Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Jug Diggins

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. August 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. September 2020, 08:26

Zentralverriegelung schließt nur Fahrertür

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Zusammen,

von jetzt auf gleich spinnt die ZV. Egal ob über den Funkschlüssel oder Keyless schließt sie nur die Fahrertür. Die anderen Türen kann ich nur noch schließen in dem ich die jeweiligen "Knöpfe" manuell runterdrücke. Das entriegeln aller Türen funktioniert allerdings einwandfrei.
Ich habe schon alle verdächtigen Sicherungen geprüft, sind alle in Ordnung. Hatte das schon mal jemand?

Viele Grüße

Dragstar

Freemont-Fahrer

  • »Dragstar« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Kamen

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. September 2020, 09:42

Moin
Überprüf mal den kabelstrang an der Heckklappe.
Der vom Wagen in die Hecklappe geht. Musst mal den Gummischlauch runter ziehen.

Gruß Maik

Jug Diggins

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. August 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. September 2020, 13:16

Das schaue ich nachher mal nach! Ich hätte jetzt einen Türmotor in Verdacht gehabt, aber ein Kabelbruch kann es sicher auch sein.

Jug Diggins

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. August 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. September 2020, 17:15

Also der Kabelbaum sieht gut aus. Ich habe festgestellt das die Fahrertür und die Heckklappe zugeschlossen werden. Alle anderen Türen nicht. Ich vermute ein defektes Türschloss. Gibt es weitere Vermutungen?

Jug Diggins

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. August 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Oktober 2020, 11:01

Hat dieses Problem wirklich noch nie jemand gehabt?

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Oktober 2020, 11:34

Nun, wie hast du denn den Kabelbaum in der kofferraumklappe geprüft? Nur angeschaut und gesehen, die Isolierung ist intakt?
Dies ist ein Irrglaube! Bevor die Isolierung defekt ist, brechen die feinen Drähte innerlich durch.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Jug Diggins

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. August 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Oktober 2020, 12:34

Sicher habe ich durch Sichtprüfung geprüft. Ich empfand die Strippen nicht als so unflexibel dass ich dort innere Brüche vermutet habe. Kannst du mir sagen wo ich die beiden Enden von diesem Kabelbaum finde?

Dragstar

Freemont-Fahrer

  • »Dragstar« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Kamen

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Oktober 2020, 14:20

Bei mir waren es glaub ich 13 Kabel die durch waren. Habe beide kabelbäume mit silikonkabel neu drin.
Schau nochmal richtig nach und zieh auch mal dran

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Oktober 2020, 14:10

Wo genau die zusammen gesteckt sind, kann ich dir leider nicht sagen.
Aber wie Dragstar schon schreibt, würde ich es mal zu zweit testen. Einer drückt auf der FB herum und der andere wackelt am Kabelbaum. Ein Kabelbruch ist immer scheiße zu identifizieren, wenn man nicht durchmessen kann.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!