Freisprecheinrichtung hat sich aufgehangen

Partner:
Feiertag?
  • Hallo zusammen,


    ich hatte seit Donnerstag Nachmittag (vielleicht auch schon länger, aber da habe ich es bemerkt) folgende Anzeige wenn ich auf den Reiter "Telefon" geklickt habe: siehe Bild


    Ich dachte zuerst, dass es mit einem Neustart des Uconnect (also Zündung aus, bisschen warten und Zündung wieder ein) wieder funktioniert ... dem war aber leider nicht so.
    Wie das passieren konnte ... keine Ahnung. Ich habe nix anderes gemacht wie sonst auch.


    Heute, am Samstag, habe ich dann versucht, das Thema selber zu lösen ... siehe nächster Beitrag

  • Ich dachte mir, das System irgendwie zu reseten ... was aber nach Recherche im Internet und hier im Forum gar nicht so einfach zu sein scheint. Ausserdem wollte ich auch nicht riskieren, das alle anderen Einstellungen futsch sind ... Batterie abklemmen, war mir daher zu heiß.
    So habe ich nun im Handbuch nach der passenden Sicherung gesucht und sie tatsächlich gefunden. Es gibt eine extra Sicherung für das Radio (F128 ) und sogar eine speziell für die Freisprecheinrichtung (F131).


    Diese befindet sich im Innenraum unter dem Handschufach, ganz rechts... siehe Bilder.
    Das öffnen ist auch ganz einfach, vorne die Lasche etwas weghebeln dann kippt er nach vorn raus. Hinten ist er mit zwei Haltern in entsprechende Nuten nur eingeschoben. Den Deckel rauszuziehen, ging etwas schwer, da die Fußraumverkleidung ihn ziemlich eingeklemmt hat.


    Dann habe ich die Sicherung F131 rausgezogen, Zündung an um zu gucken was passiert (keine Veränderung :( ), Zündung aus und Sicherung wieder rein.
    Dann Zündung wieder an ... :) und siehe da, es funzt wieder.


    Allerdings war beim ersten starten die Freisprecheinrichtung (und nur die) auf englisch ... was ja viele hier schon beschrieben haben, ich aber bis dato noch NIE hatte.
    Etwa 10 min später habe ich es noch mal getestet und es war alles wieder auf deutsch :D


    Wie ihr seht war es ganz easy ... also falls mal jemand das selbe Problem hat ... man kann es selber lösen.

  • Danke schön für die Erklärung. Werde es mir merken, falls das Mal der Fall sein sollte. :thumbup:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben. Freemont Lounge 2.0 16V Multijet Automatik AWD 125kW (170PS) , Farbe: Pra Charleston red Dreischicht metallic, innen: 7 Sitze, Leder schwarz , großer Bildschirm 8,4 Zoll mit Navigation Garmin, alpine Soundsystem mit 368 Watt Verstärker, Sitzheizung Fahrer/Beifahrer, Fahrersitz elektr. verstellbar inkl. Lordosen, elektr. beheiz-und verstellbare Außenspiegel, Kofferraumwanne mit Ladekantenschutz von Fiat, Inhänger für den Kofferraum bis zur Fensterkante passgenau handgefertigt von Fa. Optimum aus Backnang, Notrad, elektr. Glasschiebedach mit Sonnenblende , Einparkhilfe vorne, AHK abnehmbar, Spiegelchromaufsätze, Chrom- Türzierleisten, zusätzlich einen Satz Winterreifen 17 Zoll mit Edelstahlfelgen, Ledtagfahrlicht von Hella 1.KW Fertigungsdatum in Mexiko Verschiffung in Veracruz 15.2.2013 auf Dover Highway - Ankunft Bremerhaven 14.3.2013 Spätnachmittag (2Tage Verspätung) - Ankunft Händler 2.4.2013 - Übergabe am 12.04.2013 (Termin war der 30.03.2013 lt. Vertrag) Viele Rostschäden, z.B. Reeling, undefinierbare Spritzer auf Rückscheibe und Frontscheibe und auf dem Lack. Tiefer Kratzer in der linken hinteren Felge usw. Usw. Usw.
  • Hei,


    ich hatte seit gestern genau dieses Problem mit der gleichen Anzeige "Freisprecheinrichtung lädt..."


