Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

21

Montag, 17. September 2012, 14:57

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich fahr an die Waschstraße, dann steht da sowas wie:
Motor aus, Bremse lösen, Automatik auf Stellung "N" !!!
Wenn das alles passt, kann die Anlage das Auto "durchschieben".

Ergo, das ist mit dem Freemont also nicht möglich.
Die Durchfahrt einer Waschstraße ist kein Problem, ich mache es ja selbst so alle 3-4 Wochen: Du stellst halt auf "N" und lässt Dich bei - natürlich weiterlaufendem Motor - durch die Anlage ziehen...

Dich stört wohl genau dieses: Das Weiterlaufen lassen der Maschine, nicht wahr? Das geht tatsächlich nicht anders.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

22

Montag, 17. September 2012, 16:41

8| 8| 8| Hätte ich mir auch ned anders gedacht...Der Hinweis "Motor aus" ist vermutlich nur deswegen da, daß keiner versehentlich in der Anlage auf Bremse oder Gas latscht und dann ein entsprechender Schaden an der Anlage oder dem eigenen Fahrzeug entsteht...von wegen Haftung und so.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Maverick

Mitglied

  • »Maverick« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Wohnort: Tiefenbronn

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. September 2012, 18:52

Kann man nur hoffen, daß das noch irgendwie für uns Europäer abgeändert wird.
Das die Amis überhaupt noch irgendwas selbst bedienen, bzw. entscheiden dürfen wundert einen schon manchmal.
Naja, sind halt ein paar Dinge beim Freemont nicht wirklich nachvollziehbar.
Bestellt: 2.Juni
Gebaut: KW 24
Abholtermin: 23. August
Ausstattung: Lounge 170 PS, 7-Sitzer, Automatik/Allrad, Underground Black metallic.

Lana

Mitgliedschaft beendet

24

Montag, 17. September 2012, 20:47


Motor aus, Bremse lösen, Automatik auf Stellung "N" !!!
Wenn das alles passt, kann die Anlage das Auto "durchschieben".

Ergo, das ist mit dem Freemont also nicht möglich.

Verstehe ich nicht, warum das mit dem Freemont nicht möglich ist. Bei laufenden Motor kannst du auf N schalten, abstellen und Schlüssel abziehen (fällt beim Freemont weg) geht nur in P

Ergo muß der Motor in der Waschstraße ausnamsweise laufen.

benno53

Mitglied

  • »benno53« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Juli 2012

Wohnort: Rochlitz

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

25

Montag, 17. September 2012, 20:58

Ergo, das ist mit dem Freemont also nicht möglich.
Verstehe ich nicht, warum das mit dem Freemont nicht möglich ist. Bei laufenden Motor kannst du auf N schalten, abstellen und Schlüssel abziehen (fällt beim Freemont weg) geht nur in P

Ergo muß der Motor in der Waschstraße ausnamsweise laufen.

Du kannst bei Stellung "N" den Motor nicht abstellen!!!!!!!

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

26

Montag, 17. September 2012, 21:42

Ohh Mann..... was ihr euch aufregt. Beim Laguna wird nach dem Abstellen des Motors auch das Lenkradschloss "reingedreht" - sprich das Lenkrad macht nen Ruck und dann ist gut. Wenn du das erstmal in der Waschanlage feststellst, dann hast echt nen Grund dich aufzuregen.

Ich bin mit dem Laguna im Normalfall mit laufendem Motor, wedelnden Scheibenwischern und Licht durch die Waschanlage gefahren weil das deaktivieren dieser Funktionen war so einfach dass man schon ne halbe Stunde dafür brauchte ;)

Maverick

Mitglied

  • »Maverick« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Wohnort: Tiefenbronn

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

27

Montag, 17. September 2012, 22:19

Wer sagt denn, daß ich mich aufrege?
Manche Dinge sind halt nunmal unpraktisch und/oder nicht wirklich nachvollziehbar.
Hab es übrigens nicht erst in der Waschstraße festgestellt, sondern hier gelesen :D

Gruß Micha
Bestellt: 2.Juni
Gebaut: KW 24
Abholtermin: 23. August
Ausstattung: Lounge 170 PS, 7-Sitzer, Automatik/Allrad, Underground Black metallic.

flarag

Mitgliedschaft beendet

28

Dienstag, 18. September 2012, 12:00

Es geht doch!

Hallo an Alle!

Hab's gerade ausprobiert. Es geht ohne laufenden Motor. Motor ist aus, Hebel steht auf "P". Fahrzeug ist parkfertig abgestellt. Jetzt ohne auf der Bremse zu stehen "Start" Taste 2x drücken (Anzeige springt auf "Run"), Motor läuft nicht, da man ja nicht auf der Bremse steht.
Dann auf die Bremse gehen und dann lässt sich der Wahlhebel auf "N" stellen - der Motor bleibt aus.

BG
flarag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bergfux (20.11.2012)

Lana

Mitgliedschaft beendet

29

Dienstag, 18. September 2012, 12:02

Ergo, das ist mit dem Freemont also nicht möglich.
Verstehe ich nicht, warum das mit dem Freemont nicht möglich ist. Bei laufenden Motor kannst du auf N schalten, abstellen und Schlüssel abziehen (fällt beim Freemont weg) geht nur in P

Ergo muß der Motor in der Waschstraße ausnahmsweise laufen.

Du kannst bei Stellung "N" den Motor nicht abstellen!!!!!!!
Kapierst du kein Deutsch? Ich habe ja geschrieben:
"Ergo muß der Motor in der Waschanlage ausnahmsweise laufen"!!!!

