Ein stolzer Opel Fahrer, wird ein Fiat Freemont Fahrer

Partner:
Feiertag?
  • Guten Tag leibe Freemont-Forum Gemeinde,


    bei Facebook habe ich mich bereits vorgestellt nur hier habe ich es bisher verpatzt.


    Ich bin Rene und komme aus der nähe von Bielefeld. Ich bin lange Jahre nur Opel gefahren und war sehr zufrieden damit, mein erstes Auto damals mit 18 war ein FIAT Punto für ein paar Monate. Da wir Zuwachs (der dritte Junior) musste etwas größeres her und dabei bin ich ganz zufällig auf den Fiat Freemont gestoßen und habe mich direkt "verbunden" & "zufriedenstellend" bei der Probefahrt gefühlt. Dementsprechend habe ich (wir) mich (uns) auch für den Freemont entschieden und diesen hole ich diese Woche ab.


    Es wird ein Freemont 2.0L 170 PS AWD Automatik in weiß perlmutt. Knapp 69tsd runter und in einem sehr guten Zustand, Baujahr 2012.


    Für mich ist das ein neues Kapitel, mit Opel kenne ich mich inzwischen sehr gut aus - beim Fiat nicht. Freue mich drauf und hier ein Teil der Community zu werden.


    Grüße
    Rene



  • Hallo und herzlich willkommen im Forum.
    Ich wünsche dir / euch viel Freude mit dem Freemont.
    AWD und Baujahr 2012, da hoffe ich doch, dass du schon einen erwischt hast, der die große Bremsanlage hat. Zum Vergleich: kleine Anlage = VA 302mm, HA 305mm ; große Anlage = VA 330mm, HA 338mm.
    Ansonsten sind die 'Fehler' recht überschaubar. Manche Freemont erleiden einen Batterie und Lichtmaschinen Tod, andere haben Probleme mit dem Bluetooth Modul.


    Freundliche Grüße


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


  • AWD und Baujahr 2012, da hoffe ich doch, dass du schon einen erwischt hast, der die große Bremsanlage hat. Zum Vergleich: kleine Anlage = VA 302mm, HA 305mm ; große Anlage = VA 330mm, HA 338mm.

    Vielen Dank :)


    Ich denke ich habe die "kleine Anlage". Laut Bestellkatalog über die Schlüsselnummer wird mir 302 / 305 angezeigt. . .


    Ich lasse mich mal überraschen, ob es Probleme gibt oder nicht. Rechnen tue ich grundsätzlich mit Probleme bei Autos - perfekt ist keins! Hängt viel damit zusammen, wie man auch damit umgeht.

  • Wenn du tatsächlich ein Rubbeln oder nerviges quietschen vorne hast, dann tausche die Scheiben und Beläge gegen Teile von EBC aus. Dann ist Ruhe und die halten den großen aus in kleiner Dimension besser fest


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


  • Wenn du tatsächlich ein Rubbeln oder nerviges quietschen vorne hast, dann tausche die Scheiben und Beläge gegen Teile von EBC aus. Dann ist Ruhe und die halten den großen aus in kleiner Dimension besser fest


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

    Hinte hat er neue Bremsscheiben und Belege vom Händler bekommen. Ich werde mal drauf achten, besten Dank - weiß ich schon mal bescheid! Komme bestimmt drauf zurück.

  • Hallo Renè,
    herzl. Willkommen in dem kleinen und erlauchten Kreis der Freemont-Fahrer.
    Viel Glück und vor allem Spaß mit Deinem Auto und auch immer eine gute Fahrt.
    VG

    Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz

  • Hallo Renè,
    herzl. Willkommen in dem kleinen und erlauchten Kreis der Freemont-Fahrer.
    Viel Glück und vor allem Spaß mit Deinem Auto und auch immer eine gute Fahrt.
    VG


    Willkommen im "Club"...

