Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

zeuss

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

121

Montag, 8. Januar 2018, 17:04

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
also nach der ersten Nachtfahrt zur Arbeit
kann ich sagen das die Autofeel Fernlichter wesentlich besser
sind in der Ausleuchtung als die Cantibow von ebay
Bin nun zufrieden,und wenn die Abblendlichter kaputt gehen
werde ich mir diese auch von Autofeel ordern....
Grüße Dom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black Perl (08.01.2018)

Black Perl

Freemont-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 14. November 2014

Wohnort: Putzbrunn

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

122

Montag, 8. Januar 2018, 17:30

Vielen Dank nochmal - das wars - die lichter muss man quasi verkehrt herum einklipsen.....

Zitat

Black Pearl: bitte beachte die korrekte Verbindung. Auf den Steckern der LED sind ein + und - aufgebracht. Einfach mal die Stecker drehen und dann noch einmal einschalten. Ging mir beim ersten Licht auch so

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

123

Montag, 8. Januar 2018, 17:49

Bei den LED's für das Fernlicht, waren/sind auch diese kleinen "Einklipse" dran, wie bei den NB - da kann man nix falsch anschließen.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

124

Montag, 8. Januar 2018, 19:07

Soll ich mich nochmals zitieren? :rotfl:
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, Standheizung, el. Schiebedach, AHK

Ferrari
In
Außergewöhnlicher
T
arnung

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

125

Montag, 8. Januar 2018, 20:14

Hellmi,
was willst Du zitieren? Das Fernlicht kann man locker in 15min tauschen.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

lachshuhn

Mitglied

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:05

Moin ,
Zum ein und Ausbau der Leuchtmittel.
Es geht am einfachsten wenn man die untere Radhausschale Entfernung.
Dazu muss man nicht unbedingt das Rad aus bauen.
Die klippse leicht mit dem Schraubendreher Raushebeln und anschließend mit einem Seitenschneider oder einer Spitzzange Unterhebeln.
So bekommt man schnell die klippse heraus und man kommt dann gut von hinten an die Scheinwerfer.
Ich brauche dafür mittlerweile ca 6 min pro Seite.

Zu den LED Leuchtmittel.
Ich empfehle mittlerweile auch die mit der indirekten Kühlung.
Sprich die ohne Propeller.
Hintergrund ist das durch den Propeller auch Dreck und Schmutz in den Scheinwerfer rein kommen und er dadurch nach längerer Zeit schmutzig von innen wird.

Gruß.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harry (09.01.2018)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 691

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:42

Die mit der indirekten Kühlung scheinen auch die neuere Generation zu sein. Aber es gibt offensichtlich riesige Qualitätsunterschiede. Man kann also keineswegs sagen, dass jedes LED-Leuchtmittel besser als Halogen ist. Es kommt nicht nur auf die exakte Position der LED an – Grundvoraussetzung, dass die Lampe kompatibel ist zur Geometrie des Scheinwerfergehäuses – auch die LEDs selbst haben große Qualitätsunterschiede. Da gibt es wohl jede Menge schwarze Schafe bei den Anbietern.
Ich habe hier ein ganz interessantes Video gefunden, das sich ausführlich mit den unterschiedlichen Arten an derzeit erhältlichen LED-Leuchtmitteln beschäftigt: https://www.youtube.com/watch?v=Sonh4lHu4XE

Am Ende bleibt es natürlich dabei, dass diese Modifikationen im Bereich der StVO nicht zugelassen sind, aber vielleicht kommt ja doch mal Bewegung in die Gesetzgebung, wenn LED wirklich so gut ist wie derzeit dargestellt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

detewald (09.01.2018), Harry (09.01.2018)

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 9. Januar 2018, 19:54

Ich empfehle mittlerweile auch die mit der indirekten Kühlung.
Sprich die ohne Propeller.
Hintergrund ist das durch den Propeller auch Dreck und Schmutz in den Scheinwerfer rein kommen und er dadurch nach längerer Zeit schmutzig von innen wird.
Das mit der indirekten Kühlung ist wahrscheinlich besser, zumindest anders.
Ich werde so probieren, wie Du geschrieben hast mit der unteren Abdeckung, dass sollte auch funktionieren.
Aber ich glaube eher nicht so ganz, dass durch den Propeller Dreck und Schmutz in das Innere des Scheinwerfers gelangen, da ja auch eine Gummidichtung den Sitz abdichtet.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

lachshuhn

Mitglied

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:15

Ja an der Lampe außen ist eine Gummidichtung aber der Propeller pustet die Luft innen durch die Lampe durch in den Scheinwerfer.
Generel funktioniert das ja auch erst einmal aber in dem Video wird auch darauf hingewiesen das die Propeller Schmutz und dreck anziehen und unter anderem dadurch auch schnell nicht mehr funktionieren.
Dann wird der Scheinwerfer irgend wann zu heiß und man merkt es gar nicht.ich lass mein erst mal so und kaufe mir später nochmals neue mit Kühlkörpern.

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:30

Ok, dass stimmt natürlich und ist auch irgendwie logisch.
Jedoch weiß ich nicht, wielange diese "Propeller-Version" schon gebaut wird und in wievielen Scheinwerfern weltweit verbaut ist - ab heute ist mein Abblendlich auch mit LED ausgerüstet :D und ich werd' mal abwarten, wie lange die Propeller durchhalten. Dann steige ich auch auf Propellerlos um. Am Scheinwerfer selbst, waren die normalen Leuchtmittel wärmer zu spüren als die LED's.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015


zeuss

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:53

Ok, dass stimmt natürlich und ist auch irgendwie logisch.
Jedoch weiß ich nicht, wielange diese "Propeller-Version" schon gebaut wird und in wievielen Scheinwerfern weltweit verbaut ist - ab heute ist mein Abblendlich auch mit LED ausgerüstet :D und ich werd' mal abwarten, wie lange die Propeller durchhalten. Dann steige ich auch auf Propellerlos um. Am Scheinwerfer selbst, waren die normalen Leuchtmittel wärmer zu spüren als die LED's.
Dann hast Du es ja doch geschafft die Dinger einzubauen...
Daumen hoch :thumbsup:
Grüße Dom

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:27

Ich kann mir aber den Orden aber nicht an- oder umhängen...

Gestern wollte ich es allein noch einmal probieren. Ich habe das halbe Steuergerät auseinander genommen - negativ! Vorher wollte ich diesen unteren Spritzschutz abbauen - auch negativ.
Dann kam ein Nachbar vorbei und meinte, warum ich nicht zu einem anderen Nachbar (ein paar Häuser weiter gehen würde....), ok, es wurde schon fast dunkel und ich fuhr zum anderen Nachbar. Der hat mir die LED's heute für einen schmalen Euro eingebaut, er hat aber auch geschimpft über so viel Unsinn und verbautem Zeugs!

Egal, die Dinger sind drin und alles ist schick. Ich hätte es tatsächlich nicht für möglich gehalten, dass der Freemont mit "Licht an" in der Front mal richtig modern erscheint.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!