Partner:
Feiertag?
  • hallo zusammen


    mein Freemont 170PS 2.0 hat Motor und Automatikgetriebeöl verlust beim Motor wird es wohl die wanne sein, hatte das schonmal jemand? geht das gut um die zu dichten kann man das selber oder muss ich in eine Werkstatt?


    beim Getriebe bin ich mir nicht ganz sicher iwie sieht es aus als käme es den Schrauben entlang.... hatte das schon mal jemand? (Fotos folgen)


    Danke und Gruss Marco

  • Ich hatte letztes Jahr Ölverlust durch undichte Aggregate am Freemont. Kann also vieles sein, z.B. ausgelöst durch unsachgemäßen Ölwechsel (Ölfiltergehäuse), defekter Ölkühler, undichte Nebenaggregate. Am besten von der Werkstatt nachsehen lassen, die Ursache lässt sich ja bei sowas relativ eindeutig finden.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Hallo, ich bin neu hier, bin im Norden zu Hause, einer völlig Freemont-freien Zone und bin gerade bei der Suche nach einem Freemont.


    Wenn so ein Fiat von unten aussieht, mit der Bemerkung hab eine "Undichtigkeit", dann bin ich ja schon einmal sehr beruhigt.

    Ich fahre diese FPT-Motoren seit ca. 10 Jahren in Saab´s, wenn die so "trocken" aussehen sagt SAAB der ist nicht genug konserviert......

    Aber Spaß bei Seite:


    Ich würde echt zuerst das Ölfiltergehäuse prüfen. Die Dichtungen daran immer schön mitgewechselt? Und dann wie schon oben zu lesen die Nebenaggregate.


    Nordischen Gruß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!