Beiträge von kussi6465

Partner:
Feiertag?

    Wenn du nach Istanbul oder Bursa kommst, dann kannst Du hier in der Türkei Dein Navi auf 2019 günstig aktualisieren lassen. Nimm per email mit mir kontakt auf


    Welche Einstellung hast du bei dir? Ich habe ihn, wie in der Einbauanleitung steht, von dem Auslieferungszustand "B1" auf D1" eingestellt. Weitere Steigerung wäre "E2" und die höchste "F4".


    Muss der Chip eigentlich vom TÜV eingetragen werden und/oder der Versicherung gemeldet?


    Welche Einstellung hast du bei dir? Ich habe ihn, wie in der Einbauanleitung steht, von dem Auslieferungszustand "B1" auf D1" eingestellt. Weitere Steigerung wäre "E2" und die höchste "F4". ich habe nach Rücksprache folgendes eingestellt: S2 = 9 S1 = B




    Muss der Chip eigentlich vom TÜV eingetragen werden und/oder der Versicherung gemeldet? Habe den Chip nicht eingetragen, bin aber beim letzten TÜV (2017) mit dem Chip beim TÜV vorgefahren. der Versicherung habe ich ihn nicht gemeldet. = mein Problem

    Habe auch den RaceChip Ultimate seit 2016 eingebaut und kann diese Erfahrung nur bestätigen. Habe aber den RaceChip nochmals anders eingestellt, als die Einstellung bei Lieferung . Mit Telefonischer Hilfe des Servicetechnikers von RaceChip.
    Habe auch Erfahrung seit 2012 mit Racechip in einem Fat Doblo. 4 Jahre positiv, keine Probleme.:):)

    mit dem Programm Multiesucan kann man die Nebelscheinwerfer zu Tagfahrlicht machen. Fehlercodes zurücksetzen usw. Aber auch das "Spielprogramm SRT" aufspielen (ohne viel Nutzen). Aber auch der Adapter mit bluetooth funktioniert auch. :)

    Viel Glück mit dem Freemont, ich habe meinen seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden.
    Als Kofferraumabdeckung habe diese:
    https://www.aliexpress.com/ite…nt-7-Seat/1680822754.html
    aber ich habe meine bei Vmaxx GmbH & Co. KG gekauft. Die haben diese Abdeckung nicht mehr im Katalog. Aber man kann vielleicht nachfragen.
    Telefon: 02103 334929.
    support@vmaxx.de
    Sonst bitte bei Alieexpress bestelllen, funktioniert gut, aber auf dem Preis kommt noch der Zoll dazu

    So was unqualifiziertes habe ich in diesem Forum noch nicht gelesen. Was hat Erdogan oder die Türkei mit der Frage des Reifenwechses zu tun. Ich glaubte bis jetzt, dass es so etwas in diesem Forum nicht gibt. Türkei Hetze der besonderen Güte!!!!!
    wer keine Ahnung dazu hat, soll hier auch nicht antworten.
    .....aber bei Jeep in Europa und Amerika macht man das garantiert nicht. = falsch. Als besitzer und Fahrer von 3 Jeep"s ( 2 x Cherokee und 1 x Grand Cherokee) mit ca. 200.000 km Gesamtfahrleistung in Deutschland ( swchade das es mir durch solche Zeitgenossen wie Fossi vergällt wird.) weis ich wohl, was beim Kundendienst gemacht wurde und was im Serviceheft steht. 1 x wurde beim cherokee nicht gewechselt und dann hatte ich einen großen Schaden, der, da durch die Münchner Werkstatt verursacht auch von der Werkstatt bezahlt wurde.
    Im amerikanischen Journay Forum kann man das mit dem Reifen auch nachlesen

    Hatte das selbe Problem: Mein Samsung S5 mini hat sich nicht mehr mit meinem Freemont verbunden. Aber zu Hause mit meinem Lautsprecher und mit meinem PC automatisch wenn ich am Handy Bluetooth eingeschaltet habe.
    Habe nun bei laufenden Motor und damit eingeschaltetem 8.4 Uconnect System mein S5 mini mit eingeschaltetem Bluetooth ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet. Nun funktioniert wieder alles, ohne Sicherung ziehen

    Ich habe bemerkt, dass die Innenbeleuchtung weiter brennt, wenn man das Einstellrad im Amaturenbrett auf Anschlag dreht. Habe bei mir bemerkt, das nach einer halben Stunde immer nochdie Innenbeleuchtung an war. Batterie war noch nicht leer, aber wahrscheinlich am nächsten Tag. Dann habe ich noch eine fehlerquelle entdeckt: Die Taschenlampe im Kofferraum. Bei löngeren Parken (über 1 woche) entfernen und man kann den Freemont auch nach 4 Wochen im Winter ohne Probleme starten. Handschuhfachleuchte ist auch eine Fehlerquelle, aber nicht Keyless.

