Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

stefan24V

Mitglied

  • »stefan24V« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 2. November 2018

Wohnort: 31785 Hameln

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. März 2019, 16:44

Umrüstung auf LED

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen

Ich habe meinen Freemont auch auf LED umgerüstet, erst mal nur Abblend- und Fernlicht und wollte meine Erfahrungen hier zum Besten geben.

Verbaut habe ich LED-Leuchtmittel aus "Fernost", Marke Catinbow H11 und Catianbow 9005 HB3. Gibt es bei verschiedenen Händlern z.B auf e-Bay.
Zur Info: Es gibt keine Überwachung oder Fehlermeldungen beim Freemont.

1.) Beim Einbau ist auf die richtig Polung der LED-Leuchtmittel zu achten.
Der mit + gekennzeichnete Anschluss der LED muss an die weiße Leitung beim Freemont.
Das ist bei allen 4 Anschlüssen so.

2.)
WICHTIG: Für den Einbau muss wie oft und viel im Netz beschrieben weder der Scheinwerfer raus, das Auto auf die Hebebühne
noch der Innenradkasten raus.

3.)
Der Austausch:
Das Leuchtmittel im Fernlicht ist ja eh nicht das Problem, das hat jeder innerhalb von Sekunden ausgebaut und wieder eingebaut.

Umständlicher sind die beiden Leuchtmittel des Abblendlichts. Rechts, also auf der Beifahrerseite geht das noch ziemlich gut. Habe zum Ausbau unter einer Minute
gebraucht. Einbau mit etwas fummeln dann gute 2 Minuten.

Auf der linken, der Fahrerseite ist das ganze schon etwas umständlicher. Ausbau, wenn man weiß wie es geht ähnlich wie auf der Beifahrerseite unter einer Minute.
Raus geht eigentlich immer schnell.
Zum Einbau der LED empfehle ich den Deckel des Sicherungskasten abzunehmen und den Stecker des Motors für die Leuchtweitenregulierung abzuziehen.
Das war der Platz, der mir fehlte. Sicher muss man hier etwas mehr fummeln, aber ich schätze, nach 4-5 Minuten war die LED dann auch dirn.

Ich fahre einen 2.0 Diesel mit 163PS und habe die passende Statur zu diesem Auto 8) 1,90m groß und Hände wie ein Holzfäller :thumbsup:

Hoffe ich konnte dem einen oder anderen helfen.
Grüße aus GB

Stefan

07/2011 - Fiat Freemont Urban JTD 163 PS | Progressive Grey | AHK | LED-Umrüstung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan24V« (1. März 2019, 17:20)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harry (01.03.2019), sarastro (02.03.2019)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 892

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 556

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. März 2019, 23:12

Ich muss und will an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass Einbau und Betrieb von LED-Scheinwerfern im Freemont illegal ist und die Betriebserlaubnis damit erlischt. Weil Klarglas- und keine Linsenscheinwerfer verbaut sind, finde ich den Umbau außerdem sehr auffällig und leicht identifizierbar. So, Belehrung beendet. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

stefan24V

Mitglied

  • »stefan24V« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 2. November 2018

Wohnort: 31785 Hameln

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. März 2019, 11:57

Hallo zusammen,

Semmelrocc hat natürlich recht. Den Umbau auf LED muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich kann es nur empfehlen, die verbesserte Sicht bei Nacht ist der HAMMER!!!
Grüße aus GB

Stefan

07/2011 - Fiat Freemont Urban JTD 163 PS | Progressive Grey | AHK | LED-Umrüstung

sarastro

Mitglied

  • »sarastro« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Wohnort: Leipzig

Freemont: Ja

- L
-
Y * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. März 2019, 01:43

Hallo zusammen,

Semmelrocc hat natürlich recht. Den Umbau auf LED muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich kann es nur empfehlen, die verbesserte Sicht bei Nacht ist der HAMMER!!!
Aktuell fahren ja immer mehr Fahrzeugmodelle mit LED-Licht, von daher dürfte es im Alltag wohl kaum auffallen.
Probleme könnte es bei der HU geben, wenn der Prüfer genau hinschaut. Hatte beim Chevrolet auch LED-Leuchtmittel nachgerüstet, hatte den Prüfer aber nicht interessiert, dem war nur wichtig, dass die Einstellung der Scheinwerfer stimmte....
Freemont Lounge - 2.0 Diesel Automatik 170 PS AWD - metallic braun - Leder schwarz

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!