Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Januar 2013, 11:55

Auflistung der Probleme Freemont, Rev. 00 / 01-01-2013

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, hier eine erste Auflistung der geschilderten Problem mit Freemonts. Solltet Ihr Kommentare, Änderungswünsche, Anregung oder Ergänzungen haben, nur zu. Werde versuchen die Liste zu pflegen.


Nr. / Modell / Problem - Lösung

01 / Modell 2011 / Bremsen flattern, tritt nicht bei allen Fahrzeugen auf
- Austausch der Bremsen und Antriebswellen, wärend der Garantiezeit und bis 20 tkm

02 // Tasten funktionieren nach einiger Zeit nicht mehr, eher selten

03 // Radio hängt sich auf
- Updates der Software

04 // Sitze knacken/klappern
- Durch Werkstatt beseitigen lassen, schmieren, Plastiktiele überprüfen, ggf, Sitzgestell austauschen

05 // Probleme mit der Lederqualität, reißt (Armlehne), eher selten
- Austausch der Armlehne

06 // defektes Thermostat, eher selten
- Austausch

07 // nach 3 tkm: Lenkradflattern, eher selten
- Reifen auswuchen (ggf. Achse auf Unwucht überprüfen)

08 // nach 7 tkm: Tempomat defekt, eher selten
- Kabel im Lenkrad gewechselt, neues Update

09 // nach 9 tkm: Rumpeln der Tür
- Scharniere gefettet

10 // Probleme mit Gasannahme, häufiger
- siehe Modell 2012

11 // Meldelampen ESP und ARS leuchten (kurz) auf, häufiger
ungelöster Effekt

12 / 2011-2012 / Batterie entläd sich (häufiger)
- Software Update (Campange 5665), dieses Update ist bei späteren Modellen der Saison 2012 bereits eingespielt

13 // Fahrzeug zieht nach einer Seite
- Spur einstellen, in einem Fall wurde das Fahrzeug gewandelt, da nicht korrigierbar ?

14 // Leistungseinschränkung des Motors, Startschwierigkeiten
- ein geheimes, aber anscheinend bei Fiat bekanntes Problem, wird anscheinend durch ein Softwareupdate (seit Dez. '12 ?) behoben.

15 // Wasser in den Scheinwerfern
- bei geringen Mengen verdunstet das Wasser wieder (Gehäuse sind belüftet), bei großen Mengel Austausch des kompletten Scheinwerfers

16 // Probleme mit dem Navy
- es gibt diverse Problem mit dem Garmin-Navy, meist Fehlbedienung

17 // Probleme mit Uconnect
- es gibt diverse Probleme mit der Verwendung verschiedener Handies und externer Musikquellen. Softwareupdates und suchen im Forum.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. August 2013, 11:41

Noch mal zu den Bremsen der ersten Serie:
Betroffen sind Fahrzeuge bis einschl. Produktionsmonat Dezember 2011. Wer das Garantie-Kit erhält, bekommt neue Bremsscheiben und Querlenker, keine Antriebswellen. Bringen tut das aber alles nichts, da die Bremsen einfach zu klein sind. Bei der nächsten Vollbremsung aus höherer Geschwindigkeit ist wieder mit Verzug der Bremsscheiben zu rechnen. Es wird dann auch nichts mehr auf Garantie gemacht, wenn das Fahrzeug mehr als 20.000km gelaufen ist.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Semmelrocc« (19. August 2013, 13:20)


Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. August 2013, 14:21

Nur der Ordnung halber - die Rev. 1 mit einigen Ergänzungen:



Rev. 01 - 29.01.2013 / AuflistungAuflistung der Probleme Freemont, Rev. 01 / 29-01-2013

So, hier die erste Revision der geschilderten Problem mit Freemonts. Solltet Ihr Kommentare, Änderungswünsche, Anregung oder Ergänzungen haben, nur zu.
Es wäre schön wenn zu allen geschilderten Problemen so bekannt auch die Auflösung bekannt gegeben würde-

Nr. / Modell / Problem - Lösung

01 / Modell 2011 / Bremsen flattern, tritt nicht bei allen Fahrzeugen auf
- Austausch der Bremsen und Antriebswellen, wärend der Garantiezeit und bis 20 tkm

02 // Tasten funktionieren nach einiger Zeit nicht mehr, eher selten

03 // Radio hängt sich auf
- Quickfix: Motor aus, Motor wieder an
- Update der Software

04 // Sitze knacken/klappern
- Durch Werkstatt beseitigen lassen, schmieren, Plastikteile überprüfen, ggf, Sitzgestell austauschen

05 // Probleme mit der Lederqualität, reißt (Armlehne), faltig, eher selten
- Austausch der Armlehne
- Reklamation innerhalb der Garantie

06 // defektes Thermostat, eher selten
- Austausch

07 // nach 3 tkm: Lenkradflattern, eher selten
- Reifen auswuchten (ggf. Achse auf Unwucht überprüfen)

