Osram LEDriving FOG – LED-Nebellicht

Partner:
Feiertag?
  • Da bin ich gespannt drauf. :thumbup:
    Hab selber ne Lösung von Hella, aber mit Zweifaden-Glühlampe.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Respekt schaut toll aus könnte mir auch gefallen.Was hat dich alles komplett gekostet? :thumbsup: :thumbup:

    9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
    Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)


    Mein Freemont: Unser Freemont KEH-Xl 170.Die 170 PS waren es mal beim Kauf.Nun 204 Ps und über 400 Nm. Diesel und Schalter,schwarze Lederausstattung und 19 Zoll Baujahr 2011 Abnehmbare SK.AHK fürn Wohnwagen aufgelastet auf 2470Kg. Sonderanbauten Schmutzfänger die was bringen!!!Licht HI Birnen N.B Gen.2 [b]Nach 6 Jahren voller Zufriedenheit 2019 verkauft.[/b]
  • Ich finde auch richtig gut , und hell sind sie auch ( Respekt :beifall: :beifall: )

    Mein Freemont: Erste Freemont 14.02 2012, zweiten 14.05 2012, dritte 21.12. 2015. Zwei Handschalter, und jetzt Automatik, gesamte Fahrten ca 200,000km ,Zeit 08 ,2016 BMW 5 , X-drive
  • Hallo Triplex,


    finde die Lösung auch sehr gut, gefällt mir wirklich... kurze Frage dazu:
    wurde der "Befestigungssatz" http://www.amazon.de/Osram-LED…6/ref=pd_bxgy_auto_text_y
    auch benötigt ???


    vielen Dank vorab für deine Antwort und noch eine Bitte an Dich... hätte gerne ein Bild außerhalb der Tiefgarage:-)
    DANKE und viele Grüße


    Stephan

  • @ lobaso
    Halterung muss du dir selber basteln wir haben die Originale genommen und etwas verändert also etwas weggefeilt und passend gemacht !

  • Ist relativ einfach. Die Osram LED Fog sind geringfügig kleiner als die Original Nebelscheinwerfer und werden von außen (vorne) angeschraubt. Man muß nur die vorhandenen Löcher (im Kunststoff) zu Langlöcher machen. Siehe Bild. Das rote sind die kurze Schnitte.




    Wirklich tolle Scheinwerfer mit Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht. Da die Elektronik die Bordspannung überwacht und feststellt wenn der Motor läuft braucht man den Zündungsplus nicht anschließen. Hat zusätzlich den Vorteil, dass das TFL sich nur einschaltet wenn der Motor läuft und nicht sobald die Zündung an ist. Ein Änderung werde ich noch vornehmen, damit das Abbiegelicht bei der Nutzung des Warnblinkers nicht mit blinkt (ist in Deutschland nicht erlaubt). Habe mir eine einfach Schaltung ausgedacht und werde berichten sobald eingebaut und es funktioniert.


    Und so sieht es aus.


    Mein Freemont: Fiat Freemont 2.0 16V Multijet 170 DPF Lounge (4), Schaltgetriebe, Maestro Grau, Leder Schwarz, Scheinwerferwaschanlage, abschließbarer Tankdeckel, abnehmbare Anhängekupplung, Vmax Laderaumabdeckung, Osram LED Fog, Vmax Ladekantenschutz, Vmax Einstiegsleisten

    2 Mal editiert, zuletzt von TwinLion ()

  • E zulassung haben die! Die elektrische Verbindung war eigentlich ziemlich einfach wenn man bisschen technischen Verstand hat also nicht grade zwei linke Hände :) Wenn das Abblendlicht an geht gehen die TFL aus ! Ich wollte noch sagen ich habe kein Abbiegelicht weil ich die zweite Generation habe also die osram LED fog 102 . Die osram LED fog 101 haben das nicht zugelassen Kurvenlicht noch!

