Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

toerni

Mitgliedschaft beendet

21

Dienstag, 5. November 2013, 06:35

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hört sich nicht gut an. Wie hat es sich bemerkbar gemacht ?
Was sagt Fiat dazu ?

mipo1967

Mitgliedschaft beendet

22

Dienstag, 5. November 2013, 07:50

Es ist ein klackendes Geräusch beim anfahren und Gas wegnehmen zu hören. Im kalten Zustand hört man es trotzt eingeschaltetem Radio, wenn der Wagen warm ist muss man das Radio schon ausschalten um es zu hören. Des weiteren habe ich noch so ein malendes Geräusch im Getriebe oder Kupplung wenn ich im 1. Gang oder 2. Gang beschleunige und dann die Kupplung trete.

Meine Werkstatt will sich heute bei mir melden und mir einen Stand geben. Fiat kann diesen Fehler ja nicht mehr leugnen da es ja doch schon einige mit diesem Problem gegeben hat und die Spurstangen im Rahmen der Garantie gewechselt wurden.

Gruß Michael

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 5. November 2013, 08:53

Mal eine blöde Frage...ist das bisher nur bei den 170 Pslern aufgetreten...oder hat auch jemand mit den 140 PS Probleme mit den Wellen????
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Katzenjammer

Freemont-Schrauber

  • »Katzenjammer« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Weinsheim

Freemont: Ja

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 5. November 2013, 09:35

140PS und auch dieses Problem gehabt.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

25

Dienstag, 5. November 2013, 12:17

Ich glaube langsam, dass ich auch zur Werkstatt muss. Seit dem Frühjahr hab ich auch ein klakendes Geräusch beim Gas geben. Dachte bis jetzt immer, dass irgendwo der Baudenzug vom Gas gegenkommt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Katzenjammer (05.11.2013)

Katzenjammer

Freemont-Schrauber

  • »Katzenjammer« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Weinsheim

Freemont: Ja

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 5. November 2013, 16:47

Ich glaube langsam, dass ich auch zur Werkstatt muss. Seit dem Frühjahr hab ich auch ein klakendes Geräusch beim Gas geben. Dachte bis jetzt immer, dass irgendwo der Baudenzug vom Gas gegenkommt.

Hat doch keiner mehr....

Lana

Mitgliedschaft beendet

27

Dienstag, 5. November 2013, 16:50

Das klackende Geräusch werden deine Zähne sein. Musst halt mehr heizen im Auto.....

mipo1967

Mitgliedschaft beendet

28

Dienstag, 5. November 2013, 17:26

So ich habe mein Auto wieder zurück und das klacken ist weg. Irgendein Bauteil hat das Klacken verursacht. Mein Händler sagte mir das alle Freemont's ab 03/2013 schon andere Spurstangen bekommen haben und das Problem nicht mehr auftreten sollte. Mal schauen ob er Recht hat. Ich fahre jetzt erstmal weiter und hoffe das das Klacken nicht wieder kommt.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 5. November 2013, 18:08

Dachte bis jetzt immer, dass irgendwo der Baudenzug vom Gas gegenkommt.

Sowas gibt´s schon lange nicht mehr. Das geht heutzutage alles elektronisch.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 5. November 2013, 18:36

..Zähne.... LOL @ Lana :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



mariohbs

Mitgliedschaft beendet

31

Dienstag, 5. November 2013, 19:35

Also Diesel....... :rotfl: :rotfl: :rotfl:

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

32

Mittwoch, 13. November 2013, 00:41

War heute in der Werkstatt und habe einen Termin für nächste Woche Dienstag bekommen. Der Meister ist ne Runde mitgefahren, damit er das Klacken hören kann. Er tippt auf die Antriebe, aber kann es ohne zu kontrollieren nicht mit Bestimmtheit sagen. Ihm ist aber noch was Anderes aufgefallen. Wenn ich im 6. Gang Gas gebe oder wegnehme, dann bewegt sich der Schalthebel. Das könnte was mit dem Klacken zu tun haben und nun könnte es auch ein Getriebeschaden sein. Aber wie gesagt ohne zu kontrollieren kann der Fehler nicht benannt werden. Zum Glück ist noch Garantie.
Diese Bewegung des Schalthebels kannte der Meister von Opel. Da war die Getriebewelle kaputt, sodass das gesamte Getriebe getauscht werden musste. Kam ziemlich oft bei Opel vor. Meine Fiatwerke betreut auch Opelkunden.

