Warum es doch kein Freemont wird

Partner:
Feiertag?
  • Mein einziger !!!Tausch Kandidat X6

    Autsch! Das ist mit Abstand die übelste Proll-Karre auf dem deutschen Markt. Und dürfte so ziemlich das nutzloseste Auto in Punkto Volumen / Stauraum sein. Der eignet sich für nichts anderes, als "auf dicke Hose" machen. Aber auf eine sehr unangenehme Art und Weise. Ist sowas, wie der Stinkefinger unter den Autos...

    ** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **


    ** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

    Mein Freemont: 170 PS Diesel, Lounge-Ausstattung, schwarz
  • Schlechte Bewertungen in den Tests, kein Kombi, nur Viersitzer (2 ERW + 2 KIN) nenenene


    Aber den kann man eh nicht mit dem Free vergleichen.

  • "Wenn hier jetzt begonnen wird, Freemont mit MB und Cheyenne zu vergleichen, geht das völlig am Thema vorbei. "


    Das ist auch genau der Punkt. Die meisten "Vergleiche" hier im Forum sind mehr oder weniger überflüssig (daher schrieb ich von "vor uns hinträumen"). Letztendlich muss jeder nur sehen, was gefällt, was zu den eigenen Bedürfnissen passt und natürlich, was wirtschaftlich darstellbar ist. Für uns bedeutet das aktuell Freemont und da sehen wir auch über Schwächen hinweg, da das Gesamtpaket einfach zu uns passt.

  • Zitat

    N Traum wäre n Cadillac Escalade.....mit fettem Hemi......n Traum halt:-)


    .....wenns nicht rockt isses fürn Arsch.....


    Richtig, dass ist einer der Schnittchen.



    Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

  • Ich muss Nussi, was den Automatik 170 ps/ler angeht vollkommen Recht geben. Ich bin vor dem Monti, die letzten 8 Jahre auch nur Automatik gefahren (Audi A6 allroad und Audi A4 avant, beides 3.0 TDI)


    Da wir unser drittes Kind (seit 2 Tagen auf der Welt) erwartet haben, musste ein 7-Sitzer her! Ich habe viel auf dem Markt rumgeschaut und bin durch einen Freund (Fiat Autohausbesitzer) beim Monti gelandet. Ich bin den Automatik 170 ps probegefahren. Und ja, ich bin nach 500 Meter im Kreisverkehr wieder zurückgefahren und habe gesagt = "geht gar nicht!" IST ABER JEDEM SEINE EIGENE MEINUNG!!!


    Er ließ mich dann den Handschalter mit 170 Ps fahren... und was soll ich sagen?! Habe mich dann dafür entschieden! Wie hier schon viele schreiben, es ist keine Rennmaschine, aber ein Fahrzeug mit so einer Ausstattung, so einem Platzangebot und funktionalität findet man nirgends! Was mich schlussendlich überzeugt hat was Preis/Leistung/Optik!


    Habe jetzt den Black Code als Neuwagen bekommen, habe ihn für mich individualisiert und bin nach jetzt gefahrenen 9000 km sehr zufrieden!

    Wer schwankt, hat mehr vom Weg!

    Mein Freemont: Fiat Freemont Black Code, 170 PS Handschalter, Parksensoren vorne und diverse andere Veränderungen...
  • aber ein Fahrzeug mit so einer Ausstattung, so einem Platzangebot und funktionalität findet man nirgends!

    vom Platzangebot abgesehen, übertreibst du da nicht ein wenig? Der Free hat, bis auf 2 oder 3 Sachen die Mindestausstattung, was ein Wagen in dieser Kategorie haben soll und wenn ich so an die Heizung denke, oder an die Umlufttaste, das nicht funktionierende Sprachsystem, die Umschaltung der Sprache im Display usw. naja.... :rolleyes:

  • vor kurzem ist ein Schweitzer damit vor mir her gefahren. Ist schon ein toller Wagen. :anhimmeln:

    Was ist ein Schweitzer für ein Landsmann?
    Oder meintest du einen Reisläufer? LOL
    scnr

    Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
    Voll Leder, fast Vollausstattung...

