Fremont Remote Start (Dodge Journey)

Partner:
Feiertag?
  • Hallo Marko.


    Ich habe bei mir "remote start" mit den bei meinem Model bereits verbauten Steuergeräten aktivieren lassen - ohne zusätzliche "Anbauten". Sollte als eine Alternative zu der Standheizung sein - funktioniert auch sehr gut. Vorteil: beim Remote Start und der Außentemperatur unter 4°C schaltet sich die Sitz- und Scheibenheizung mit "defrost" auf die Windschutzscheibe mit an. Reichweite ca 300m im Freien.
    Im Sommer umgekehrt - die Klimaanlage :D
    Den Wagen 5-10 min. vor dem Losfahren starten lassen und gemütlich in das angenehme "Raumklima" einsteigen. :pfeifen:

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Ökologisch ehrlich gesagt eine ziemliche Sauerei....... Und meines Erachtens in D auch gegen die StVO...


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Gegen die StVO verstößt es nicht - einige Premiummodelle wie VOLVO XC90 hat es ja auch per APP - also wirklich aus der "Ferne". Gegen die Hausordnung einiger Parkhäuser schon - ähnlich wie die Standheizung.


    Ökologischen Moralapostel kann man im Offtopik-Bereich spielen und sogar da, wenn man selbst einen "Solarbetriebenen SMART" oder Ähnliches fährt, nicht jedoch einen DIESEL Lounge 2.0 16V Multijet - FINDE ICH!
    Hier wurde eine Frage nach Erfahrungswerten gestellt und eine Antwort aus erster Hand publiziert.
    Der Fernstart ist zeitlich auf 10 min. begrenzt - steigt man während dieser Zeit nicht in das Fahrzeug ein - schaltet sich der Motor aus! Man kann maximal 2 mal hintereinander "Fernstarten" - dannach muss das Fahrzeug mindestens für mit 20km/h bewegt werden und abgestellt, ehe man es erneut ausführen kann.


    Nun, manche heizen mit 200km/h, Andere lassen es sich mit der Standheizung gut ergehen, wiederum welche haben oermanent die Klimaautomatik auf "Auto" stehen und ich bevorzuge an frostigen Tagen den Wagen warm laufen zu lassen - wer was in welchem Umfang mit seinem "ökoligisch"-orientirtem Gewissen vereinbaren kann - würde ich jedem individuell überlassen!

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • "Körpercomputer"? Wenn du damit die verbauten Steuergeräte meinst, dann ja - man braucht keine zusätzliche Hardware, lediglich die Freischaltung der Option "Remote Start" in dem bereits verbauten Steuergerät. Einen Schlüssel umzulöten wäre eine Option - da ist jedoch das Problem einen passenden Mikro-Taster im Elektronikladen zu finden, von der filigranen Lötfäjigkeit ganz zu schweigen - günstiger ist es einen Schlüssel für Jeep Grand Cherokee, Chrysler C300 oder Dodge Journey mit 4, respektive 4 Tasten (Panic Taste) aus den Staten zu kaufen - kostet in etwa 40-50€ inkl. Versand. Der Braucht dann nur noch angelernt zu werden!

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Hallo Gloover,
    Könntest du bitte kurz erläutern wie du es hast aktivieren lassen, warst du einfach in der Werkstatt? Und hast du einen neuen Schlüssel gekauft? Ich würde es auch gerne aktivieren...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Also, der Fernstart ist in der Tat nur für Automatik möglich - soll ja in der "P"-Stellung erfolgen.
    Es gibt keine Werkstatt, die es offiziell machen würde - ich habe es über einen Bekannten machen lassen, der Kontakt zu den ausländischen Chrysler-Cervice Centren hat - von ihnen kam auch die Anleitung, wie man es macht. Selber aktivieren könnte ich es auch, allerdings habe ich nicht die nötige Soft- und Hardware, und diese anzuschaffen (selbst als kostengünstige Chinaware) würde um die 700-800€ kosten - da war mit die einmalige Aktivierung für ca die Hälfte des Anschaffungspreises doch die bessere Wahl.
    Habe mir einen zusätzlichen Schlüssel (diesen hier ) besorgt und angelernt. Habe jetzt 3 funktionierende Schlüssel: 2 originale und diesen mit Zusatzoptionen. Der "Panic"-Button funktioniert übrigens auch.

