Kleine Vorstellung

Partner:
Feiertag?
  • Guten morgen
    Mein Name ist Dirk. Fahre nun seit Mitte 2017 einen roten mit 170 PS. Das Teil hat mich schon einiges an Nerven gekostet, speziell was die Batterie angeht. Habe jetzt nach durchlesen des Forums den Übeltäter gefunden. Es war die Sicherung 129.seit die gezogen ist springt der Wagen auch bei minus Graden an, was eigentlich normal sein sollte, aber nicht bei diesem Wagen. Gruß Dirk

  • Die Sicherung ist für das Telefon - freisprecheinrichtung zuständig. Nach den die raus ist keine Probleme mehr.
    Gruß

  • Moin Dirk,
    aus welcher Ecke kommst Du?
    Herzlich Willkommen bei den Freemontisten und immer eine gute Fahrt.


    Ich habe meine Freisprecheinrichtung schon seit Monaten überhaupt nicht benutzt...

    Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

    Mein Freemont: Baujahr 05/2015 Black Code 170 PS Schaltwagen Tenore Schwarz
  • Also die F129 kann nicht für das HFM / Bluetooth Modul zuständig sein.
    Das ist die F131.
    Die F129 ist für Fahrzeuge mit Video Modul.


    Aber dass das Bluetooth Modul bei einigen Modellen Probleme verursacht, ist ja schon eine gute Zeitlang bekannt.



    Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk

  • Eigenartig, aber seit dem läuft die karre wieder.
    Im Frühjahr, Sommer und Herbst hatte ich immer die Batterie leer, seit die 129 raus ist läuft er wieder, sehr eigenartig. Die 131 hatte ich auch entfernt, kein Effekt. Es ist aber auch ein Armutszeugnis das ein hersteller solche bekannten Probleme nicht in den Griff bekommt. Wie viele Batterien sind deswegen unnötigerweise gewechselt worden.
    Ich fahre in Viersen umher.
    Gruß Dirk

  • Hi Dirk


    Probiere mal die Sicherung wieder reingeben und bevor du den Motor ausschaltest, bei deinem Handy das Bluetooth ausschalten, das deaktiviert das Steuermodul (am Display siehst du dann keine Verbindung, bzw. Empfangsstärke mehr vom Handy) und dann erst den Motor ausschalten. Ich hatte mit 2 verschiedenen Freemonts immer wieder das selbe Batterieproblem (war oft nicht mal im Sommer zum starten), nach der neuen Batterie und dem Bluetooth Ausschalten ist seit 5,5 Jahren ruhe mit leerer Batterie.


    Denn ohne Handyfreisprechen im Auto telefonieren ist nicht so prikelnd......


    LG


    Harry

    Mein Freemont: Der erste Freemont war Urban, Sitzheitzung, Notrad, Diesel 140 PS, Anhängerkupplung, Der neue ist der AWD Diesel mit L. Vollausstattung, Anhängerkupplung 1600kg Anhängelast und einigen Extras!
  • Hallo Harry
    Ich telefoniere eh nicht im Auto. Das mit der Batterie war ganz schön nervig, jetzt geht es wieder. Da für hatte ich gestern Abend zum ersten Mal im Display stehen- Kat sofort reinigen, aber erst jetzt bei 202 tausend km. Ist aber wieder verschwunden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!