Beiträge von ikke34

Partner:
Feiertag?

    Ich meine, wenn die Sicherung weg ist, also das BT-Modul tot ist, was passiert, wenn man auf das Telefon-Symbol auf dem Touchscreen tappt? Bei mir passierte beim ersten und zweiten mal gar nichts, die Taste war tot. Aber jetzt schaltet das Radio wieder um auf Telefon-Modus und meldet "Bitte warten... blabla wird geladen" (oder so ähnlich). Die gleiche Meldung, wie mit Sicherung drin (aber BT-Modul abgestürzt - BT funktionierte bei mir nur noch sporadisch ca. 1x im Monat).

    So würde doch der Stromfluss bei ausgeschalteter Zündung gänzlich unterbrochen (wie wenn ich die Sicherung von Hand ziehen würde) und das BT Modul wäre stromlos.

    Hi franc.o, hast du die Idee schon realisiert und kannst was berichten?


    Mein BT-Modul war normalerweise im Status "aufgehängt". Da gab es keine Probleme mit entladener Batterie. Als es sich erstaunlicherweise mal wieder (bei kalter Witterung) selbst korrekt startete und mit meinem Telefon koppelte, war am nächsten Tag prompt wieder die Auto-Batterie leer :) BT war danach aber wieder "aufgehängt".

    Also habe ich die Sicherung gezogen und neu gesteckt und tatsächlich koppelte BT wieder. Ich wollte jetzt die Sicherung nur stecken, wenn ich BT zum Musik hören wirklich mal brauche und sonst die Sicherung immer ziehen, also dein Relais manuell nachspielen. ABER: BT bootet bei mir jetzt gar nicht mehr! Auch ohne gesteckte Sicherung bleibt die Meldung "Freisprecheinrichtung lädt" im Display. Beim ersten Versuch war es noch so, dass man den Telefon-Button im Display ohne gesteckte Sicherung gar nicht aktivieren konnte und folglich auch gar keine Meldung kam. Hab' ich jetzt die Radioeinheit beschädigt, denn BT hat definitiv keinen Strom und trotzdem "lädt" sie ja angeblich??


    Kann man die Radioeinheit soft-resetten? Auch nur durch Sicherung ziehen??

    Zur Info: Die Dinger sind bei der HU bei Defekt seit ein paar Monaten angeblich schwerer(!) Mangel, nicht mehr leichter. Damit fällt man durch. Und wenn die Warnleuchte leuchtet, dann gibt es keinen TÜV-Stempel mehr. Wie kann man die ausbauen, OHNE dass die Warnleuchte leuchtet?!

    Leere Batterie ist meist kaputte LiMa oder Bluetooth-Modul, das nicht richtig runter fährt (so war bisher der Trend).

    Die Kilometer machen den DPF nicht frei, sondern die Temperatur, die über eine bestimmte Zeit gehalten werden muss. Ca. 10 Minuten im 2. Gang mit 50 km/h durch die Stadt gehen also auch.

    Das Problem mit der Batterie ist eigentlich selten die Batterie und anlernen muss man eine neue m.W. auch nicht. Normalerweise ist wohl die Lichtmaschine das Problem. Spannung ist nicht alles, auch der Strom muss stimmen und wer weiß was sonst noch. Vllt. einfach mal auf Verdacht tauschen, Generalüberholte gibt es billig.

    Die DEKRA schreibt mir
    Antwort Herr1: Da die Typenzulassung vor 09/2012 erfolgte (bei meinem Free), ist die Reifendruckkontrolle keine Pflicht und muss für die HU nicht funktionieren.
    Antwort Herr2: s.o., wird aber als geringfügiger Mangel bei der HU gewertet.

    Komisch. Ich hatte mal so im Ohr, "was verbaut ist muss auch funktionieren".

    Hat jemand Erfahrung mit defketem ReifenDruckKontrollSystem?
    Was kostet das bei Fiat und im echten Leben? Ist das HU-ralevant, da mein Free Anfang 2012, nicht ENDE 2012 homologidingst (typenzugelassen) ist, bevor das Pflicht wurde? Bei mir hat sich jetzt der erste verabschiedet. Kann wohl teuer werden...?

    Hi. Wo kommt des Geräusch bei geöffneter Motorhaube denn her? Wieviel km hat der Motor drauf? Und ist das Geräusch drehzahlabhängig? Vermutlich doofe Frage… wie sollte es das nicht sein.

    Im Leerlauf dreht der Motor ca. 20 mal pro Sekunde. Hat der Zahnriemen eine Länge, die zu 2x pro Sekunde passt? Bzw. eine Übersetzung, die passt. Weiß das jemand?

    Mehrere Monate schien mein BT-Modul tot. Seit es kalt draußen ist, gibt es wieder vermehrt Lebenszeichen von sich. Scheint nicht so leicht beim Initialisieren abzustürzen, wenn es kalt ist. Oder Kälte bootet es neu, wenn es abgestürzt ist. Beides aber bei der Problembeseitigung nicht sehr hilfreich, außer man erwägt nach Murmansk umzuziehen.