Motor sitzt fest, lässt sich weder links noch rechts herum drehen.

Partner:
Feiertag?
  • Ich schildere mal mein Problem und den ganzen Verlauf.
    Ich hatte bis 1500 Umdrehungen ein metallisches Klackern. Über 1500 lief der Motor wie eine Biene. Also tippten wir auf Injektoren und ich ließ sie überprüfen und reinigen. 1 war wirklich irgendwie undicht und er wurde erneuert.
    Injektoren wieder eingebaut, Motor lief im Stand fantastisch. Beim Gas geben macht sich ein leichtes rascheln bemerkbar, so als wäre ein Blech locker. Ich entschloss mich mal ein paar Kilometer zu fahren und dann nochmal zu horchen.
    Es blieb bei den paar Kilometern, denn nach 3 Kilometern passierte dass, was auf dem Video zu sehen/hören ist.
    Bis zu dem Zeitpunkt als der Motor kurz aufheult, lief er wie bei einem Neuwagen.
    Ab dem Aufheulen des Motors war ein metallisches Rasseln zu hören, welches immer deutlicher wurde bis der Motor mit einem Ruck stehen bleibt.

    Jemand einen Tipp was es sein könnte?
    Link zum Video:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Motorsalat? Halt uns mal auf dem Laufenden, aber mein Tipp ins Blaue wäre ein kapitaler Exitus.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!