Lüftung spinnt

Partner:
Feiertag?
  • Hallo, und zwar habe ich festgestellt das meine Lüftung nicht richtig läuft. Das heißt egal auf welche Temperatur ich es einstelle, es kommt immer warme Luft. Das komische dabei, ist aber das es nur auf der beifahrerseite spinnt. Ich drehe alles kalt und es bleibt trotzdem warm auf der beifahrerseite. Egal ob normale Lüftung ,Klimaanlage oder sonst was.


    Danke für die Hilfe


    Mfg Rol

    Mein Freemont: Fiat freemont Lounge, Progressive Grey 170ps,Black Code umbau
  • Hallo, Rol, frag mal Frank, der hatte beim Treffen auch sowas mit der Klima, kam nur noch warme Luft raus, wollte nach dem Wochenende in die Werke. Ich weiß bloß noch nicht, was dabei rausgekommen ist.

  • Ich habe mal ne andere Frage. Mein Free ist in der Lage selbst bei den aktuellen Temperaturen in den Morgenstunden recht schnell nach ca. 1 km warme Luft zu produzieren. Bedingung ist, dass Klima und AC deaktiviert sind. Dazu drehe ich an dem Rad in der Mitte, über dem Taster Auto.


    Das ist echt phänomenal, das habe ich so schnell noch nie erlebt! Wie schafft der Freemont das??? Hat jemand eine Erklärung dafür?



    cheers Micha

    Cheers
    Micha

    Mein Freemont: Ausstattung Lounge im Serienzustand
  • Nö, nicht wirklich.Aber warte mal ob das noch so ist wenns kälter wird ^^

    Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
    Unverbindlicher Liefertermin
    :
    29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
    Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit

    style8,Freemont-spc-Forum.png

    Mein Freemont: <p><a href="http://www.sloganizer.net"><img src="http://www.sloganizer.net/style8,Freemont-spc-Forum.png"></a></p><p>Allrad/Automatik 170 PS in Blau 7-Sitzer, Lounge-Ausstattung, Webasto Standheizung Thermo Teletop Evo5+ mit FB Telestart 100 HTM, <br>Front-Sensoren von Fiat, Kofferraumwanne von Fiat</p>
  • Servus Micha hatte ich auch aber da ging die Umluftklappe nicht auf bzw.Stellmotor defekt.
    Da kommt keine Frischluft rein aber schon zeitig warm da nur Innenraumluft.

    9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
    Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)


    Mein Freemont: Unser Freemont KEH-Xl 170.Die 170 PS waren es mal beim Kauf.Nun 204 Ps und über 400 Nm. Diesel und Schalter,schwarze Lederausstattung und 19 Zoll Baujahr 2011 Abnehmbare SK.AHK fürn Wohnwagen aufgelastet auf 2470Kg. Sonderanbauten Schmutzfänger die was bringen!!!Licht HI Birnen N.B Gen.2 [b]Nach 6 Jahren voller Zufriedenheit 2019 verkauft.[/b]
  • So wie XL170 schreibt, wird es sein. Bei den Temperaturen, die wir momentan haben, erwärmt sich das Wasser im Kühler noch recht schnell und das, was du als warme Luft bezeichnest, ist nur ein laues Lüftchen, das wärmer, als die Temperatur im Auto ist. Dir kommt es aber warm vor. Dieselmotoren werden sowieso schneller warm.
    Mit der Klimaautomatik, wartet diese, bis die Wassertemp. wärmer ist und schickt sie erst dann in den Wagen. Ohne kommt gleich von Anfang an kalte Luft, was viele als unangenehm empfinden. Mich eingeschlossen.

  • @Lana, Also das Dieselmotoren schneller Warm werden wie Benziner kann ich nicht sagen. Jetzt beim free und vorher bei den anderen V6 war nach wenigen Minuten und Kilometern immer gleich richtig Warm (Kühlmitteltemperatur und auch drinnen). Beim Diesel muss ich da manchmal ewig warten.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 3,6 V6 Pentastar Automatik AWD mit dieversem Zubehör in Undergroung Black metallic bis 09/2017 nun Jeep Grand Cherokee SRT
  • Ja, Diesel brauchen etwas länger. Meiner wird z.Zt. auch sehr schnell warm mit der Einstellung von il brutto. Ich muss auch nichts manuell aus- oder einschalten, die Einstellung bleibt so wie sie ist. Und wenn ich das Auto ausmache kommt auch die Meldung "Klima aus"!

  • Habe mich schlau gemacht: ja, der Benziner heizt schneller.


    Auszug aus dem Artikel: Die Lösung des Rätsels liegt in erster Linie am höheren Wirkungsgrad des Dieselmotors. Dieser nutzt den Energiegehalt des Kraftstoffes wesentlich sinnvoller und effektiver – und lässt damit unnötige „Abfallprodukte“ nicht entstehen. Zum Nachteil der ersehnten Wärme, denn diese wäre solch ein „unnötiges Abfallprodukt“.



    Benziner sind Dreckschleudern..... :D

  • |Black Code | Baujahr 05/2015 | Tenore Schwarz | 170 PS Diesel | Schaltwagen | LED's | Tagfahrlicht freigeschaltet | Navigation in Bewegung aktiviert|

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz
  • Der Stellmotor von der Umluftklappe ist hinter der Ablageklappe rechts.Da kommst leicht ran.
    Must nur Klappe aushängen dann Umluftklappe drehen bis offen und Stecker abziehen.
    Ein neu einstellen des Öffnungswinkel bringt nichts da die Klappe wider zu weit aufgeht und hängen bleibt.Totaler Müll von Fiat/Dodge.
    Ich brauch die Umluft eh nur im Sommer in den Tunneln in Österreich normal aber geht auch so.Hauptsache Scheiben sind im Winter frei.

    9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
    Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)


    Mein Freemont: Unser Freemont KEH-Xl 170.Die 170 PS waren es mal beim Kauf.Nun 204 Ps und über 400 Nm. Diesel und Schalter,schwarze Lederausstattung und 19 Zoll Baujahr 2011 Abnehmbare SK.AHK fürn Wohnwagen aufgelastet auf 2470Kg. Sonderanbauten Schmutzfänger die was bringen!!!Licht HI Birnen N.B Gen.2 [b]Nach 6 Jahren voller Zufriedenheit 2019 verkauft.[/b]

    Einmal editiert, zuletzt von Xl 170 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!