08 // nach 7 tkm: Tempomat defekt, eher selten
- Kabel im Lenkrad gewechselt, neues Update

09 // nach 9 tkm: Rumpeln der Tür
- Scharniere gefettet

10 // Probleme mit Gasannahme, häufiger
- siehe Modell 2012
- siehe auch Punkt 14

11 // Meldelampen ESP und ARS leuchten (kurz) auf, häufiger
ungelöster Effekt

12 / 2011-2012 / Batterie entläd sich (häufiger)
- Software Update (Campange 5665), dieses Update ist bei späteren Modellen der Saison 2012 bereits eingespielt. ACHTUNG, da es sich nicht um eine offizielle Rückrufaktion handelt liegt es im Ermessen der Werkstatt wie sie reagiert. Ggf. muß der Fahrer/Besitzer selbst aktiv werden !

13 // Fahrzeug zieht nach einer Seite
- Spur einstellen, in einem Fall wurde das Fahrzeug gewandelt, da nicht korrigierbar ?

14 // Leistungseinschränkung des Motors, Startschwierigkeiten beim 140 PS Motor
- ein bei Fiat bekanntes Problem, wird durch die rasenden Monteure von Fiat behoben, kann anscheinend nicht durch die Werkstatt selbst gelöst werden.

15 // Wasser in den Scheinwerfern
- bei geringen Mengen verdunstet das Wasser wieder (Gehäuse sind belüftet), bei großen Mengel Austausch des kompletten Scheinwerfers

16 // Probleme mit dem Navy
- es gibt diverse Problem mit dem Garmin-Navy, meist Fehlbedienung

17 // Probleme mit Uconnect - Telefon
- es gibt diverse Probleme mit der Verwendung verschiedener Handies und externer Musikquellen. Softwareupdates und suchen im Forum.

18 // Probleme mit Uconnect – Musik
- es gibt Probleme beim Anschließen verschiedener Musikquellen, Herstellerabhängig, ggf. eingeschränkte Funktionalität. Definitiv im Forum suchen !

18 // Elektrik
- Nicht eingesteckte Steckverbindungen führen zu Ausfällen (Fensterheber…)

19 // Sitzverstellung 2te Reihe – hakelt/klemmt
- durch Werkstatt reparieren

20 // Probleme wenn Temperaturen -15° und tiefer, Startschwierigkeiten
- liegt in der Regel am Kraftstoff, Ausflockung
- ADAC bemängelt die Heizung von Kraftstofffiltern (nicht Freemont spezifisch)

21 // Reifendrucksensor – unsinnige Anzeige
- Abhilfe noch unklar

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dodge Fan (13.12.2013), brummbär (28.01.2014)

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. September 2015, 10:11

Ein weiteres Problem ist gestern bei unserem Free aufgetreten und das nach drei Jahren. Und zwar hat sich auf der Autobahn die Kupplung verabschiedet. Konnte nicht mehr kuppeln. Habe aber irgendwie noch den Leerlauf reinbekommen und konnte mich ausrollen lassen. Das Kupplungspedal kam nicht mehr raus,blieb einfach hängen. Mußte mich abschleppen lassen. Mal sehen was die Werke sagt und was mich der Sch...... wieder kostet. Hat bjemand schon mal so ein Problem gehabt und was hat das gekostet?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. September 2015, 14:46

Ich tippe da mal auf defekten Nehmerzylinder der Kupplung. Hat es hier auch schon ein paar mal gehabt. Die Reparatur wird mit Sicherheit teuer, da zum Wechsel das Getriebe ausgebaut werden muss.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. September 2015, 01:58

Laß mal hören, was es nun war. Toys Vermutungen habe ich auch. Drücke Dir die Daumen das es nicht so schlimm ist und die Kosten erträglich sind.

Arnold

Mitglied

  • »Arnold« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Freemont: Ja

- W F
-
O O 7 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. September 2015, 09:17

Hallo,

ich habe auch einen Fehlerbeitrag. Vorletzten Sonntag, war gegen Ende eines Familienausflugs im Nachbarort zunächst Endstation, weil eine gewaltige Qualmwolke aus dem Motorraum herausquoll.

Wie ich nach Abkühlen des Motors fetsstellen konnte, war eine nicht unbeträchtliche Menge Öl auf den Auspuffkrümmer des 2,0 Diesel gelaufen und verdampft. Nach einiger Suche habe ich die Steigleitung vom Turbolader zum Ventildeckel als undicht ausfindig gemacht. In der Werkstatt hieß es, es sei eine Leitung vor Modellwechsel (Erstzulassung 08/2014), die nicht ordentlich gecrimpt wurde. Wird morgen als Garantiefall ausgetauscht.

Das war immerhin noch Glück im Unglück. Eine Woche vorher auf der Urlaubsreise von 780 km hin und auch wieder zurück wäre das schon sehr ärgerlich gewesen.