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Sollte jemand bei einer Werkstatt mit entsprechendem Equipment und Know How fündig werden, würde ich mich über die Info und ggf. Kontaktdaten freuen. Hört sich wirklich genial an und die Kosten dafür sind noch überschaubar.

    Mein Freemont: Black Code mit Vollausstattung (z.B. Videopaket, Schiebedach, Premium Alarmanlage, abschließbarer Tankdeckel!!! ;-) usw.)! Diesel mit 170 PS, Allrad und Automatik in Tenore Black!
  • Ob das im Rahmen unserer Umweltschutzsache ist? Den Motor 10 bis 15 min warmlaufen lassen?? Meines Wissen in Deutschland verboten!!

  • Zitat

    Ob das im Rahmen unserer Umweltschutzsache ist? Den Motor 10 bis 15 min warmlaufen lassen?? Meines Wissen in Deutschland verboten!!

    Du meinst den deutschen Feinstaub?
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir das sowas von scheißegal ist. Dieses kleine und unwichtige Land will die Welt retten, wie blöd sind die Halunken im Reichstag überhaupt?


    Das Wort "Feinstaub" sollte das Unwort für die kommenden 10 Jahre sein!


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    |Black Code | Baujahr 05/2015 | Tenore Schwarz | 170 PS Diesel | Schaltwagen | LED's | Tagfahrlicht freigeschaltet | Navigation in Bewegung aktiviert|

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz
  • Ich habe die Diskussion, die hier vom Thema abgeschweift ist, verschoben nach Vom Dieselfluch...
    In diesem Thread bitte nur Beiträge zum Thema Remote-Start-Funktion des Freemont.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Guten Morgen zusammen!
    Ich hab die Diskussion hier mitverfolgt und bin auch an Infos bezüglich Umsetzbarkeit der Programmierung sehr interessiert.
    Vielleicht kann Gloover da nochmal was zu sagen oder Interessierte an seinen Bekannten vermitteln? Wäre sehr cool.
    Gruß, Netzer

    Mein Freemont: 2.0 JTD, 170 PS, Lounge, schwarz, AWD, Automatik, 80000 km
  • Selbstverständlich lässt sich da was organisieren.
    Wie es bei dem Pentastar mit den Steuergeräten ist , kann ich nicht sagen - müssten aber theoretisch die gleichen sein.
    Näheres bitte über PN!

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Moin zusammen,
    ich habe mein Auto gerade aus der Werkstatt abgeholt.
    Zuvor habe ich mir den Schlüssel, den Gloover geposted hat, auch geholt.
    Der Auftrag an meine Werkstatt war, alle Schlüssel mit allen Funktionen zu programmieren.
    Die Schlüssel sind soweit programmiert, leider konnte der Mechaniker keinen Eintrag im Steuergerät finden, um Remote zu aktivieren.
    Hätte vielleicht jemand einen Tipp, in welchem Steuergerät diese Funktion hinterlegt ist?

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • für die EU modelle ist das von grund auf nicht hinterlegt ... ich hab auch tester zuhause und leider nirgends was gefunden... einzig könnte man über fca evtl was vom dodge chryler etc reinprogramieren aber ich denke da gibs in DEU höchstens ne handvoll menschen die das können und evtl machen würden...

    2,0 JTDm2 170 PS AWD Automatik Lounge in Allegro-Rot +Remote-Start +DVD-Video +Schiebedach +AHK abnehmbar +Alarmanlage +LED Leuchtmittel komplett +Dachträger +Ladekantenschutz Edelstahl +Mudflaps Dodge +++ Optikumbau auf Dodge mit dunkler Frontpartie +++




    Machs gut Alfalfa ... Giulietta , tief , breit , schwarz

    Mein Freemont: <p>2,0 JTDm2 170 PS AWD Automatik Lounge in Allegro-Rot +DVD-Video +Schiebedach +AHK abnehmbar +Alarmanlage +LED Leuchtmittel komplett +Dachträger +Ladekantenschutz Edelstahl +Mudflaps Dodge +++ Optikumbau auf Dodge mit dunkler Frontpartie +++</p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!