Hilfe! - Es tutet im Innenraum beim Bremsen und Blinken

Partner:
Feiertag?
  • Hallo,
    meine Frau ist gerade mit unserem Free unterwegs und hat mich gerade panisch angerufen, weil es im Auto beim Bremsen und Blinken im Innenraum tutet. Also kein mechanisches Geräusch, sondern ein "elektronisches Tuten" im Innenraum. Gestern Abend war noch alles ok. Hat das schon mal jemand gehabt, bzw. eine Idee, was das sein könnte? Es wird im Display bis auf den fälligen Ölwechsel nichts angezeigt.


    Danke für Eure Hilfe!!

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Ich nehme an das Modul der Anhängerkupplung erkennt irgendeinen Fehler, womöglich ist es auch selbst defekt. Normalerweise sollte - soweit ich weiß - das Signal nur angehen, wenn eine Lampe am Anhänger kaputt ist. Das ganze nennt sich glaube ich "Check Control"

    .




    Freemont Prime

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Hallo,
    denke ich kann Dir weiter helfen. Hatte das natürlich auch schon.


    Es ist Wasser (Schnee) in Deine Anhängerdose gekommen u löst Kontakt aus.
    Meine war dann innen total verrostet u verschlammt. Austauschen lassen u Ruh ist


    MfG
    Stefan C :D

    Mein Freemont: urban mit dachrehling und sitzheizung + anhängerkupplung
  • Hatte das noch nicht, hätte das aber auch getippt. :D

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Nach euren Schilderungen habe ich mit die Dose gleich angeschaut. Ist aber "leider" trocken und sieht sauber aus. Ich werde mal morgen abwarten und schauen. Grundsätzlich erscheint mir eure Vermutung aber auch am wahrscheinlichsten.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Die Dose hinten ist absolut sauber und in Ordnung. Beim Blick unter die Motorhaube habe ich festgestellt, dass dort wohl ein Marder war, weil die Dämmmatte zerfetzt ist. Kaputte oder angeknabberte Kabel konnte ich aber nicht erkennen. Der Ton, also das Tuten, kommt hinten links aus dem Kotflügel, von der Stelle, wo auch die Taschenlampe eingeklickt ist. Hat jemand eine Idee, wo ich den Fehler suchen könnte? Gibt es sonst die Möglichkeit das Steuergerät abzuziehen, sodass zumindest erstmal das Tuten aufhört?Das Steuergerät ist ja vermutlich da, wo das Geräusch herkommt. Oder kann ich vorne einfach eine Sicherung ziehen, dass das Ganze stromlos ist?

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Bei mir es auch schon mal, ohne dass ich wusste was es ist. Da es auch immer beim Bremsen war, dachte ich, dass es vielleicht ein ABS-Sensor ist, welcher nass geworden ist. Es hörte aber nach einer Weile auf, so dass ich dachte, der Sensor ist wegen der Bremswärme getrocknet.
    Nun aber, und weil ich auch eine Hängerkupplung habe, denke ich auch, dass es die Dose sein könnte.

  • Der Ton, also das Tuten, kommt hinten links aus dem Kotflügel, von der Stelle, wo auch die Taschenlampe eingeklickt ist. Hat jemand eine Idee, wo ich den Fehler suchen könnte?


    Die Module vom E-Satz der Anhängerkupplung werden eigentlich immer hinten links eingebaut, anders lassen es die vorkonfektionierten Kabel auch gar nicht zu. Insofern wäre das fr mich der erste Ansatz, den Fehler bei der AHK zu suchen.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!