  • In Österreich ist es erlaubt, die Nebellampen als Tagfahrlicht zu verwenden, darum ich habe ich damals eine Schaltung entwickelt und hat super funktioniert. Deine Lösung, hätte es sie damals schon gegeben, wäre natürlich das über drüber gewesen. Hochachtung für die genau Beschreibung!! :thumbup:

  • Besten Dank an Triplex und TwinLion für die hilfreichen Informationen. :thumbsup:


    Ich habe mir auch nach langem überlegen die OSRAM Leuchten bei Amazon bestellt und spiele nun mit dem Gedanken sie selber einzubauen. Eine Werkstatt hat mir eine Offerte (Einbau inkl. Leuchten) von 800.-€ gemacht und das hat mich doch fast vom Stuhl gehauen.


    Ich hoffe, dass ich mit diesen Hinweisen und dem Filmchen auf der OSRAM Seite die Dinger hinbekomme. (-> Einbauvideo)
    http://www.osram.ch/osram_ch/d…g/ledriving-fog/index.jsp


    Habt ihr den + am Zigarettenanzünder abgenommen, oder braucht es das gem. den Infos von TwinLion nicht?


    Währe jedem über die Zusendung von Informationen zum Einbau (inkl. elektrische Verkabelung) sehr dankbar.

    Mein Freemont: Fiat Freemont Lounge; Benzin 3.6lt ; 7 Sitzer; weiss metallic
  • 800 € sind ein Wort! Ich hab für den Einbau meiner Hella NSW + TFL-Kombination etwas über 400 bezahlt, was ich schon ordentlich fand. Habe den Einbau damals durch einen Karosseriebaubetrieb vornehmen lassen und die haben viel Zeit damit verbracht, den richtigen Anschluss zu finden. Man muss wohl auf jeden Fall den Strom vom Innenraum nehmen. Am Ende haben sie die TFLs am Zigarettenanzünder angeschlossen, was den Nachteil hat, dass sie schon auf Zündungsstufe ACC leuchten und nicht erst, wenn der Motor an ist. Alternativ kannst du dir den Strom aus dem Sicherungskasten unter dem Handschuhfach holen. Der Reservesteckplatz F112 soll dafür geeignet sein (siehe Foto, vielen Dank an Lana!).

    Bilder

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Anbei der eMail Verkehr mit dem Osram Support Team zum Thema Zündung:



    =========== meine Frage ====================


    Hallo Support Team, ich habe die LED FOG eingebaut und bin super zufrieden. Eine Frage habe ich aber. Bis jetzt habe ich die Zündung (+/15) noch nicht angeschlossen. Aber trotzdem schaltet sich das Tagfahrlicht ein und die Nebelscheinwerfer und das Kurvenlicht funktioniert einwandfrei. Kann ich auf den Anschluss (Zündung) verzichten ? oder warum funktioniert es trotzdem? Nette Grüße


    ============== Antwort von Osram =====================

    Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Das LEDriving FOG hat zusätzlich zum Zündungsplus eine zweite Einschaltbedingung über eine erhöhte Bordspannung bei laufender Lichtmaschine.
    Leider ist die Bordspannung speziell bei neueren Fahrzeugen bedingt durch eine intelligente Lichtmaschinenregelung nicht immer konstant und es kann zu Aussetzern führen. Sollte die Spannung bei Ihnen konstant sein, können Sie die Installation so bestehen lassen. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne an mich wenden. Best regards / Mit freundlichen Grüßen



    ============== Einbau Anleitung =======================


    http://www.osram.de/media/reso…--installation-manual.pdf



    Der elektrische Anschluß ist wirklich einfach, grade wenn man den Zündungsplus aus dem Innenraum nicht verwenden muß. Wie oben bereits geschrieben funktioniert es einwandfrei ohne Zündungsplus.




    Mein Freemont: Fiat Freemont 2.0 16V Multijet 170 DPF Lounge (4), Schaltgetriebe, Maestro Grau, Leder Schwarz, Scheinwerferwaschanlage, abschließbarer Tankdeckel, abnehmbare Anhängekupplung, Vmax Laderaumabdeckung, Osram LED Fog, Vmax Ladekantenschutz, Vmax Einstiegsleisten
  • Wir haben die im sicherungskasten angeschlossen und zwar bei der asd Sicherung die schaltet auch ca20s später ab. Dann hast du sogar fallow me home Beleuchtung ! Und den Stecker für die Nebellichtern passt nicht den musst du abzwicken und direkt verbinden ! Und beim Einbau die Radläufe abmontieren dann kommst du am besten hin

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!