Gruß

Arnold

Lana

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 7. September 2015, 10:26

FIAT und Händler wussten davon. Wäre doch einfacher gewesen, die Kunden anzuschreiben und den Fehler zu korrigieren und somit diesen vor weiteren Schäden zu bewahren. Aber ne, vielleicht löst sich die Verbindung ja eh erst nach der Garantie. :cursing:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. September 2015, 10:51

So sind sie halt, die Automobilhersteller in Europa....
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. September 2015, 22:45

Hallo Smart,erstmal Willkommen zurück. Ja Toy hatte den richtigen Riecher. Es ist der Kupplungsnehmer. Die Rechnung beläuft sich auf 777 Euro und Cent. Aber FIAT ist so Kullant und übernimmt 50 Prozent der Rechnung. Das konnte man ja auch erwarten, denn nach drei Jahren und 45 Tkm kann es nicht sein das so ein Teil den Geist aufgibt. Das ist bisher der Größte Posten,nach der Dämmmatte der Motorhaube. Also passt auf, daß das K.-Pedal immer schön funktioniert. Ich denke mal, das hat sich Angkündigt indem ich immer wieder an der Kreuzung Probleme hatte den ersten Gang einzulegen. Also wer auch so ein Problem hat, wartet nicht zu lange. Lieber gleich in die Werkstatt und prüfen lassen.


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. September 2015, 07:44

Die Rechnung beläuft sich auf 777 Euro und Cent.

Mein Gott, da bekomme ich gleich einen an der Lampe. Die alten Nehmerzylinder, die die letzten 30 Jahre klaglos ihren Dienst getan haben, kosteten max. 80 Euro und konnten, so denn wirklich mal einer kaputt ging, in einer halben Stunde gewechselt werden. Was schrauben die da heutzutage für Müll zusammen und lassen uns das teuer bezahlen. Das kann es doch nicht sein.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 9. September 2015, 12:17

Ein Gesetz zum Lampentausch wurde ja jetzt mal durchgebracht. Darin heißt es, dass man Lampen auch ohne Werkstatt und ohne was abzubauen, wechseln können muss.
Ob sowas auch für Kupplungszylinder kommt? ;(

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. September 2015, 12:44

Wenn es ein Gesetz geben würde, wird das genauso wenig beachtet, wie das zum Lampenwechsel.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. September 2015, 22:55

Also war heute in der Werkstatt und habe den kompletten Preis nebst Ülwechsel erfahren. Die Kosten belaufen sich auf 528 Euro und ein paar Cent. Naja wenn erst das halbe Auto zerlegt werden muß,bis man an das Teil kommt, denke ich ist der Preis schon ok.Oder????

Lana

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 10. September 2015, 08:04

Bleibt dir eh nichts anderes übrig.... außer du fährst schnell mal nach Polen. ;)

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. September 2015, 22:34

Muß die Angaben zum Reperaturpreis etwas noch oben setzten. Also es sind jetzt endgültig mit Reperatur+Ölwechsel+Märchensteuer insgesamt 608 Euro geworden. Eine schöne Stange Geld.

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Samstag, 12. September 2015, 08:23

Eine schöne Stange Geld.

Ja, so ist das: je höher das Niveau der Automarke, um so teurer die Reparaturen. :pfeifen:

ChrisTheBou

Mitglied

  • »ChrisTheBou« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. November 2015

Wohnort: Zell

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

18

Montag, 2. November 2015, 02:47

Freemont Lounge 2,0/170ps Allrad/Automatik

Hallo ,ich bin neu hier im Forum!und hoffe auf ein paar Hilfreiche Tipps und Ratschläge von Erfahrenen Freemont Besitzer.
Möchten uns einen Freemont Lounge 2,0/170ps Diesel-Allrad/ Automatik zulegen Farbe:Weiß oder Schwarz
Jetzt plagen mich eben viele Fragen zu dem Fahrzeug
wie z.b : ?(
-bekannte Mängel
-Leistung und Lebensdauer des Motors 2,0/170ps Diesel
- hätten echt gerne ein Automatikgetriebe,wäre dies abzuraten aus bestimmten Gründen?
-Allrad Antrieb vorteilhaft oder eher Flop beim Freemont? Haben keine Gebirge oder extremen Schneefall zu bewältigen.
-und was sollte ich auf jeden Fall beim Kauf und Probefahrt beachten
---------- ?( ---------------
Wäre wirklich super nett von euch mich hierbei zu unterstützen und zu Beraten/Informieren

Liebe Grüße
ChrisTheBou

Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Montag, 2. November 2015, 05:30

Ich hab seit einem Jahr ein 170 PS 4WD und keine Probleme gehabt. Auch bei Schneefall mit Steigung blieben andere stehen. Ich nicht.

Lana

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 2. November 2015, 07:30

Schneefall mit Steigung
Schneefall mit Steigung? Sicher ein Wetterphänomen? :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!