Grüße aus dem Pott von einem bald Freemont Fahrer

Partner:
Feiertag?
  • Hallo zusammen,


    meine junge Familie und ich stehen kurz davor uns einen Gebrauchten Fiat Freemont
    2.0 16V Multijet zu kaufen.


    Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben auf was ich auf jeden Fall achten muss ?


    Vielleicht muss ja ein Teil bei Kilometerstand yxz getauscht werden.


    Bin für jeden Tipp sehr dankbar.


    Ciao :-)

  • Hallo im Forum!
    Ab 100000 oder 4 Jahren Alter würde ich mal nach dem Zahnriemen fragen, ob der schon gewechselt wurde. Bremsscheiben anschauen, ob die Riefen drauf haben. Unterboden mal anschauen, ob rostfrei.
    Und, Fahrzeug mit der großen Bremsanlage kaufen.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Und keinen mit Automatik kaufen die sind nicht der Burner,lieber Schalter!!!
    Ansonsten wenn alles gewartet wurde ein günstiges Top Auto finde ich.

    9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
    Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)


    Mein Freemont: Unser Freemont KEH-Xl 170.Die 170 PS waren es mal beim Kauf.Nun 204 Ps und über 400 Nm. Diesel und Schalter,schwarze Lederausstattung und 19 Zoll Baujahr 2011 Abnehmbare SK.AHK fürn Wohnwagen aufgelastet auf 2470Kg. Sonderanbauten Schmutzfänger die was bringen!!!Licht HI Birnen N.B Gen.2 [b]Nach 6 Jahren voller Zufriedenheit 2019 verkauft.[/b]
  • Danke für die Tipps :-)


    Der Wagen ist ein Schaltgetriebe mit 170 PS Erstzulassung 12/2012..keine 60 Tausend gelaufen....was für eine Bremsanlage würdet ihr den Empfehlen ?


    Oder einfach gegen Aufpreis eine Gebrauchtwagengarantie ?


    Uns gefällt der Wagen richtig gut und ich glaube es wird Zeit für einen anderen SuV als einen Touran :-)




    Grazie


    Antonio :-)

  • Mit großer Bremsanlage meinen wir, dass der Wagen von Fiat selbst mit 330mm Scheiben vorne und 328mm Scheiben hinten ausgestattet wurde. Die kleine Anlage hat 302mm vorn und 305mm hinten.
    Findest du auch leicht heraus, indem du in den Papieren schaust, ob der Wagen als Mindestzollgröße 16 oder 17 fahren darf. Bei 16 Zoll hat der Wagen die kleineren Scheiben, bei 17 Zoll dann bereits die großen.
    Kannst natürlich aber auch messen.
    Eine Gebrauchtwagengarantie ist nie verkehrt, finde ich zumindest.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Bei EZ 12/12 wird er schon die große Bremsanlage haben. Ansonsten denke ich auch, dass die Gebrauchtwagengarantie nicht verkehrt ist. Du weißt ja nicht, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist und kennst die Historie des Fahrzeugs nicht.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Wegen der Bremsanlage mach dir keine Sorgen, ich habe die bisl kleinere und hatte noch nie Probleme damit seit nun 100Tsd.Km.
    Kannst diese ja nicht auswählen ;)
    Ich selbst zieh viel Baumarkt (ungebremste )Hänger damit und habe noch eine Originalfront.


    Die Gebrauchtwagen Garantie würde ich auf jeden Fall dazu nehmen.Sicher ist Sicher.

    9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
    Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)


    Mein Freemont: Unser Freemont KEH-Xl 170.Die 170 PS waren es mal beim Kauf.Nun 204 Ps und über 400 Nm. Diesel und Schalter,schwarze Lederausstattung und 19 Zoll Baujahr 2011 Abnehmbare SK.AHK fürn Wohnwagen aufgelastet auf 2470Kg. Sonderanbauten Schmutzfänger die was bringen!!!Licht HI Birnen N.B Gen.2 [b]Nach 6 Jahren voller Zufriedenheit 2019 verkauft.[/b]
  • Bei EZ 12/12 wird er schon die große Bremsanlage haben.


    Davon ist auszugehen, man weiß aber nie, wie lange ein Auto mal rumgestanden hat, bis es den ersten Käufer gefunden hat. Zur Sicherheit mal einen Blick auf den weißen Aufkleber in der Fahrertür werfen, dort steht der Herstellungs-Monat. Ab Januar 2012 wurden die großen Bremsen verbaut.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Hallo zusammen,


    der Wagen an sich hatte nur einen Vorbesitzer, macht einen super Eindruck. Zahnriemen wurde bereits bei ca.50.000 Km getauscht ( blick in die Motorhaube) der Wagen an sich ist gerade mal ca 59.000 KM gelaufen.


    Ausgehandelt habe ich TÜV ; Gebrauchtwagengarantie ( war , da es kein VW Modell ist, nicht inkl.) und er ist noch 500 Euro runter ,....er möchte dann noch 18.5000 Euro...Der Wagen ( oder soll ich besser Schiff sagen) hat aber dafür aber auch wirklich alles!! Und ist super gepflegt. Alles im Scheckheft und direkt bei Fiat. Dazu noch Unfallfrei! :thumbsup:


    Er hat auch eine abnehmbare Anhängerkupplung...Ich glaube ich bin verliebt :thumbup: :D


    Jetzt muss ich nur noch meine Frau Überzeugen, da wir uns noch einen Touran angeschaut haben der 3000 Euro günstiger ist..


    Was denkt ihr ist der Preis angemessen ?


    Beste Grüße & Danke


    Antonio :.)

  • Na entscheide erstmal was es werden soll.Kannst ja die VW Familienkutsche nicht mit dem Freemont vergleichen.
    Meine Frau und ich würden unseren nicht mal gegen einen ganz neuen Touran eintauschen!!!

    9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
    Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)


    Mein Freemont: Unser Freemont KEH-Xl 170.Die 170 PS waren es mal beim Kauf.Nun 204 Ps und über 400 Nm. Diesel und Schalter,schwarze Lederausstattung und 19 Zoll Baujahr 2011 Abnehmbare SK.AHK fürn Wohnwagen aufgelastet auf 2470Kg. Sonderanbauten Schmutzfänger die was bringen!!!Licht HI Birnen N.B Gen.2 [b]Nach 6 Jahren voller Zufriedenheit 2019 verkauft.[/b]
  • Was denkt ihr ist der Preis angemessen ?


    Kurze Antwort: NEIN!


    Es gibt immer noch sehr viele Freemonts mit Tageszulassung und 0km auf dem Markt. Lounge 4WD sind bei mobile.de mit rund 25.000,- ausgezeichnet, da geht auch noch was im Preis. Da sind 18.500,- für einen 4-jährigen Gebrauchten Handschalter nicht angemessen.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!