Beiträge von Freakazoid

Partner:
Feiertag?

    Wir sind gespannt. Die Richterin hat jetzt ein 2. Gutachten im Auftrag gegeben.
    Unseres von der DEKRA ist halt nicht glaubwürdig für FIAT - und für die Richterin anscheinend auch nicht. :-(


    So zieht es sich nochmal locker nen halbes Jahr hin.

    Ich kann Sie verstehen. Das Auto ist TOP.
    Aber die Kundenpolitik von FIAT ist nur mehr lächerlich.


    Der Anwalt von FIAT schrieb uns immerhin. Und verteidigt das auch vor Gericht.
    Das wir doch wenn unser Navi wieder ausfällt einfach unser Handy nehmen sollen (jeder hat ja heute ein Smartphone).
    Ist zwar illegal aber naja.


    Und unsere Heizung...naja. Wir sollen die auf MAX stellen wenn es zu kühl im AUto wird. Das ist nur eine kleine Komforteinbuse... .
    Da wird man als langjähriger Bestandskunde halt einfach nicht ernst und wahr genommen. Aber so kann man sein Unternehmen auch negativ in die Schlagzeilen bringen.
    Bzw. wiegt Mundpropaganda immer höher als Testberichte...schade!


    PS: Wir ware wegen der gleichen probleme über 10x beim Händler und uns wird vorgeworfen nicht zu kooperieren.

    Scheinbar wirds den TIPO nur mit automatisiertem Schaltgetriebe geben.
    Warum nicht die 9-Gang-Wandlerautomatik? Vermutlich auch keine ACC...ich bin gespannt und schon wieder genervt.

    Vielen vielen Dank an Euch.
    Mir gehts soweit ganz gut. Habe meinem 30. ganz gemütlich mit Frauchen an der Ostsee verbracht und viele neue Sache für mein Renn- & Radfahrhobby erhalten.
    Derzeit ist viel viel los bei uns, ich werde aber wieder öfter hier vorbei schauen.


    Spaß mit dem Freemont - definitiv. Klage ist mittlerweile eingereicht...da FIAT absolut nicht mit sich reden lässt.
    In unserem Auto ist es weiterhin kalt, wir hatten mehrere Wassereinbrüche & das Navi funktioniert nur sporadisch.
    Lustigerweise scheinen die Probleme werkstattgemacht zu sein. Naja!
    Wir wollen halt einfach ein Austauschfahrzeug. Dann aber als V6 wegen der dreckigen Automatik.


    Sollte FIAT nicht einlenken werden wir Ihn vermutlich verkaufen und ich hole mir dann nen Grand Cherokee SRT8 von 2007-2008. :-P


    Bis dahin liebe Grüße
    Matthias

    HTML5 ist doch schon extrem weit verbreitet...und eine Webseite die nur Flash anbietet würde ich mal zumindest als semiprofessionell einstufen.
    Zusätzlich ist Appe doch auch nicht wirklich sicherer als andere...
    ...ja es gibt quasie wenig / keine Viren - aber das ist ein wenig der Historie geschuldet. Es gibt halt bedeutend mehr Windows-Geräte am Markt.


    Und wenn es keine Sicherheitslöcher gibt - reicht Aplle die spätestens mit einem Update nach. Haben Sie ja mehrfach gezeigt die letzten Jahre! ;-)
    Ich glaube das jedes Betriebssystem gleich Gut/Scheisse ist. Man muss nur wissen wofür man es nutzt und was man machen sollte, um seine Sicherheitslücken zu schließen. :-)

    Ein "Family-Van" ist ein Sharan oder ein Espace oder ein Voyager.
    Die Platzverhältnisse für die Größe des Freemonts sind dann doch eher mittelmäßig.


    Und der Allrad ist ein Traum. Zumindest für uns die wir gerne in den Winterurlaub fahren oder auf mittelschweren Feldwegen ab und zu unterwegs sind. :-)
    In Schweden dieses Jahr hat er sich mehrmals bezahlt gemacht. Mein Schwager mit seinem benz hat sich auch gefreuft, als ich Ihn aus dem Schlamm gezogen habe! xD

    Warum Sie nicht zumindest den Benziner weiter verkaufen verstehe ich nicht. Hat ja Euro6.
    Gleich mit Gas eingebaut wäre es vielleicht für einige eine Option!
    Das der Voyager verschwindet ist fast noch lächerlicher als Raumwunder für einen schmalen Taler.


    Naja...ciao Fiat! :-/