Geräusch nach Start

Partner:
Feiertag?
  • :pinch: Hallo zusammen.
    Habe seid 2-3 Tagen nach dem Start meines Freemont ein komisches klappern bzw Nähmaschinen artiges Geräusch , wo ich denke es kommt aus dem Motorraum..sicher bin ich mir nicht...
    Problem ist , dass es nach paar Meter fahren wieder weg ist , und sich der Diesel wieder normal anhört..
    Kennt jemand das Problem oder hätte vielleicht einen Verdacht?

  • Also wirklich wissen kann ich es natürlich nicht.
    Aber als "Verdacht" äußere ich mal, dass der Anlasser nicht sauber getrennt ist und noch etwas mitdreht, nach dem Anlassen...
    Das könnte die "Nähmaschine" sein.
    Auf jeden Fall würde ich mal ne Werke zu Rate ziehen.

    Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel


    Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

  • Schau dir das mal an.
    Im Video ist es definitiv ein defekter, mitdrehender Anlasser.
    Wenn sich deine "Nähmaschine" genauso anhört, dann zur Werke und ihnen sagen, der Anlasser sei defekt. ;)


    Defekter Anlasser (dreht mit nach dem Start)

    Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel


    Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

  • Also so extrem hört es sich nicht an. Ist auch schwer das Geräusch zu beschreiben, und da es recht schnell wieder weg ist , wird die Werkstatt wohl kaum was hören wenn ich erst mal da bin..
    Bin ja auch nicht sicher ob es vom Motor kommt..

  • Kannst du es auch mal so machen, wie der Kollege im Video?
    Einfach Motorraum auf, sich daneben stellen und jemand anderen starten lassen?
    Dann solltest du ziemlich schnell wissen, ob es aus dem Motorraum kommt.


    Auf der anderen Seite:
    Wenn du nur den Motor anlässt, der Wagen aber im Leerlauf auf der Stelle steht, wo sollte das Geräusch sonst herkommen?

    Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel


    Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

  • Habe hier schon was von Achswelle und Querstange gelesen die Geräusche macht , jedoch bei Lastwechsel.( zuviel Spiel)
    Wenn es der Anlasser wäre , müsste das Geräusch dann nicht dauerhaft sein??

  • Naja, also die ersten Fragen sind:
    Taucht das Geräusch direkt nach dem Start auf, also vor dem Losfahren, bevor sich das Fahrzeug bewegt?
    Oder dann eben nach dem Losfahren?
    Und wenn es nach ein paar Sekunden bzw. Metern Fahrt verschwindet ob es danach nicht mehr auftritt bis zum nächsten Anlassen?


    Achswelle und Querstange machen im Stand üblicherweise keine Geräusche...


    Bei schadhaftem Anlasser muss das Geräusch nicht dauerhaft vorhanden sein.
    Es gibt Magnetschalter, Federn und sonstiges mechanisches Kleinzeug, das verschleißt, verschmutzt sein kann etc.
    Da kann dann z.B. etwas schwergängiger sein als zuvor, verklemmen etc.
    Das dauert dann solange, bis das entsprechende Teil wieder da hinschnappt wo es hin soll. Ob das nun 2 Sekunden sind oder 2 Minuten weiß kein Mensch.
    In der Zeit, bis es dort hinschnappt wo es hin soll ist dann die Fehlfunktion vorhanden mit eventuellen Geräuschen...
    So ein Motor mit allen Komponenten ist ja nix Digitales. Es gibt mehr als 1 (läuft) und 0 (läuft nicht)... ;)

    Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel


    Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

  • Von der Beschreibung her klingt das nach einem leergelaufenen Hydrostößel. Wenn sich der Öldruck im Stößel wieder aufgebaut hat, ist wieder Ruhe. Jetzt wäre nur noch zu klären, ob der Motor überhaupt Hydrostößel hat.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Das Geräusch tritt nur am starten auf , und wiederholt sich nach längerer Standzeit , beim erneuten starten. Ob der Hydrostössel hat , weiß ich nicht Ist ein 2.0 Diesel. Anlasser nach 2 Jahren und 39000km ist aber auch mies.

  • Ja genau, dann passt das genau zu dem Hydrost. Wenn er länger steht läuft er leer und dann passt nach dem starten das Ventilspiel nicht. Das mit dem Anlasser halte ich nahezu für ausgeschlossen.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Auf jeden Fall sollte zeitnah geklärt werden, was wirklich los ist. Mechanische Geräusche aus dem Motor sollte man immer Enst nehmen

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Auf jeden Fall sollte zeitnah geklärt werden, was wirklich los ist. Mechanische Geräusche aus dem Motor sollte man immer Enst nehmen



    ...so ist das.
    Von alleine wird's wahrscheinlich nicht wieder besser...

    Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel


    Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

  • Ich denke wir beide haben das selbe Problem. Es ist ein komisches Klappern. Wie du sagtest wie eine Nähmaschine. Kommt und geht wieder. Ich vermute es ist der Klimakompressor. Meiner macht das ab und an seit 2012. Aber auf eine sporadische Fehlerdiagnose hatte Ich nie Lust. Bisher war auch nichts dran kaputt. Wir werden sehen. Sollte er halt eines Tages die Grätsche machen dann kann Ich es auch nicht ändern. :rolleyes:

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Servus zusammen.


    Hab das gleiche Problem.


    Hat sich bei einem von euch rausgestellt, was der Grund ist?
    Danke für die Info!

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Hallo, ich habe das gleiche Problem. Anlassen u es höhrt sich an , als ob Riemenscheibe irgendwo schleift. Kurz Gas geben u es verschwindet. Nicht immer aber ab und zu. Werkstatt hat auch nichts gefunden, da es dort nicht auftrat. Hört sich auf jeden Fall nicht gut an. Ist auch bei einmaligem Gasgeben sofort weg. Im Fahrbetrieb niemals aufgetreten. Gruß Stefan

    Mein Freemont: urban mit dachrehling und sitzheizung + anhängerkupplung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!