    Habe das ganze aber erst bemerkt als mein Handy klingelte und mein UConnect das Gespräch über Bluetooth nicht angenommen hatte was sonst immer zuverlässig funktionierte.


    Ich kam zwar an die Sicherung 131 nach einigem hin und her dran - nur leider bekomme ich jetzt den Deckel nicht mehr auf den Sicherungskasten. Bekommt man die Fußraumabdeckung nicht wenigstens ein bißchen ab um mehr Platz zu haben?


    Der Sicherungskasten ist dermaßen verbaut... unterwegs hat man damit mit Sicherheit Probleme. Allein schon diese doch recht winzigen Sicherungen wieder an Ort und Stelle zu drücken... dazu sind schon echt Verrenkungen nötig. ?(


    Kann den Fehler aber überhaupt nicht nachvollziehen.


    Trotzdem vielen Dank für den Tipp. :)


    W.L.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 170 PS mit UConnect 8.4 und Anhängerkupplung...
  • Ja es ist ein bisschen eine Fuddelei das Teil wieder genau rein zubekommen. Ich habe es bei mir im Hof gemacht, mit Decke unter den Knie und dann halb in den Fußraum gekrochen. Von der Verkleidung musste ich nix wegmachen, nur ein bisschen drunter schieben und dann einrasten. Ich habe auch zwei drei Anläufe gebraucht, aber jetzt isser wieder drin.
    Kannst ja auch erstmal ohne Deckel fahren ... wird sicher nix passieren, wenn nicht grad der Beifahrer mit der Musik tanzt und seine Füße da rein knallt. :D

    bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

    Mein Freemont: 140 PS Urban in schwarz mit Sitzheizung, Navi/Alpine-Soundpaket und Notrad, EZ 06/12
  • Vor allem würde ich ein Licht verwenden, dann sieht man mehr und der Deckel geht, aus eigener Erfahrung wissend, ohne Probleme rauf. Kann mich aber erinneren, dass die Position (oben / unten) stimmen muß.

  • Hallo nochmal


    hatte echt gedacht, der Tipp war's - falsch gedacht.


    Das Problem ist nach wie vor vorhanden. Jedesmal die Sicherung rein- und raus ist nicht sinnvoll.
    Aber direkt danach funktioniert es.
    Das hält dann bis ich das Auto abstelle und dann das gleiche:


    "Freisprecheinrichtung lädt..."


    Bei mir ist was faul. Habe meinen Händler bereits informiert - bin mal gespannt...


    W.L.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 170 PS mit UConnect 8.4 und Anhängerkupplung...
  • Dann wird es sicher noch ausstehende Software-Updates für dein Uconnect geben. Sollen die mal nachschauen.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Hallo,
    Gab es denn bereits ein Softwareupdate für das Uconnect? Kann ich den Softwarestand selbst feststellen? Der Wagen ist vom August/2012. Garantie habe ich wielange?


    Mein Händler will morgen die Software neu einlesen. Ich bin gespannt.
    Zusätzlich habe ich festgestellt, das bei mir die Sprachsteuerung des Navi nicht funktioniert...


    W.L.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 170 PS mit UConnect 8.4 und Anhängerkupplung...
  • Da ist das Steuergerät defekt. Ich habe deshalb Anfang des Jahres ein neues bekommen und dachte jetzt ist Ruhe. Von wegen, jetzt die gleiche Meldung wieder. Ich hab die Sofware resetten lassen bei Fiat und dann ging es wieder genau für einen knappen Tag. Dann wieder diese Meldung. Jetzt muss wieder ein neues Steuergerät her. Die Dinger haben wohl ne Halbwertzeit von ca. 10 Monaten....
    Mein Problem ist langsam nur, dass in 6 Monaten meine Garantie abgelaufen ist und dann wird sowas echt teuer!


    Bei den Reklamationsarbeiten die an meinem schon ausgeführt wurden ist es wohl das Beste die Kiste nach Ablauf der Garantie abzuwracken

    Bitte warten: Fiat Freemont Lounge FWD 170 PS Bossa Nova White
    Bestellt am 31.01.2012
    Gebaut am 30.03.2012
    Geliefert am 08.06.2012

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Moin,


    Software-Update und Reset hat nichts gebracht - auch bei mir wird jetzt das Steuergerät getauscht. Von welcher Firma sind diese, anscheinend fehlerhaften Steuergeräte? Da sollte FIAT aber mit einer Rückrufaktion tätig werden. Außerhalb der Garantiezeit wird's sonst recht teuer...