Herb

Mitglied

  • »Herb« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Niederösterreich

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 13. November 2013, 11:48

Antriebswellen neu

Jetzt bin ich doch ein wenig verwirrt. Mein Wagen steht seit einer Woche in der Werkstatt da meine Antriebswellen gewechselt werden sollten. Da diese hinüber sind und ein klackern beim Gasgeben verursachen und ein schlagen in der Lenkung verursacht. Nun das lustige ausgebaut steht er da aber doch noch keine Teile da und laut Autohaus kommt jemand von Fiat..

Hallo

Bei meiner Werkstätte war dies kein Thema; Problem vor 14 Tagen gemeldet - Antriebswellen sind bereits eingetroffen und werden am kommenden Freitag eingebaut.....

Lana

Mitgliedschaft beendet

34

Mittwoch, 13. November 2013, 12:54

Abwarten.....

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. November 2013, 13:38

Das mit den Antriebswellen bzw. mit den gehäuft auftretenden Problemen mit ihnen ist ja irgendwie komisch.
Entweder hat Fiat da ein echtes Problem, entweder konstruktiv oder mit einer Charge bzw. einem Zulieferanten,
oder wir haben hier einige kleine Schumies unter uns, die den Freemont mit einem Rennwagen verwechseln.

Da ich letzteres 'mal ausschließe, könnt Ihr mal schreiben, wie lange Eure Antriebswellen gehalten haben und wann Euer Auto gebaut wurde ? Vielleicht kann man dann einen Trend sehen welche Baumonate betroffen sind / sein können.
Bei Ersatzteilen wird's schwierig, die können was weis ich wann eingelagert worden sein und sind bestimmt einer Charge nicht einfach zuzuordnen.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 13. November 2013, 13:54

Bei Ersatzteilen wird's schwierig, die können was weis ich wann eingelagert worden sein und sind bestimmt einer Charge nicht einfach zuzuordnen.

Die kann man schon zuordnen. Das sind die von der Automobilindustrie ganz erpicht drauf, dass die Rückverfolgbarkeit von Teilen gewährleistet sein muss. An den Kisten mit den Teilen müssen da immer spezielle VDA-Barcode-Etiketten dran sein.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

37

Mittwoch, 13. November 2013, 14:27

Mir ist im Bezug der Antriebswellen ein anderer Gedanke gekommen. Es könnte ja sein, dass es für den Diesel und den 3.6 L Benziner unterschiedliche Antriebswellen gibt. Für den Diesel werden vieleicht die Selben genommen, wie für den alten Diesel vom Journey und diese sind dem höheren Drehmoment vom aktuellen Diesel nicht gewachsen. Ist ja nicht so abwägig, dass schon damals aus Kostengründen minderwertigere Werkstoffe genommen wurden, die halt gerade noch gingen, aber jetzt eben nicht mehr ausreichend sind. Und um die Entwicklungskosten für den Freemont so niedrig wie möglich zu halten, wurde eben versucht, möglichst viele alte Bauteile weiterzuverwenden. Billig ist nicht immer gut. Das musste FIAT schon bei den Bremsen feststellen. Nun könnten auch die Antriebswellen betroffen sein. Hat der 3.6l ein höheres Drehmoment?
Und nein, ich spiele nicht Schumi mit dem Dicken. Immer schön dahin cruisen. Und ich habe auch keine AHK, an die ich zu hohe Lasten hänge.

An alle, bei denen das Problem mit den Antriebswellen auftritt. Was hat der Dicke für ein Bj, welchen Motor, welche Laufleitung, Manuel oder Automatik und wird eine AHK verwendet.

Meiner hat Diesel 140 PS, 39Tkm, manuel, keine AHK, Bj Juni 2012

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freeheit« (13. November 2013, 14:35)


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 13. November 2013, 14:30

Der 3.6l hat ein höheres Drehmoment.

Nein, der 3,6l V6 hat dasselbe Drehmoment wie der 2,0l Diesel.
Aber wenn ihr sammeln wollt, dann fang doch mal an: Baujahr und Monat bitte. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

ost-onkelz

Mitgliedschaft beendet

39

Mittwoch, 13. November 2013, 15:12

Bei mir ist es noch nicht bestätigt aber habe das knacken beim lastwechsel. Das zucken vom ganghebel habe ich auch aber das ist bei mir leicht und ich denkemal ganz normal da ja das getriebe/motor gummigelagert ist und beim lastwechsel mitgeht. Denkt mal an die großen ps monster da zuckt das ganze auto und der rahmen verzieht sich. Habe 170 ps bj anfang 2012 keine ahk 21000km

Katzenjammer

Freemont-Schrauber

  • »Katzenjammer« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Weinsheim

Freemont: Ja

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 13. November 2013, 15:18

2012 140PS Schalter Ohne Ahk 35,000 3x jetzt schon daher auch "unbestimmte Zeit"

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!