Kosten 90.000 er Inspektion

Partner:
Feiertag?
  • Hallo miteinander,


    im März leuchtete bei mir die Aufforderung zum Ölwechsel - also wurde dieser außerhalb des Inspektionsintervalls gemacht.
    (war ca. 84.000 km)


    Jetzt bei gut 91.000km die reine Inspektion.


    Gab nix besonderes. Nur Batterie für Schlüssel wurde gewechselt, außerdem der Seitenblinker links vorne gewechselt (da ist ein Plastiknippel
    abgebrochen, so dass bei der Autowäsche das Teil "raushing" aus dem Kotflügel).


    Kosten (inkl. Ölwechsel) und inkl. Mehrwertsteuer ca. 330 €.


    (Öl bzw. sonstige Schmierstoffe vom Freundlichen, nicht selber mitgebracht)

  • Oh dann ist wohl billiger wie bei 60 Tausend km , Habe komplett 411€ bezahlt :P

    Mein Freemont: Erste Freemont 14.02 2012, zweiten 14.05 2012, dritte 21.12. 2015. Zwei Handschalter, und jetzt Automatik, gesamte Fahrten ca 200,000km ,Zeit 08 ,2016 BMW 5 , X-drive
  • 30.000,90.0000 und 150.000 sind "kleine Kundendienste"
    60.000, 120.000 und 180.000 sind die "großen Kundendienste", also die teuren!

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • wenn der Zahnriemen ersetzte werden muss.... dann wird es ganz teuer....

    am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

    Mein Freemont: Metallic Lack, Ersatzrad, Sitzheizung, Abschliesbarer Tankdeckel, DVD System und 20" Keskin KT5 Felgen mit 245/45 R20 Pirelli P Zero
  • Ganz teuer? Warum, muss der Motor dafür gezogen werden?

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • muss der Motor dafür gezogen werden?


    Beim 4-Zylinder zum Glück nicht. Aber es reicht trotzdem noch, was da auf der Rechnung steht. ;(


    Die alten 2,4er 5-Ender müssen offiziell raus zum Riemen-Wechsel. Macht zwar keiner, aber bezahlen muss man´s trotzdem. :pfeifen:

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Nun scheint es ja so zu sein, dass der 2,0 JTD eine Kette hat und keinen Riemen (siehe Nockenwellenantrieb beim 2.0 Diesel... Zahnriemen oder Steuerkette ?).
    Meine 90.000er-Inspektion hat mich übrigens inkl. Reifenwechsel, aber ohne Ölwechsel (der war schon vor ein paar Monaten fällig) ca. 220,- Euro gekostet. Alles in Ordnung, keine Probleme mit dem Wagen. :thumbup:

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Der JTD hat definitiv einen Zahnriemen. Beim 120.000er wirst du es merken, da steht er dann auf der Rechnung.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Das Bild hast du gesehen? Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Fiat die Konstruktion mal eben von Riemen auf Kette wechselt.

    Bilder

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • @Semmel, dass könnte auch das Bild vom 2.4l Benziner sein.


    Nein, das ist eindeutig ein 4-Zylinder Turbo. Außerdem steht Fiat Powertrain drauf, was beim 2,4l Weltmotor sicher nicht der Fall sein wird.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Hier steht Zahnriemen bei den Dieseln und Steuerkette bei den Benzinern.
    :D habt ihr kein Google oder traut ihr den Datenblättern von Fiat nicht. ;)


    PS: ich glaube nicht, dass es bei den 2011-2013er Modellen anders war.

    Dateien

    bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

    Mein Freemont: 140 PS Urban in schwarz mit Sitzheizung, Navi/Alpine-Soundpaket und Notrad, EZ 06/12
  • Das Bild hast du gesehen? Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Fiat die Konstruktion mal eben von Riemen auf Kette wechselt.


    Das auf dem Bild ist der 1,3 Multijet VGT von FPT. Und der hat in der Tat Kette. Der gute alte 2,0er hat weiterhin den Zahnriemen und der muss spätestens bei 120.000 raus.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Ok, dann hat Fiat den 1,3 Multijet in der aktuellen Freemont-Broschüre in der Motorenabteilung abgedruckt.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Also sowas darf aber nicht passieren.
    Sofern da nicht ein fachlicher Zusammenhang besteht zwischen gezeigtem Motor und Freemont darf Erstgenannter nicht
    in einer Freemont-Broschüre auftauchen.
    Das ist einfach nur peinlich und nicht besonders professionell.

    Mein Freemont: 3 1/2 Jahre Freemont. Jetzt ein Schwestermodell.
  • Bei Fiat wundert mich in dieser Beziehung eh nichts mehr. Sie hatten mal auf der Alfa Homepage zu einem Text der um den 159er ging, ein Bild reingesetzt, das einen 156er zeigte. Absolute Profis am Werk. :abgelehnt:

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Hahaha.... in der Medienmitteilung des neuen 500X haben sie beim 1.6 E-Torq auch von einem Turbobenziner geschrieben.... ist aber nur ein sauger.... genau so peinlich.


    Das ist halt, wenn solche Texte von einer Tipse (Sorry) verfasst werdem. welche noch nie ein Auto von unten gesehen haben.....

    am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

    Mein Freemont: Metallic Lack, Ersatzrad, Sitzheizung, Abschliesbarer Tankdeckel, DVD System und 20" Keskin KT5 Felgen mit 245/45 R20 Pirelli P Zero

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!