Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 884

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Januar 2019, 23:23

Schrecksekunde

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei den kalten Temperaturen ist das Material scheinbar etwas anfälliger als sonst. Als ich heute Nachmittag von der Arbeit nach Hause fahren wollte, schreckte mich plötzlich das Quietschen des Keilriemens auf. Es veränderte sich aber nicht mit der Drehzahl (wie man das sonst von anderen Autos so kennt). Also habe ich mal unter die Haube geschaut und ein kleines Massekabel entdeckt, dessen Metallende auf dem Riemen hing und munter geschliffen wurde.
Das Massekabel war wohl auf der rechten Seite des Motorblocks oben auf einer Art Pin aufgesteckt und hatte sich durch Vibrationen gelöst. Direkt daneben war zum Glück noch ein weiterer ungenutzter Massepunkt mit Schraubengewinde. Da haben wir das Kabel jetzt mit einer Schraube gesichert. Sachen gibt’s ... :whistling:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!