Bremsbeläge vorne, Problem

Partner:
Feiertag?
  • Hallo liebe Gemeinde,


    ich muss mich jetzt an Euch wenden, da ich mit meinem Latein am Ende bin.


    Folgendes Problem. Ich brauche für den Freemont (Bj. Mai 2012) vorne neue Bremsbeläge. Ich dachte mit, super bestellste in Internet einfach welche. Die kamen auch, aber sie waren zu klein. Länge 146 mm.


    Ich brauche vorne die größeren, irgendwas mit 181mm oder so. Nun gibt es aber welche die die nicht für ABS geeignet sind. Mit der 181 Länge gibt es keine anderen. Komisch oder. Ich habe beim Fiathändler angerufen, ihm die Fahrgestellnummer gegeben und er meinte die kosten 130 Euro. Denke aber es sind wieder die Kleinen. Mein Mechaniker meinte, er kann die auch besorgen aber auch nur ohne ABS Zulassung. Und bei meinem Mechaniker kosten die Dinger 190 Euro. Ist ein Wahnsinn, oder? Wo bekomme ich die richtigen Beläge jetzt her? Bin um jeden Rat dankbar.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Hallo Frank,


    hast du einen AWD? Schau mal hier: http://www.italo-welt.de/Fiat-…ge-BlackStuff-Vorderachse
    Die haben eine Ausführung 2.0 TD 4x4. Das könnten die passenden Beläge sein. Setz dich am Besten mit denen in Verbindung, die sind fit und können dir sicher weiterhelfen.


    MfG, SR

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Super, vielen Dank für die Links. Es ist zwar kein Allrad aber ich denke es sollten die Beläge dafür sein. Mich wundert es nur, dass es zwei verschiedene Größen für ein Auto gibt.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Mich wundert es nur, dass es zwei verschiedene Größen für ein Auto gibt.


    Ist eigentlich nichts ungewöhnliches. Fiat hat eingesehen, dass die bis einschl. 2011 verbauten Bremsen zu schwach waren. Ab Januar 2012 wurden dann die Größeren verbaut. Dummerweise hat sich das zu einigen Internet-Händlern nicht rumgesprochen.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!