Maverick

Mitglied

  • »Maverick« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Wohnort: Tiefenbronn

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 18. September 2012, 14:25

Ok flarag, werde das bei Gelegenheit mal testen. :D
Bestellt: 2.Juni
Gebaut: KW 24
Abholtermin: 23. August
Ausstattung: Lounge 170 PS, 7-Sitzer, Automatik/Allrad, Underground Black metallic.


benno53

Mitglied

  • »benno53« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Juli 2012

Wohnort: Rochlitz

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 18. September 2012, 17:59

Hallo an Alle!

Hab's gerade ausprobiert. Es geht ohne laufenden Motor. Motor ist aus, Hebel steht auf "P". Fahrzeug ist parkfertig abgestellt. Jetzt ohne auf der Bremse zu stehen "Start" Taste 2x drücken (Anzeige springt auf "Run"), Motor läuft nicht, da man ja nicht auf der Bremse steht.
Dann auf die Bremse gehen und dann lässt sich der Wahlhebel auf "N" stellen - der Motor bleibt aus.

BG
flarag
Eine Huldigung an Flarag-Du bist der Größte. Ich habe es gleich ausprobiert, es funktioniert. Lass Dich von Fiat anwerben, um die Bedienungsanleitung zu vervollständigen! :beifall: :beifall: :beifall:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

32

Dienstag, 18. September 2012, 18:50

Also sagen wir mal so - das was ihr da rausgefunden habt ist die "Werkstatt-Schaltung" oder wie immer man das nennen will. Z.B. muss der Hebel auch auf N wenn die Konsole abgebaut werden muss. Aber ich würde trotzdem dringend davon abraten.
Hatte es extra nicht geschrieben, damit nicht irgendwann hier irgendwo steht "Nur weil ihr gesagt habt...."

benno53

Mitglied

  • »benno53« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 17. Juli 2012

Wohnort: Rochlitz

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. September 2012, 12:06

Ist schon klar, aber es ist gut wenn man weiß das es geht. In meine Garage passt der Freemont gerade so rein, da bekomme ich keine Motorhaube auf.

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

34

Montag, 20. Oktober 2014, 19:33

Ich muss diesen alten, aber informativen Thread nochmal hochholen:

Hier steht drin, wie man bei "Motor aus" das Automatikgetriebe bzw. den Schalter hierfür
auf "N" stellen kann.
Frage: Kann man dieses "N" dazu nutzen, um den Wagen abzuschleppen oder auch nur kurz aus
"festgefahrenen Situationen" ( Schneewehen, Straßengraben etc.) rauszuziehen?
Geht vor- und Rückwärts?
Geht einachsiges Abschleppen?

Danke für kompetente Antworten (bitte keine Vermutungen)
Martin

PS: Nein - meiner steht unverbeult in der Garage und der Motor lief auch noch vor ner halben Stunde.

flarag

Mitgliedschaft beendet

35

Dienstag, 21. Oktober 2014, 07:57

Nein,sollte man nicht. Hat wohl was mit der Lamellenkupplung zu tun (war hier im Forum aber auch mal irgendwo erklärt). Abschleppen nur Huckepack!
Glaube, steht auch so in der BA drin.

BG
flarag

Lana

Mitgliedschaft beendet

36

Dienstag, 21. Oktober 2014, 09:27

Oder abflanschen der Antriebswellen....

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 21. Oktober 2014, 13:03

Habe lange gesucht, aber ich wusste da war was. Sie Seite 242 der Bedienungsanleitung:

Abschleppen, Schieben und jede andere
Bewegung des Fahrzeugs bei Wählhebelstellung
NEUTRAL kann schwere Getriebeschäden
zur Folge haben . Weitere Informationen
hierzu finden Sie unter „Schleppen im
Freizeitbereich“ in „Start und Betrieb“ und unter
„Abschleppen eines fahruntüchtigen Fahrzeugs“
in „Bei einem Notfall“.

Beim Abschleppen selbst hält sich die Bedienungsanweisung betreffend der Automatik allerdings vornehm zurück....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fossi (21.10.2014)

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 21. Oktober 2014, 15:17

Mein Dank an @Tommy. Denn wie er schon schrieb steht eigentlich für 'nen Automatik
hierzu nichts in der BA.
Muss mal die anderen Stichworte nachblättern.

Nochmals Danke
Martin


PS: Es gibt ein paar Ausnahmen, das geht aber eher in "ein Stückchen das Fahruntüchtige Auto bewegen" als
"Abschleppen". Merke: Abschleppen nur mit Profis und Tieflader.

gery

Mitgliedschaft beendet

39

Freitag, 24. Oktober 2014, 00:00

Also mal aus eigenem Erlebten :

Sollte man bei stehenden Motor auf N-Stellung kommen ( wie auch immer ;) ) und man schiebt das Fahrzeug (AWD-Automatic) von Hand wird man nach ca. 2-3 Meter im Tatendrang sehr stark gehemmt .
Vermutlich weil sich der ganze Antriebsstrang verspannt (zum Entspannen Bremse tretten auf P und wieder auf N wieder2 Meter bis man aus der "Parkbox" ist und auf Rollen gestellt werden kann)
Also schleppen (mehrere Meter oder gar mit Fahrzeug länger ) definitiv nicht gut :thumbdown:

Geri

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

40

Freitag, 24. Oktober 2014, 00:15

Das Verspannen kommt vom Allrad-Antrieb. Aber ein Wandler-Getriebe mag das Abschleppe auch nicht und läuft heiß, da die Schmierung nicvht arbeitet.

Amerikanische Wandler-Getriebe lassen sich aber oftmals mit einem Trick entkoppeln, da viele ihre Wagen beim Wohnmobil als Anhänger dranhängen. Ob es den Trick beim Freemont/Journey auch gibt, weiß ich nicht. Beim Cherokee ist ist das möglich:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!