    Mein Freemont: Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: . Voll Leder, fast Vollausstattung...
  • vom Platzangebot abgesehen, übertreibst du da nicht ein wenig? Der Free hat, bis auf 2 oder 3 Sachen die Mindestausstattung, was ein Wagen in dieser Kategorie haben soll und wenn ich so an die Heizung denke, oder an die Umlufttaste, das nicht funktionierende Sprachsystem, die Umschaltung der Sprache im Display usw. naja.... :rolleyes:



    Na dann nimm Dir doch mal einen BMW oder Audi und Vergleich mal deren Grundausstattung mit der vom Free. Wenn Du das alles haben willst, was der Free hat, zahlst Du locker 15.000€ dafür. Was da bei Dir nicht funktioniert ist vielleicht auch dem frühen Baujahr geschuldet. Ich kenne diese Mängel bei meinem nicht, da funzt alles! 8)

    Mein Freemont: Freemont Lounge 5-Sitzer, weiß, Schiebedach, V6 Pentastar Motor
  • Kommt aber auch auf die Klasse an, um so höher um so besser ausgestattet. Im 1er/X1 ist fast nichts drin, im 3er/X3 geht so und im 5er/X5 schon ganz brauchbar und da mein erstbesitzer im 5er Touring fleißig kreuzchen gemacht hat, hab ich halt auch Sachen wie Xenon, Panoramadach, Head Up Display, 2t Anhängelast usw. was ich alles im Freemont auch für Geld nicht bekomme. Und aus zweiter Hand auch für fast jeden erschwinglich, hat weniger als ein neuer Freemont gekostet.
    So jetzt aber ab ins Bett, morgen früh geht's beizeit nach bella italia.


    Gruß Nüssi

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • schlumpy82: Erstmal herzliche Glückwünsche zu duerm Nachwuchs ;)


    Ist ja ein spannender und interessanter Tread hier. Ich kann nur sagen das ich mit meinen Monti sehr zufrieden bin. Wenn ich an der Ampel oder so los fahre, vergrößert sich der Abstand zu meinen hinteren Fahrzeugen ziemlich schnell und auf der AB merke ich den Anzug, gut mit Tempomat, auch ganz ordentlich.
    Aber das Problem hatte ich auch mit dem Croma und auch mit dem 500er. Die komische Auswertungssoftware von Fiat erzählte mir immer, das Fahrverhalten ist gut, aber das beschleunigen muss noch geübt werden. :) Ich hasse es aber, mit Standgas von einer Ampel anzurollen.

    Grüße aus Oberdorst


    Andreas



    *** Freemont Lounge AWD, 2.0 MultiJet2 (125 KW/170 PS), Alegro Rot Metallic, 19" Sommer, 17" Winter ***
    *** Premium Alarmanlage, 7 Sitzer, Tankdeckel abschließbar, Modell 2014 ***

    Mein Freemont: Freemont Lounge 2.0 16V Multijet Automatik AWD (2014-Serie). 125 KW (170 PS), PRM Allegro Rot Metallic, 19 Zoll Sommerreifen und 17 Zoll Winterreifen,Premium- Alarmanlage, 7 Sitzer
  • "Auswertungssoftware"? Nicht etwa zum Fahrverhalten, oder? Wer braucht sowas? Kann man das essen? :?: :?: :?:


    Glaubt irgendjemand in diesem Universum allen Ernstes, er könne mir mit so einer S(Lachkrampf)... ein mir in mittlerweile mehr als 38 Jahren Autofahrerdasein angeeignetes und stetig "verfeinertes" oder besser: ein den Preisvorgaben beim Betriebsmittel geschuldetes Fahrverhalten abgewöhnen? :rotfl: :rotfl: :rotfl:


    Ich fahre zügig, aber nicht zornig. Ich rolle/gleite ("cruise") ganze gerne "auch mal so" dahin (nein, evtl. vorhandener anderer Strassenverkehr wird dadurch nicht behindert) und fahre auch gerne mal etwas sehr viel schneller (wenn es die Motorisierung zulässt) als die jeweilige Höchst- bzw. Richtgeschwindigkeit auf den jeweiligen bundesdeutschen Strassenabschnitten, aber wenns drauf ankommt, wird die Automatic auch zornig von Hand geschaltet werden. Und zwar so, dass die Verbrauchsanzeige auch mal an ihre Grenzen kommt. Aber immer im Rahmen dessen, was mit dem Motor im Zusammenhang mit einem Automaticgetriebe möglich ist. 8)
    Stadtverkehr ist eh ein Schlachtfeld für sich; da wird des Öfteren das komplette Durchtreten des Gaspedals (Kickdown) zum Einsatz kommen... Ist einfach so.


