Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Braxton

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 14. Februar 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Februar 2012, 19:12

Tempomat bis 160 km/h darüber Ausrede "Ami-Auto; Pech gehabt"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Freemont Freunde,


ich möchte nicht über Sinn und Unsinn diskutieren, meinen Freemont mit dem Tempomat über 160 km/h zu fahren .... aber tatsächlich geht es nicht schneller.

Gibt´s da kein Software Update?

Werkstatt meinte, das wäre ein Ami-Auto und da geht halt nur 100 Meilen, fix, fertig aus die Maus ... ... und ich müsse damit leben.

Bischen blöd komme ich mir mit der Aussage schon vor.

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 14. Februar 2012, 19:34

Mmhhh....Tempomat über 150 km/h....braucht man es wirklich ?.....

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:01

8| 8| 8| ...Die Leute haben Probleme... :huh:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Braxton

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 14. Februar 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:02

daher schrieb ich eingangs " über Sinn und Unsinn ..."

Das heißt, Du nimmst das hin wenn Du Deinen 170er abholst?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Braxton« (14. Februar 2012, 20:18)


Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:20

Mmhhh....Tempomat über 150 km/h....braucht man es wirklich ?.....
Sicher, stell dir vor, du schläfst ein und wirst langsamer. Das geht doch nicht. Auch für einen Selbstmord ganz praktisch: Tempomat auf 160, gemütlich zurücklegen und warten was kommt.
Also echt: ab 150 brauche ich keinen Tempomaten mehr. Da bin ich völlig deiner Meinung.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:25

@Braxton: Ich hab damit kein Problem, sollte der Tempomat bloß bis 160 wirksam sein.WENN ich wirklich schneller als 160 fahren möchte, also auf gut Deutsch "die Sau rauslassen" (unter Berücksichtigung geltender Regelungen!) dann fahr ich sowieso Bleifuß bis zum Anschlag.Und dazu brauch ich keinen Tempomat :thumbsup: 8o

Gruß

Robert
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Braxton

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 14. Februar 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:37

Eure Meinung = absolut okay, akzeptiert. Trotzdem bin ich auf Abhilfe aus.

Mein Radio hört ja auch nicht bei UKW 100,00 auf, die Frequenzen weiter abzusuchen ... was zwar bischen hinkt im Vergleich, aber durchaus zeigt, dass nicht alles von Dodge nach Fiat europäisiert wurde.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:40

:thumbup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


urban

Mitglied

  • »urban« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Wattenbek

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:45

Wenn die Werkstatt nein sagt, dann sagt die Werkstatt nein.
Abwarten und Tee trinken.

Lived

Freemont-Fan

  • »Lived« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2011

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Februar 2012, 21:01

@Braxton: Kann Dich gut verstehen. Bin selbst oft und lange auf der Autobahn unterwegs und bei meinem ersten Auto mit Tempomat gab es keine Beschränkung. Daher habe ich nicht schlecht gestaunt als bei meinem derzeitigem PKW ebenfalls bei 160 Schluß war.
Leider wirst Du Dich damit wohl abfinden müssen. Trotzdem, es gibt nichts besseres als Automatik mit Tempomat (auch wenn nur noch zu 100% "komfortabel" bis 160 km/h). ;)


audison

Freemont-Schrauber

  • »audison« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 2. Juli 2011

Freemont: Ja

M Y K
-
X X 1 1 1

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Februar 2012, 08:25

Ich brauch kein Tempomat was höher wie 160 geht. Die paar Minuten wo mann schneller als 160 Fahren kann schaffe ich auch ohne Tempomat.

