-->

Platz hinten im Monti

Partner:
Feiertag?
  • Und wenn sie 8 oder 13 Takt Motoren gehabt hätten. Kauf mir trotzdem keinen. Dass die neuen Skodas nix mit der DDR zu tun haben is mir auch klar. Aber der Name erinnert mich halt an die Zeit damals und das Land in dem ich aufgewachsen bin. Und VW wurde ich auch nicht kaufen.


    was den Freemont angeht denke ich dass er die perfekte Größe für ne kleine Familie hat. Ab 3 Kinder wirds da echt eng. Die 2. Sitzreihe find ich jetzt nicht so bequem und die 3. Is so winzig dass es schon wieder lustig wird mit voller Besetzung.

  • Und wenn sie 8 oder 13 Takt Motoren gehabt hätten. Kauf mir trotzdem keinen. Dass die neuen Skodas nix mit der DDR zu tun haben is mir auch klar. Aber der Name erinnert mich halt an die Zeit damals und das Land in dem ich aufgewachsen bin. Und VW wurde ich auch nicht kaufen.was den Freemont angeht denke ich dass er die perfekte Größe für ne kleine Familie hat. Ab 3 Kinder wirds da echt eng. Die 2. Sitzreihe find ich jetzt nicht so bequem und die 3. Is so winzig dass es schon wieder lustig wird mit voller Besetzung.

    Gleicher Meinung was Skoda betrifft !!

    Mein Freemont: Erste Freemont 14.02 2012, zweiten 14.05 2012, dritte 21.12. 2015. Zwei Handschalter, und jetzt Automatik, gesamte Fahrten ca 200,000km ,Zeit 08 ,2016 BMW 5 , X-drive
  • I'm a V.I.P. (Very Important Pfälzer)
    Life's What You Make It and you get what you pay for.
    Have a good trip.

    Mein Freemont: Fiat Freemont Urban 2.0 16V Diesel 170 PS, PS2 Avantgard Metal Gray, JPM Sitzheizung Fahrer- und Beifahrersitz Original Kofferraum[size=10]wanne. - 89,75[/size] Euro. Tom Tom Beanbag Dasboard Mount Für GO, ONE, XL Navigationsgeräte. - 23,82 Euro. Abschließbarer Tankdeckel. - 27,35 Euro. Fiat Original 17 Zoll Alufelgen mit Falken Winterreifen und Reifendrucksensoren inklusive Felgenschlösser. - 1734,62 Euro. Abnehmbare Anhängerkupplung. - 1149,00 Euro. Thule EuroPower 915, Anhängekupplungs-Fahrradträger. (Ein Fahrradträger für Elektro- und besonders schwere Fährräder mit einem Gewicht bis zu 30kg pro Rad zur Montage auf der Anhängekupplung.) - 450,00 Euro Rollei Kfz Kamera CarDVR 110 GPS - 139,00 Euro 1te Wartung (Inspektion mit Ölwechsel, KM-Stand 29839) - 261,00 Euro Neuwagenanschlussgarantie EXTENSION COMFORT für 2 Jahre - 692,58 Euro ( ab 29.10.2014) Ladekantenschutz - 89,25 Euro (Inclusive Einbau) 2te Wartung (Inspektion, KM-Stand 61446) - 554,36 Euro Mittlerweile war auch TÜV fällig (KM-Stand 63576) und er ist [i]anstandslos durchgekommen[/i]. 4 x Hankook Dynapro HP2 (Neu mit allen Arbeiten) - 597,67 Euro (KM-Stand 77093) Bremsbeläge hinten Erneuern & Bremssattel gangbar machen mit allen Arbeiten - 418,73 Euro (KM-Stand 77093) Hintere Klimaanlage ausbauen, Dachhimmel festkleben und wieder alles einbauen - 75,60 Euro 3te Wartung (Inspektion, KM-Stand 89385) & Spannrolle erneuert - 515,08 Euro
  • und die 3. Is so winzig dass es schon wieder lustig wird mit voller Besetzung.


    Dann schau dir mal die vom Touran an. :D

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Vor 30 Jahren, hatte uns (Einer 4 Köpfigen Familie) ein Fiat Ritmo 65 gereicht, für 2 Wochen Spanienurlaub. Also wenn man da mit dem Platz eines Freemont mit 3 Kindern nicht auskommt.... dann weis ich nicht......


    Ich denke, unsere Ansprüche haben sich zu sehr erhöht !


    Das gilt nicht nur für das Auto.... Wir wohnten dazumals in einer 4 Zimmerwohnung mit 80 qm...... heute lebe ich alleine in einem 5.5 Zimmerhaus....


    Will damit nur sagen, dass wenn man will, dann geht es......

    am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

    Mein Freemont: Metallic Lack, Ersatzrad, Sitzheizung, Abschliesbarer Tankdeckel, DVD System und 20" Keskin KT5 Felgen mit 245/45 R20 Pirelli P Zero
  • Vor 30 Jahren, hatte uns (Einer 4 Köpfigen Familie) ein Fiat Ritmo 65 gereicht, für 2 Wochen Spanienurlaub. Also wenn man da mit dem Platz eines Freemont mit 3 Kindern nicht auskommt.... dann weis ich nicht......


    Ich denke, unsere Ansprüche haben sich zu sehr erhöht !

