. Das war aber auch so abgemacht. Die originale Batterie hat ja nur 50 AH. Habe an einigen Stellen gelesen, dass es da ab und zu Ärger mit gibt. Wenn man den Batteriekasten ein wenig aufflext, könnte man auch eine andere nehmen. z.B. die Bosch S4 mit 74 AH müsste dann passen. Würde das dann das Problem mit der schlappen Batterie lösen? Oder darf man da nicht einfach von 50 auf 74 gehen? Tschüss und Danke Michael

    Mein Freemont: 2.0 16V Multijet Automatik Allrad Silber Schiebedach Leder Schwarz 38.000 km (!) Bauj. 2013 Scheckheft vom Opa
  • Eine Erhöhung der AH seitens der Batterie, bringt dir nichts, wenn du die Lichtmaschine nicht mit änderst.
    Die mit mehr AH halt dann, wenn die Lima sie denn voll laden kann, eben später leer, als die Originale, wenn dein Freemont das Problem hat.
    Ob er aber das Problem hat, merkst du erst, wenn es soweit ist.



    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!