    W.L.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 170 PS mit UConnect 8.4 und Anhängerkupplung...
  • Hmm - Danke Lana für den hilfreichen Beitrag.
    Ich dachte, das es sich um ein seriöses Forum handelt.


    W.L.


    Du bist seit 1 1/2 Jahren angemeldet, und denkst immernoch, dass es sich um ein seriöses Forum handelt? :rotfl: :rotfl:

    Freemont
    find' ich gut!
    :thumbup:



    sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

    Mein Freemont: [b]FIAT FREEMONT Lounge Automatic AWD 2.0 Multijet[/b] [i]schwarzes Auto, schwarzes Leder Extras: Metallic, Notrad, dazu rausgehandelt diesen albernen abschließbaren Tankdeckel[/i] [u][b]Ideen:[/b][/u] [b]Grill:[/b] [i]schwarz - [u][color=#00ff00][color=#990000][b]erledigt[/b][/color] [/color][/u]/ Plasti Dip[/i] [b]Kennzeichenhalter[/b]: [i]Werbung weg - schwarz, bzw. personalisiert bedruckt - [color=#00ff00][u][color=#990000][b]erledigt[/b][/color][/u][/color][/i] [color=#ff0000][b]Bremssättel:[/b][/color] [i]rot lackieren - [u][color=#00ff00][b][color=#990000]erledigt[/color][/b][/color][/u][/i] [b]Dachreling:[/b] [i]schwarz - noch in Planung - Realisierung schwierig, wenn nicht Austausch[/i] [b]Griffe:[/b] [i]schwarz - siehe Reling[/i] [b]Unterbodenschutz:[/b] [i]schwarz - eventuell Plasti Dip, oder Austausch[/i] [b]Felgen Sommerreifen:[/b] [i]schwarz mit Plasti Dip - kurz vor Montage im Frühjahr[/i] [b]TFL/Positionslicht[/b] [i]würde mir noch gefallen, darf aber nicht nachträglich rangebastelt aussehen, also suche ich noch...[/i] [b]Winterreifen[/b]: [i]Alutec 17" Graphit mit 225/65 R 17 Falken HS449[/i]
  • Hmm - Danke Lana für den hilfreichen Beitrag.
    Ich dachte, das es sich um ein seriöses Forum handelt.

    OK, werde es mal seriös versuchen:
    Sehr geehrtes Mitglied,
    da von einigen tausend verkauften Freemonts nur etwa 10 Fahrzeuge diesen Mangel aufweisen, sieht sich der Konzern FIAT nicht gezwungen und hält es auch wirtschaftlich für unmöglich, eine Rückrufaktion aller verkauften Fahrzeuge durchzuführen, um vielleicht von 100.000 Fahrzeugen noch etwa 10 zu finden, die ebenfalls den "Hänger" haben.
    Ich hoffe, ich habe Ihnen damit geholfen und es war halbwegs seriös.
    MFG

  • Ich denke mir mal, das wenn ein Problem bekannt ist... wird Fiat da bestimmt Kulanz anbieten.


    Als ich noch bei Peugeot gearbeitet habe, gabs dafür extra eine Liste mit Teilen, welche länger Garantie haben... und das waren alles Teile, welche Probleme bereiten könnten und teuer waren. Wie z.B. die Blinker, Scheibenwischer-Einheit. Kostete mit umbau schnell mal 600.- Franken.

    am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

    Mein Freemont: Metallic Lack, Ersatzrad, Sitzheizung, Abschliesbarer Tankdeckel, DVD System und 20" Keskin KT5 Felgen mit 245/45 R20 Pirelli P Zero
  • Kulanz war einmal und wird grundsätzlich abgelehnt. Du sollst ja statt dessen eine Garantieverlängerung abschließen. Mein Händler hat mir noch nichts geschickt, aber der meines Sohnes, wies in einem Schreiben darauf hin, dass keine Kulanz gewährt wird und er die Garantieverl. in Anspruch nehmen soll.
    Er hat die Marke gewechselt. ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!