    Ich gehe mal davon aus, dass der Freemont Diesel wie alle anderen Dieselfahrzeuge dieser Welt eine Art Drehzahlbegrenzer (elektronisch oder mechanisch) eingebaut hat. Irre ich da auch? 8|


    Ausserdem:
    Ist der Einsatz einer Auswertesoftware resp. einer Software für das Überwachen/Protokollieren und Speichern von Fahrzeugwerten, die Aufschluss über die Fahrweise des Benutzers geben kann, überhaupt legal in D? Imho trifft dafür das Gleiche zu, wie für in D eingesetzte Dashcams. Korrigiert mich bitte.
    Wenn das zutrifft, lasse ich den Free die nächsten 4 Jahre in Garage stehen ... LOL, damit F. sich nicht bei jedem möglichen Defekt auf diese Auswertung "zurückziehen" kann und mir ne lange Nase dreht. Oder besser noch: abbestellen :rotfl: .

    Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
    Voll Leder, fast Vollausstattung...

    Mein Freemont: Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: . Voll Leder, fast Vollausstattung...
  • Die Software war ja freiwillig installiert und auf dem Croma lief ja Windows Mobile, für mich als UNIXer schon nicht so toll. Aber mann kann die App auch wieder deaktivieren. Denn ich weiß ja, das ich zügig anfahre. :)

    Grüße aus Oberdorst


    Andreas



    *** Freemont Lounge AWD, 2.0 MultiJet2 (125 KW/170 PS), Alegro Rot Metallic, 19" Sommer, 17" Winter ***
    *** Premium Alarmanlage, 7 Sitzer, Tankdeckel abschließbar, Modell 2014 ***

    Mein Freemont: Freemont Lounge 2.0 16V Multijet Automatik AWD (2014-Serie). 125 KW (170 PS), PRM Allegro Rot Metallic, 19 Zoll Sommerreifen und 17 Zoll Winterreifen,Premium- Alarmanlage, 7 Sitzer
  • Ah so. Der Blutdruck sinkt wieder... :D


    In wie weit kann man sich eigentlich der Bordeigenen Software "nähern" um ggf. das Eine oder Andere auf seine eigenen Ansprüche zu "maximieren"? :pfeifen:

    Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
    Voll Leder, fast Vollausstattung...

    Mein Freemont: Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: . Voll Leder, fast Vollausstattung...
  • Nur bis auf 100 Meter.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Der Free ist kein Rennwagen. So wie Nüssi schreibt, will er einen Rennwagen. Da wirst Du keinen SUV mit diesen Eigenschaften finden. Eine Schrankwand kann nun mal nicht 250 fahren, in 5sec auf 100 beschleunigen und dazu wenig verbrauchen.



    Sent from my iPhone 5 using Tapatalk


    doch,kann manhaben ^^ mit diesem Wagen.

  • Nur bis auf 100 Meter.

    Heisst: gar nix zu machen oder besser die Finger von lassen?

    Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
    Voll Leder, fast Vollausstattung...

    Mein Freemont: Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: . Voll Leder, fast Vollausstattung...
  • Einzige bekannte Möglichkeiten: Ersatz des Radios durch das eines Drittanbieters (siehe Chinateil auf Ebay, oder Phonocar) oder Installation des berühmt-berüchtigten Lockpick C8, über das hier schon viel geschrieben wurde, das aber meines Wissens bisher noch nicht wirklich erfolgreich verbaut und zum Funktionieren gebracht werden konnte. Man möge mich berichtigen, wenn doch. :whistling:

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!