    Kann den vorherigen Kommentaren nur beipflichten.
    Hatte neuen VW Pasat, wenn die Heckklappe mit Schlüssel geöffnet wurde, öffneten sich die Seitenscheiben an der Fahrer und Beifahrerseite ud der VW parkte dann mit geöffneten Scheiben. Ein halbjahr alter Audi A4 waren die Bremsen fest, wenn er übers Wochenende nicht gefahren wurde und nach 1 1/2 Jahren bei 80.000 km Motorschaden (Diesel). Ein neuer Ford versetzte um ca. 1,5 m bei vollbremsung. Hatte viele Geschäftsautos (die nur ich gefahren bin) ich könnte noch mehr aufzähllen von Mercedes und BMW
    Jedes Fabrikat hat irgendwelche Fehler, aber diese o.g. Fehler sind viel gravierender wie die vom Freemont. Zusätzlich: bei mir war schon eine teure Boschbatterie nach 25 Monaten defekt - keine Garantie
    Gib zu, du wolltest den Freemont nie

    Ich hab geschäftlich ein Blackberry Leap. Das konnte ich die ganze Zeit auch privat verwenden, da WhatsApp die BB´s nicht mehr unterstützt und meine Firma nun ( ich hab bereits seit 19 Jahren Firmenhandys) rumzickt von wegen "Privatgebrauch" hab ich mir ein iPhone zugelegt. Das habe ich als zusätzliches "gepairt", seit dem spinnt das bei mir auch. Manchmal hängt das System, das man gar nicht mehr auf "Telefon" umschalten kann, manchmal habe ich nur einen Strich in der Empfangsanzeige an Orten wo ich sonst vollen Ausschlag hatte. Wenn ich den Wagen ausmache, warte bis der Boardcomputer runtergefahren ist, was man daran erkennen kann dass die Beleuchtung des USB-Anschlusses in der Mittelkonsole ausgeht, und wieder starte is alles OK. Ich glaube ich lösche das BB da mal raus, sollen die mich auf dem privaten anrufen wenn sie was wollen. Weiß jemand auswendig wie ich "gepairte" Geräte raus bekommen ??


    :thumbup:

    Im Bildschirm auf Telefon tippen und dann im Menü die paarung suchen und dann kannst du das BB löschen. Steht auch in der Bedienungsanleitung von U-Connect 8.4 ;)

    Ich habe meinen Freemont 2,0 Diesel Automatik Allrad BJ 2014 4 Wochen bei 10 Grad bis - 5 Grad im offenen Parkhaus am Flughafen Izmir geparkt. Am 10.01.2017 um 23Uhr40 bei minus 1Grad Auto aufgesperrt mit Keyless und gestartet - kein Problem. Aber keine Handschuhfachbeleuchtung (habe ich nicht), die Taschenlampe im Gepäckraum ausgesteckt und auch den USB-Stick mit der Musik ausgesteckt. Uconnect nicht extra ausgeschaltet. Auch über das Ablendlicht kann ich nicht meckern ist ganz normal. Kenne aber die Kritik auch vom Grand Cherokee Forum (2001), aber auch hier war das Ablendlicht in Ordung wenn es richtig eingestellt war. Bin einen Nissan SUV 2015 gefahren dessen Licht war auch nicht besser.

    Genau so sehe ich das auch. Wer nicht in der Lage ist andere zu akzeptieren und zu respektieren, der kann es auch lassen anstatt alle hier blöd anzumachen.
    Übrigens: die Automatik lernt nur, wenn man sie per Autostick - und das über längere Zeit und konsequent - dazu zwingt. Wer stets auf D fährt, der wird auch nix merken...

    Stimmt so nicht. Die Automatik lernt auch auf - D - . Mit dem Gasfuss kann man ihr beibringen wann sie schaltet muß. Hat bei mir funktioniert. Meine Erfahrung habe ich auch von meinem Grand Cherokee (BJ 2001), da war es genauso und der hatte keinen Autostick.

    Ja, man kann damit fahren, aber nur bis zur Werkstatt mit max 80 (freiwillig, da sehr gewöhnungsbedürftig). Reifendruck für diesen Reifen wird nicht angezeigt. Hatte vor 6 Wochen hinten links einen Platten. Bin in ein winkliges Baueisen gefahren und auch den Koflügelrand und hintere Tür den unteren Rand bis aufs Blech beschädigt - teurer Plattfuss. :(