    Das ist ganz logisch: früher wurde beim Auto gespart und im Urlaub das Geld verbraucht, heute wird ein teures Auto gekauft und im Urlaub gespart.
    Das heißt: es müssen mehr Proviant und Klamotten mitgenommen werden. :)

  • Ich verstehe trotzdem nicht, was man heutzutage so alles in den Urlaub mitschleppen muss. Wenn ich mit dem Flieger verreise, kann ich auch nur einen Koffer mitnehmen, da geht es ja auch mit weniger. ?(


    Monty, ihr seid mit einem Ritmo nach Spanien gefahren? Wie hat das denn funktioniert? Die Dinger sind mehr liegengeblieben, als das sie gefahren sind. :whistling:Dolce fa(h)r niente :rotfl:

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio

    Einmal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Wurde der Ritmo nicht in Spanien gebaut? (Heute SEAT). Vielleicht laufen die gen Heimat immer besser. ;)

    Grüße aus Oberdorst


    Andreas



    *** Freemont Lounge AWD, 2.0 MultiJet2 (125 KW/170 PS), Alegro Rot Metallic, 19" Sommer, 17" Winter ***
    *** Premium Alarmanlage, 7 Sitzer, Tankdeckel abschließbar, Modell 2014 ***

    Mein Freemont: Freemont Lounge 2.0 16V Multijet Automatik AWD (2014-Serie). 125 KW (170 PS), PRM Allegro Rot Metallic, 19 Zoll Sommerreifen und 17 Zoll Winterreifen,Premium- Alarmanlage, 7 Sitzer
  • Genau genommen ist die Frage nach "Platz" doch rein akademisch.
    Der Eine fährt nicht in Urlaub, sondern zieht um, der Nächste braucht für 14 Tage Malediven nur eine Plastiktüte.
    Der Freemont ist ein Schiff, groß genug zum bequem reisen (aber nicht mit 7 Personen), aber klein genug um noch gut rangieren zu können.
    Wer mit dem Platz und der Bequemlichkeit nicht auskommt, und das findet man nur durch persönliches Ausprobieren heraus, der sollte sich ganz andere Autos angucken, einen Minibus zum Beispiel.
    Bei vielen 5-Sitzern ist der Sitz hinten Mitte auch kein vollwertiger Sitz, sondern nur ein Notbehelf, oder wer hat schon gern Gurtschlösser im A...?


    Um mit meinen Kollegen zum Mittagessen zu fahren ist die 3te Reihe ausreichend, und wird sogar dem mittleren Sitz der 2ten Reihe vorgezogen (hat aber mehr mit dem Verhältnis Körperumfang zur Fahrzeugbreite zu tun).

  • Ich habe nicht in Erinnerung, das wir mal mit dem Ritmo stehen geblieben sind..... Aber mit dem Lada, welchen wir nur ganz kurz hatten, gabs des öfteren Probleme

    am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

    Mein Freemont: Metallic Lack, Ersatzrad, Sitzheizung, Abschliesbarer Tankdeckel, DVD System und 20" Keskin KT5 Felgen mit 245/45 R20 Pirelli P Zero
  • monty,


    hatte vor meinem Delta GT wuchs einen Ritmo Platz war damals genug :D

    Gruß aus dem Odenwald
    97weekend

    Mein Freemont: Freemont Urban 5Sitzer, Symphonic Blue, Sommer: 19" Brock B21 SC, 255/45 19 Pirelli P ZERO Winter: 17" Alutec, 225/65 R 17 Pirelli Scorpin Winter Ladekantenschutz von Vmaxx, Chromspiegelkappen von Vmaxx
  • Ich verstehe trotzdem nicht, was man heutzutage so alles in den Urlaub mitschleppen muss


    Wenn man nicht verheiratet ist und keine Kinder hat, kann man das auch nicht verstehen. Und verstehen mußt Du auch an dieser Stelle nicht. Wenn Dir halt die Einkaufstüte im Urlaub reicht, nun gut. Ich persönlich möchte nicht jeden Tag das gleiche tragen und irgendwann anfangen zu müffeln. Ausserdem ist es ein unterschied, ob ich eine Woche in den Urlaub fahre oder vier Wochen.
    ......und der hinkende vergleich mit dem Flieger - super. Was denkst Du denn, warum wir mit dem Auto fahren...... "NOCH FRAGEN"???????

  • ...weil wir mit dem Auto nicht an irgend einen Fahrplan gebunden sind, wir stoppen können, wo und wann wir möchten, wir transportieren können, was wir möchten (wenn das Ladevolumen stimmt und auf alle Fälle mehr als im Flieger), wir einen Abstecher zu Freunden machen können, wir auch im Urlaubsort mobil sein können usw...... Für uns bedeutet es mit dem Auto zu fahren ein Stück mehr Freiheit........

  • Wenn man nicht verheiratet ist und keine Kinder hat, ...


    Wobei sich auch MIT Kindern die Ansprüche ans Gepäck ändern. Als wir unser erstes Kind hatten und mit unserem Marea Weekend ( = nicht gerade kleines Gepäckabteil) auf einen Wochenend-Ausflug gefahren sind, habe ich auch die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und mir nicht vorstellen können, wie das mal mit einem zweiten Kind alles passen soll. :D

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!