Neuer Volkssport in Amiland ???

Partner:
Feiertag?
  • Nachdem das "Hacking" des Jeep Cherokee durch die Presse ging nehmen die sich jetzt wohl auch andere Autos vor


    http://speedsociety.com/hackin…rakes-via-cell-phone/?gmg


    ...... schöne, neue Welt ...... die uns in Europa hoffentlich noch ne Weile erspart bleibt


    p.s. Ton kommt erst ab ca. Mitte des Videos

    Live´s too short for ugly, little cars :evil:

    Mein Freemont: Im Moment noch in der Planung
  • Nicht nur im Ami-Land.
    Auch VW wurde gehackt. Die haben aber das aber totgeschwiegen und die Veröffentlichung gerichtlich verbieten lassen.


    VW-Hack

  • Ja, schön und gut. Das ist doch bloß pure Panikmache der Medien. Wir reden hier von ForschungsTEAMS, von Experten, die den Herstellern die Schwachstellen aufzeigen wollen. Kein Autoklauerteam hat solch ein Eqiupment, außerdem wollen die das Auto klauen und nicht den Fahrer dazu zu bewegen, an einen Baum zu fahren (obwohl ich das jetzt nicht ausschließen kann).

  • Besser diese "Forscherteams" decken das auf als irgendwelche Kriminelle wo man dann lange nicht weiß warum etwas schiefgelaufen ist (Unfälle etc.).
    So werden die Hersteller eher dazu genötigt etwas zu unternehmen als wenn nix davon bekannt werden würde.

    Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
    Unverbindlicher Liefertermin
    :
    29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
    Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit

    style8,Freemont-spc-Forum.png

    Mein Freemont: <p><a href="http://www.sloganizer.net"><img src="http://www.sloganizer.net/style8,Freemont-spc-Forum.png"></a></p><p>Allrad/Automatik 170 PS in Blau 7-Sitzer, Lounge-Ausstattung, Webasto Standheizung Thermo Teletop Evo5+ mit FB Telestart 100 HTM, <br>Front-Sensoren von Fiat, Kofferraumwanne von Fiat</p>
  • BMW wurde auch schon gehackt, da gab's mal ein Bericht bei Heise (c't). Inzwischen haben die das Leck zwar behoben, aber wie wir alle von Flash und Adobe wissen, gibt es wahrscheinlich noch jede Menge Lücken reinzukommen...

    ** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **


    ** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

    Mein Freemont: 170 PS Diesel, Lounge-Ausstattung, schwarz
  • außerdem wollen die das Auto klauen und nicht den Fahrer dazu zu bewegen, an einen Baum zu fahren


    Mit Autoklau hat das überhaupt nichts zu tun. Das Ganze läuft darauf hin hinaus, dass ein Automobilhersteller erpressbar wird, wenn man seine Autos ferngesteuert gegen den Baum fahren kann. Da ergibt sich für Kriminelle ein ganz neues Betätigungsfeld.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Jeder Hersteller hat auch sein eigenes "Team von Dieben", die testen, wie schnell ein Auto zu knacken oder jetzt eben hacken ist. Und in solchen Teams gibt's durchaus auch mal schwarze Schafe. Nicht das ich jemand etwas unterstellen möchte, aber es ist doch teilweise auffällig, wie schnell teilweise neue Autos heute geknackt und weg sind.

  • Ihr habt mich überzeugt...ich kauf mir einen C-Kadett... :D

    Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

    Mein Freemont: Urban 140 in Underground Black; 19" in Chrom mit Chromspiegelabdeckungen; Sitzheizung
  • Das *kann* so sein wie du es sagst oder auch so was eigentlich auch schon länger bekannt ist: Diebe kaufen sich ganz legal ein bestimmtes Auto und haben dann in ihrer eigenen "Werkstatt" fast alle Zeit der Welt sämtliche Sicherheitsmaßnahmen auszuhebeln.

    Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
    Unverbindlicher Liefertermin
    :
    29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
    Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit

    style8,Freemont-spc-Forum.png

    Mein Freemont: <p><a href="http://www.sloganizer.net"><img src="http://www.sloganizer.net/style8,Freemont-spc-Forum.png"></a></p><p>Allrad/Automatik 170 PS in Blau 7-Sitzer, Lounge-Ausstattung, Webasto Standheizung Thermo Teletop Evo5+ mit FB Telestart 100 HTM, <br>Front-Sensoren von Fiat, Kofferraumwanne von Fiat</p>
  • In dem VW-Bericht ist die Rede davon dass man die Corvette mit ner SMS gehackt hätte ....... Hmm, das ist höchst bedenklich, stellt Euch vor Ihr schickt jemand ne SMS und der legt ne Vollbremse auf der A1 hin ..... DAS will ich mir gar nicht vorstellen X( X(

    Live´s too short for ugly, little cars :evil:

    Mein Freemont: Im Moment noch in der Planung
  • Wo eine Sicherheitslücke ist, gibt es auch genügend kriminelle Energie und Kreativität, sich diese zu Nutzen zu machen. Und das kein System wirklich sicher ist, sehen wir jeden Tag. Überall. Selbst die Profis von Kasperski oder Hacking Team wurde gehackt. Ich frage mich vielmehr, warum es nötig ist, überhaupt externe Zugriffe auf die Fahrzeugelektronik zu ermöglichen. Der Nutzen steht doch in keinem Verhältnis zu den Risiken. Oder ganz einfach: was soll der Scheiß?

    ** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **


    ** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

    Mein Freemont: 170 PS Diesel, Lounge-Ausstattung, schwarz
  • In dem VW-Bericht ist die Rede davon dass man die Corvette mit ner SMS gehackt hätte


    Ich habe neulich einen Bericht gelesen, wonach angeblich ein integriertes DAB-Radio schon einen Angriffspunkt darstellt. Nur noch krank.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • "Man muss ja auch nicht diesen ganzen Sch..ß haben!"


    Bloß blöd, dass du beim Kauf aktueller Fahrzeuge nicht gefragt wirst, was du im Basismodell haben oder nicht haben möchtest!
    Schon allein in der Basis Ausstattung sind Dinge verbaut, die solche Zugriffe von Außen gestatten können.

  • Man muss ja auch nicht diesen ganzen Sch..ß haben!


    Da hast Du auf der einen Seite schon recht ...... aber, und es gibt ja fast immer ein "Aber", was machst Du wenn das Fahrzeug Deiner Begierde das alles serienmäßig hat und Du zum Zeitpunkt der Kaufentscheidung/des Kaufs noch nichts von der Angreifbarkeit weißt ???


    Wenn wir den Faden weiter spinnen, wie oben schon gesagt, ich schick ne SMS an einen Freund, ich weiß ja nicht wo der gerade ist, und bei seinem Auto blockiert was, wird unverhofft Gas gegeben, oder sonst irgendwas, was wir alle hier noch gar nicht abschätzen können, im ungünstigsten Fall ( gerade in Amiland ist sowas ja Gang und Gäbe) verklagt man mich wegen "Mordversuch" ...... ist weit hergeholt, klar, aber in absehbarer Zukunft sicher im Bereich des Möglichen.


    ICH schick meiner Frau KEINE SMS mehr LOL LOL LOL Hoffentlich Sie MIR auch nicht :whistling: :whistling: :whistling:

    Live´s too short for ugly, little cars :evil:

    Mein Freemont: Im Moment noch in der Planung
  • Und das hat dann trotzdem den gleichen Effekt da du wegen der Ablenkung gegen den Baum fährst :rotfl: :party:

    Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
    Unverbindlicher Liefertermin
    :
    29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
    Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit

    style8,Freemont-spc-Forum.png

    Mein Freemont: <p><a href="http://www.sloganizer.net"><img src="http://www.sloganizer.net/style8,Freemont-spc-Forum.png"></a></p><p>Allrad/Automatik 170 PS in Blau 7-Sitzer, Lounge-Ausstattung, Webasto Standheizung Thermo Teletop Evo5+ mit FB Telestart 100 HTM, <br>Front-Sensoren von Fiat, Kofferraumwanne von Fiat</p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!