Abblendlicht immer an...?

Partner:
Feiertag?
  • Hallo zusammen,


    ...und ich habe mal wieder eine Frage zur Belecuhtung und/oder Bedienung des Freemont 8)


    Ich habe hier im Forum schon danach gesucht und bin nicht wirklich Fündig geworden.
    Was ich gefunden habe, war die Info, das man über eine Software z,B. das kanadische Tagfahrlicht
    aktivieren kann usw. usw.


    Darum die Frage:


    Ist es möglich, das Abblendlicht des Freemont über die Zündung auszuschalten und nicht über den Lichtschalter???
    Kann man das evtl. über diese Software so programmieren?


    Aktuell muss ich ja leider immer den Lichtschalter wieder auf "0" oder "Auto" stellen.


    Kenne das halt so von allen anderen Autos. Zündung aus, alles aus. Diesen Signalton wenn man Licht an hat halte ich mit Verlaub für vorsintflutlich.


    Und die Stellung "Auto" reicht mir nicht, da ich auch am Tage immer mit Licht fahre und das Tagfahrlicht ist auch keine Option, da ich die Rücklichter
    auch immer an haben möchte.


    Ich weiß, ist nur wieder ein Kleinigkeit, aber vielleicht gibt es ja dafür eine Lösung :thumbup:

    Grüße aus GB


    Stefan


    07/2011 - Fiat Freemont Urban JTD 163 PS | Progressive Grey | AHK | LED-Umrüstung | TFL und "Laufblinker"

    Mein Freemont: [size=10]01/07/2011 - Fiat Freemont Urban JTD 170 PS | Leder schwarz | Progressive Grey | AHK[/size]
  • Du kannst dem ganz schnell Abhilfe schaffen, in dem Du einfach den Lichtsensor in der Mitte des Armaturenbrettes und hinter der Frontscheibe einfach abdeckst - fertig!


    Zündung an - Licht an!


    Zündung aus - Licht aus!
    Vorrausgesetzt, dass der Schalter auf Automatik eingestellt ist.

    |Black Code | Baujahr 05/2015 | Tenore Schwarz | 170 PS Diesel | Schaltwagen | LED's | Tagfahrlicht freigeschaltet | Navigation in Bewegung aktiviert|

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz

    Einmal editiert, zuletzt von Harry ()

  • Hallo zusammen,


    @ Harry,


    na wenn das so einfach geht :thumbsup: :thumbsup: dann werd ich das auch so machen :thumbup:


    DANKE


    By the way: hät ich auch selber drauf kommen können :-)

    Grüße aus GB


    Stefan


    07/2011 - Fiat Freemont Urban JTD 163 PS | Progressive Grey | AHK | LED-Umrüstung | TFL und "Laufblinker"

    Mein Freemont: [size=10]01/07/2011 - Fiat Freemont Urban JTD 170 PS | Leder schwarz | Progressive Grey | AHK[/size]
  • @Stefan
    Es funktioniert so und ich hatte das so lange Zeit gemacht.
    Aber mit dem TFL brauche ich das ja nun nicht mehr.

    |Black Code | Baujahr 05/2015 | Tenore Schwarz | 170 PS Diesel | Schaltwagen | LED's | Tagfahrlicht freigeschaltet | Navigation in Bewegung aktiviert|

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz
  • Hallo zusammen,


    habe bei mir die Option freigeschaltet (Kostenpflichtige Software). Man kann wählen, welche Lampen leuchten sollen. Abblend-,Fern- oder Nebellicht. Man kann beim Abblend- und Fernlicht einstellen, wieviel Spannung die Leuchten erhalten sollen. (gedimmt) Es würden auch dauerleuchtende Blinker funktionieren. Aber das ist schon sehr grenzwertig :)


    Einschalten tun sich diese "Tagfahrlichter" dann, wenn Der Wählhebel auf D,N oder R gestellt ist und das Abblendlicht nicht manuell eingeschaltet ist. Wählhebel P oder angezogene Handbremse -> TFL aus.


    Sollte jemand im Raum Ostbayern Interesse an einer entsprechenden Umprogrammierung haben, kann er sich gerne bei mir melden.


    Gruß,
    Fabi

    Freemont Black Code 170PS, Automatik, AWD, Bj. 2015, Tenore Schwarz

    Mein Freemont: [size=14][b]FIAT Freemont Black Code 170PS Automatik AWD [/b][/size] [size=14]LED Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht, Navi während Fahrt bedienbar, Kartenmaterial 2020, [/size]

    Einmal editiert, zuletzt von Fabi_Bebra ()

  • Man kann auch einfach den Spannungswert von Standard 3,3V auf 0,0V im Steuergerät einstellen, über MES und fertig.
    Da muss man dann auch auf nichts mehr achten. Auto an, Licht an, Auto aus, Licht aus. Fertig


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • Meinst Du den Spannungswert des Lichtsensors?


    Hat das nicht zur Folge, dass die Instrumente auch tagsüber immer gedimmt sind?



    Gruß,
    Fabi

    Freemont Black Code 170PS, Automatik, AWD, Bj. 2015, Tenore Schwarz

    Mein Freemont: [size=14][b]FIAT Freemont Black Code 170PS Automatik AWD [/b][/size] [size=14]LED Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht, Navi während Fahrt bedienbar, Kartenmaterial 2020, [/size]
  • Ja, das ist der Spannungswert vom Sensor. Die Einstellung für die Dimmung der Instrumententafel und vom Display habe ich schon länger aus. Ich regel mein Licht innen über das kleine Drehrad, welches neben dem für die Scheinwerfer sitzt. Passt und reicht aus


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • Man kann auch einfach den Spannungswert von Standard 3,3V auf 0,0V im Steuergerät einstellen, über MES und fertig.
    Da muss man dann auch auf nichts mehr achten. Auto an, Licht an, Auto aus, Licht aus. Fertig


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

    Das war auch mein erster Gedanke. Aber abkleben des Sensors ist wohl die simpelste Lösung.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Das war auch mein erster Gedanke. Aber abkleben des Sensors ist wohl die simpelste Lösung.

    Genau!
    Mach einfach eine schwarze, unauffällige Kappe auf den Sensor und gut ist.
    Oder schalte Dir das TFL frei, dass geht ja auch.

    |Black Code | Baujahr 05/2015 | Tenore Schwarz | 170 PS Diesel | Schaltwagen | LED's | Tagfahrlicht freigeschaltet | Navigation in Bewegung aktiviert|

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!