    Vielen Dank euch beiden :) freue mich echt auf das Auto :)

  • Hallo Rene,


    auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen in unserer Runde und allezit gute Fahrt mit deinem neuen Gefährt! :beifall:

    Mein Freemont: Freemont Lounge - Baujahr 2012 - 2.0 Diesel Automatik - 170 PS - AWD - Progressive Grey - Leder schwarz - AHK [code]<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1107997.html" target="_blank"> <img src="https://images.spritmonitor.de/1107997.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>[/code]
  • Gestern abgeholt und absolut verliebt :love:


    Fotos gibt es die Tage, wenn das Wetter schöner ist :thumbsup:



    Wenn du tatsächlich ein Rubbeln oder nerviges quietschen vorne hast, dann tausche die Scheiben und Beläge gegen Teile von EBC aus. Dann ist Ruhe und die halten den großen aus in kleiner Dimension besser fest


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

    Dragonstiger: Du hast recht gehabt -> Bremsen vorne sind richtig ekelig am quietschen, dass war bei der Probefahrt nicht der Fall. Liegt das eventuell daran, wenn die Bremsen sehr warm werden? Da ich gestern gute 300 KM gefahren bin.

  • Meine haben von Anfang an gequietscht. Daher habe ich dann direkt auf EBC gewechselt. Leider ging es dann wieder vorne an. Da habe ich dann die EBC Turbo Groove Disc genommen. Die sind gelocht und geschlitzt. Nun ist Ruhe mit quietschen und Rubbeln war zwar schon vorher nicht gewesen, aber gibt's dadurch zum Glück ja auch nicht. Also wenn ich wieder wechseln müsste, wenn die Scheibe runter ist, dann definitiv wieder die EBC Turbo Groove Disc.
    Temperaturabhängig war es bei mir nicht.


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


  • Meine haben von Anfang an gequietscht. Daher habe ich dann direkt auf EBC gewechselt. Leider ging es dann wieder vorne an. Da habe ich dann die EBC Turbo Groove Disc genommen. Die sind gelocht und geschlitzt. Nun ist Ruhe mit quietschen und Rubbeln war zwar schon vorher nicht gewesen, aber gibt's dadurch zum Glück ja auch nicht. Also wenn ich wieder wechseln müsste, wenn die Scheibe runter ist, dann definitiv wieder die EBC Turbo Groove Disc.
    Temperaturabhängig war es bei mir nicht.


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

    An der Temperatur hängt es auch nicht - es ist einfach nur richtig widerlich, da es beim Fahren auch quietscht. Das nervt total.

  • Hat wohl jemand beim letzten Bremsbelagwechsel die Belagschiene nicht ordentlich gereinigt und gefettet...

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Hat wohl jemand beim letzten Bremsbelagwechsel die Belagschiene nicht ordentlich gereinigt und gefettet...

    Habe ich auch das Gefühl, die Beläge wurden vor knapp 14000KM zuletzt gewechselt. Ich werde die Dienstag zu einer autorisierten FIAT Werkstatt fahren und das überprüfen lassen, Rechnung bekommt der Händler bzw. die Garantiegewerkschaft.

  • Guten Tag,


    nach knapp 6 Monaten verabschiede ich mich auch schon wieder von hier. Ich habe meinen Freemont bereits wieder getrennt.


    Vielen Dank an alle hier, die meine Fragen immer nett und ehrlich beantwortet haben!


    Bleibt gesund und weiterhin allzeit gute Fahrt!


  • Ein "Montagsauto" oder ein vom Vorbesitzer "totgerittenes" Auto erwischt?
    Wünsche Dir viel Glück mit Deinem neuen Fahrzeug, aber es gibt halt bei jeder Marke "Montagsautos" oder man erwischt einen Gebrauchten, der vom Vorbesitzer schlecht behandelt wurde, da würde ich nach 6 Monaten allerdings erst mal den Händler in die Pflicht nehmen...
    Eigentlich ist der Freemont ein geniales Fahrzeug und es gibt in dem Segment (7 Sitzer / Allrad) kaum etwas vergleichbares zu dem Preis, da würde ich eher auf Nachbesserung innerhalb der Gewährleistung bestehen, als den Wagen wieder zu verkaufen.


    Alles Gute wünscht
    sarastro

    Freemont Lounge - 2.0 Diesel Automatik 170 PS AWD - metallic braun - Leder schwarz

    Mein Freemont: Freemont Lounge, 2.0 Diesel AWD 170 PS Automatik, metallic braun

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!