Schlüssel

Partner:
Feiertag?
  • Wieso wartest du auf dein Bordbuch? Hast du es nicht im Handschuhfach gefunden? Schau mal unter den Beifahrersitz ... ;)

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Habe mein Auto noch nicht....aber das war noch eine Frage von mir - bei manchen Automarken gibts ja nur einen vollwertigen Schlüssel....
    Danke für die Info. Ich habe unter dem Thread Bedienungsanleitung den Link zum Manual und das uconnet-manual eingestellt. Vielleicht hilft da Dir weiter.


    Gruß Alpenjodel

  • Der Freemont hat, soweit mir bekannt, eben nur die 2 Funktionen auf der Fernbedienung: Öffnen und Schließen. Daher macht ein Schlüssel wie der von deinem Link keinen Sinn beim Freemont. Auch muss der Schlüssel mit Sicherheit erst einmal angelernt werden, was auch wieder kostet.


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • danke für die antwort. Ich werde den Schlüssel nehmen und es versuchen. Ich dachte, es gibt ein Kompatibilitätsproblem zwischen den Modellen. dann lohnt es sich. Mein Fahrzeug 2013 Modell 2.0 Multijet allrad Lounge


    Ich habe schon viel Arbeit. Ich muss mehr Software installieren. aber niemand in meiner Nähe ????

  • Aber wie willst du den neuen Schlüssel anlernen??

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Also bevor ich mir einen Schlüssel von der Seite hole, der womöglich nicht mit dem Freemont kompatibel ist oder nicht an diesen angelernt werden kann, würde ich lieber schauen, dass ich den originalen bekomme.



    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • Ich korrigiere an der Stelle: der verlinkte Schlüssel kann durchaus angelehnt werden - ich selbst habe einen mit 4 Tasten (zusätzlich für Motorfernstart und Panic) - diese Funktionen habe ich mir freigeschaltet und eben dafür den neuen 4-Tasten Schlüssel besorgt.
    Erfahrungsgemäß würde ich jedoch von den billigen China-Schlüsseln abraten - es sind qualitativ sehr minderwertige Komponente verbaut so, dass dieser bereits beim Anlernen Probleme bereiten wird und dann häufig nicht erkannt wird, sogar wenn man den direkt am Start-Knopf hält.
    Ich empfehle dir einen originalen z. B. so einen zu nehmen
    https://www.ebay.com/itm/Oem-C…ba46b0:g:gcIAAOSwrklVVQ7H
    Es sind alle Schlüssel von Dodge, Chrysler, Jeep oder Fiat, die so aussehen, wie der verlinkte, zu unserem Fahrzeug kompatibel!

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Wie schaltet man denn die zusätzlichen Funktionen frei? Geht das mit AlphaOBD oder Multiecuscan oder benötigt man eine spezielle Software?

    Freemont Lounge - 2.0 Diesel Automatik 170 PS AWD - metallic braun - Leder schwarz

    Mein Freemont: Freemont Lounge, 2.0 Diesel AWD 170 PS Automatik, metallic braun
  • @ Glover
    könntest Du bitte eine Schritt für Schritt-Anleitung geben, was, wie und in welcher Reihenfolge das zu erledigen ist.
    Wäre eine praktisch Sache, wenn das funktionieren würde.
    Gruß aus Wien
    Bernhard

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Wenn das Freischalten so einfach ginge, dann würde es jeder machen! Mit Multiecuscan geht es definitiv nicht - mit AlfaOBD konnte ich zwar ein Paar der Funktionen ansehen, jedoch liessen sich die Steuergeräte nicht ansprechen.
    Ich selbst habe es mir freischalten lassen, da mir die nötige Hard- und Software (WiTECH mit Micropod) selbst in "chinesischer" Variante viel zu teuer wären. Auch einige Forenmitglieder hier haben es auch freigeschaltet bekommen - aus Österreich wäre es jedoch ein ganz schönes Stück bis zu uns.


    Man benötigt auch einen anderen Schlüssel mit zusätzlichen Tasten auf der Platine.
    Ich habe mir so einen mit 4 Tasten angelernt:

    Bilder

    Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Tach zusammen.


    Nach längerer Zeit des nur-mitlesens muss ich mich doch mal wieder zu Wort melden...


    Die Sache mit dem Motor-Fernstart interessiert mich auch. Wie muß man vorgehen bzw. was genau benötigt man (ausser den neuen Schlüsseln), um das hinzubekommen? Wie/womit hast Du das freigeschaltet? AlfaOBD-Software habe ich, falls die dafür zu gebrauchen ist.


    Danke schonmal im Voraus für alle Deine Informationen zu dem Thema.


    Lorax.


    ps
    Ich bin auch an Informationen zur PDC nach vorne - insbesondere mit Kamera - interessiert...

    Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
    Voll Leder, fast Vollausstattung...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!