Lived

Freemont-Fan

  • »Lived« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2011

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Februar 2012, 09:35

@audison: Jedem seine Meinung, trotzdem hängt es stark von der jeweiligen Nutzung ab ob man nur ein paar Minuten schneller als 160 km/h fahren kann.
Z.B. von Bremen kommend Richtung Göttingen: ab 20.00 Uhr beinah durchgehend 165 km/h (und ggf. mehr :)) möglich. Da könnte der Tempomat dann mind. 120 Minuten durcharbeiten.
Ob das Sinnvoll ist oder nicht ist sicherlich Einstellungssache, ich möchte nur dafür werben dass nicht jeder der einen Tempomat jenseits der 160 km/h nutzen möchte ein rasender Amokfahrer sein muss. ;)
By the way, was ist eigentlich aus dem Thema "generell 120 km/h auf deutschen Autobahnen" geworden?

steffen198403

Freemont-Fan

  • »steffen198403« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 23. Januar 2012

Wohnort: stockheim Oberfranken

Freemont: Ja

K C
-
S W 2 8 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. Februar 2012, 09:50

Fahrt nur so schnell wie euer Schutzengel auch fliegen kann ! :thumbsup:

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Februar 2012, 10:34

Ich brauche ebenfalls keinen Tempomat über 160 - eigentlich ganz gut für die Sicherheit, wenn das von der Software "abgeriegelt" wird.
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

15

Mittwoch, 15. Februar 2012, 10:48

Ich brauche ebenfalls keinen Tempomat über 160 - eigentlich ganz gut für die Sicherheit, wenn das von der Software "abgeriegelt" wird.
Für manche wäre es besser, wenn der Motor ab 160 "abriegelt" :thumbsup:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Februar 2012, 10:52

LOL...der war gut :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Hajo272

Mitgliedschaft beendet

17

Mittwoch, 15. Februar 2012, 10:57

Ich brauche ebenfalls keinen Tempomat über 160 - eigentlich ganz gut für die Sicherheit, wenn das von der Software "abgeriegelt" wird.
Für manche wäre es besser, wenn der Motor ab 160 "abriegelt" :thumbsup:

So so, ich denke bei Euch in den österreichischen Landen gilt max. 130... Da müsste der Tempomat für in Österreich zugelassene Freemonts eigentlich ab 130 runterregeln... :!:
Natürlich damit wir Lölis bei Euch freie Fahrt haben... :D

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. Februar 2012, 13:53

Meines Wissens habt ihr doch sowieso freie Fahrt - weil unsere Blitzer (von hinten) bei euch nicht akzeptiert werden (der Fahrer muss erkennbar sein).
Oder täusche ich mich da jetzt ?(
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:09

Beides korrekt: Bei uns gilt 130 als Beschränkung, bei euch ist das eine Richtgeschwindigkeit und JA, für deutsche Fahrer zählt nur ein Foto von vorne.
Aber Achtung! Der Starfbescheid wird an den Zulassungsbesitzer verschickt und der schuldet somit den Betrag. Wird das Fahrzeug später aus einem anderen Grund von der Polizei in Österreich aufgehalten oder das vorgemerkte Kennzeichen fällt einer Zivilstreife auf, ist der Betrag samt saftiger Nachzahlungen sofort fällig. Ausserdem werden immer mehr Kameras auf Frontblitzer umgestellt.
Ich habe auf meiner Hausstrecke WIEN-SALZURG den Tempomat auf ca. 144 eingestellt. Ich drängle nicht und überhole nur bei Kolonnenverkehr rechts. Bin also für die Zivilstreifen mehr oder weniger uninteressant. Vor den Radarboxen, deren Standorte ich mitlerweile auswendig kenne, verringere ich die Geschw. auf max. 14km/h über erlaubten Wert. (In der Stadt max 9km/h). Somit gibt es seit 7 Jahren keine Probleme.
Es freut mich natürlich, wenn Nichtösterreicher, die glauben, wir sind arme Drotteln mit unseren 130, ein paar Kilometer weiter hinter einer Zivi mit der Lichtreklame "BITTE FOLGEN" fahren. Das ist Schadenfreude. :D

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

20

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:34

Ähem ja, ich hatte mich eigentlich selbstironisch verstanden wissen wollen, aber so ist das mit der Ironie... Weil ich den Hochmut mancher Zeitgenossen hier ganz gut kenne...

Sag mal, was hat das denn mit dieser 14km/Std.-Differenz auf sich? Ist das eine Toleranzgrenze oder ist es bis dahin bei Euch billiger?

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!