Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

81

Samstag, 16. Dezember 2017, 12:25

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich versuch' mich ja auch nicht aufzuregen ;) .
Stimmt, dieser LED-Scheinwerfer hat schon was, wahrscheinlich alles top, außer diese bescheuerte E-Nummer.
Überall auf der Welt darf man damit durch die Gegend fahren, nur in diesem Land nicht! Es ist einfach nur lächerlich, was so manchesmal hier abläuft.

Falls ich jemals so richtig fett im Lotto gewinne, werde ich die dt. Staatsbürgerschaft versteigern, da ich sie eh nicht mehr benötige, ha ha, und kehre für immer Deutschland den Rücken zu.
Dann kann von mir aus auch jedes einzelne Blatt der Toilettenrolle eine E-Nummer haben, in diesem Fall wäre es mir auch "scheißegal" :D

Osram ist doch keine kleine Fa. und ich bilde mir ein, mit ein "wenig" Kampf und anderen Unterstützern, sollte man das auch mit den LED's hinbekommen - jedoch muß man dieses auch wollen, einen festen Standpunkt haben und nicht klein beigeben...
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (26.08.2018)

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

82

Samstag, 16. Dezember 2017, 13:06

Der Scheinwerfer darf in Deutschland verbaut und verfahren werden. Jedoch nur im Journey und da auch nur dann, wenn er ein Import aus der USA ist. Denn eine SAE Nummer besitzt der Scheinwerfer bereits.

Zum Thema Osram: Nein klein sind die nicht, wollen aber auch nicht zugemacht werden. Daher kein Streit mit denen aus der EU

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

83

Samstag, 16. Dezember 2017, 20:15

So weit ich weiß (oder auch Wikipedia), ist Osram eine alte, deutsche Firma - Gründung 28. Oktober 1918.

Keinen "Streit" mit der sog. EU oder "zumachen", empfinde ich aber als absolut lächerlich, sorry. Was hat eine "EU" damit zu tun, eine eigenständige Fa. zu schließen oder zum schließen zu bringen? So etwas erschließt sich mir beim besten Willen nicht!

Bei Osram arbeiten 24.600 MA, ist also ein Global Player, Umsatz: 3,8 Mrd Euro - also das kann es nicht sein. Ist eine ähnliche Lobby wie der ADAC, der eigentlich nix im Hemd hat um etwas "durchzudrücken" was straßenverkehrstaugliche Dinge angeht...

Ist mehr als eine traurige Sache, dass solche Firmen keinen Arsch in der Hose haben bzw. sich nicht durchsetzen können (oder auch wollen?)!

"Der Scheinwerfer darf in Deutschland verbaut und verfahren werden. Jedoch nur im Journey und da auch nur dann, wenn er ein Import aus der USA ist. Denn eine SAE Nummer besitzt der Scheinwerfer bereits."
Das glaube ich eher weniger, dass dann dieser Scheinwerfer auch "offiziell" in Deutschland gefahren werden darf, da es ähnlich/genau ist wie eine DOT-Nummer. Meine ehem. Harley ist auch in USA hergestellt (wo auch sonst), in Deutschland eingeführt worden und ich hatte einen DOT-Scheinwerfer am Motorrad. Dieser war im Grunde illegal, da die Streuscheibe ein anderes Bild auf die Straße warf als die EU-Lampe - der Lichtkegel war anders und nicht EU-konform.

Ich persönlich denke, daß man eine Einzelabnahme für den SAE-Scheinwerfer machen muß, ansonsten ist und bleibt es illegal. Denn auch US-importierte Fahrzeuge müssen EU-konform sein, denn sonst würden sie keinen deutschen TÜV bekommen.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Harry« (16. Dezember 2017, 20:29)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (26.08.2018)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 839

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 19. Dezember 2017, 08:50

Ich denke, ich tausche wieder zurück auf die Osram. Für mich persönlich ist mit den LED Lampen die Blendgefahr aller anderen Verkehrsteilnehmer entstanden. Und ich selbst hasse es extrem, wenn Leute zu blöd sind mit ihrem Licht umzugehen und einen dadurch blenden.
Die LED Lampen sind natürlich heller, jedoch für mich nur auf den ersten Metern. Danach wird es dunkler für die und die leuchten mir die Straße nicht gut genug aus.
Die Scheinwerfer sind mit den LED vollkommen ausgeleuchtet. Das gesamte Glas besitzt keine Lücke mehr im Licht.
Dennoch scheinen mir die Osram Lampen die bessere Beleuchtung für meinen Freemont zu sein.


Ich vermute, dass es im Bereich der LED-Leuchtmittel noch riesige Qualitätsunterschiede gibt. Der ADAC hat ja u.a. Leuchten von Nighteye getestet – vielleicht hat die jemand hier im Forum eingebaut oder will sie mal testen? Zumindest lesen sich die Rezensionen dazu ganz gut: Link
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

ForFree

Freemont-Fahrer

  • »ForFree« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Wohnort: 36166 Haunetal

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 19. Dezember 2017, 15:13

Mich haben die Bilder von Dragonstiger auch ein wenig verunsichert. Habe deshalb gestern wieder die Osram Nightbreaker eingebaut, um sie im Anschluss gleich wieder auszubauen. Die Lichtfarbe geht mal gar nicht mehr, wenn man sich erst einmal an die LED gewöhnt hat. Bei mir bleibt alles auf LED eingestellt, Negativreaktionen vom Gegenverkehr keine.
Fiat Freemont Lounge V6

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralle_ (19.12.2017)

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 12:20

Wollte heute die LED's einbauen, aber nach ca. 45 min habe ich es aufgegeben:
Mit der Fahrerseite angefangen, aber wenn man keine Gynäkologen-Finger hat, wird das anscheinend nix. Wie kann man so eine Kacke bauen, daß man nirgends ran kommt? Kann ich nicht verstehen - oder: ich bin zu blöd dafür?

Was gibt es da für Tricks um da heran zu kommen?

Den grauen Hebel habe ich nach oben gebogen, aber das half gar nix, nur mit zwei Fingern komme ich an diese scheiß Lampe :!: :?: :!:
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 12:33

Geh mal in Technik -> how to do -> Abblendlicht wechseln.
Da gibt's ne kleine Anleitung.
Ich benötige zum Glück jedoch nicht den Ausbau des Sicherungskastens.

Vllt hilft dir die Anleitung ja.

Ich habe letztens 5 Minuten gebraucht zum wechseln

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 12:39

Vielen lieben Dank :) , ich werde gleich mal nachsehen.
Könnte der Motorraum verschieden bzw. anders aufgebaut sein? Nein!

5 Minuten wäre ein Traum ;)


Mit der guten Anleitung im Technikbereich, schafft man das aber nicht in fünf Minuten, da man das halbe Auto auseinander nehmen muß.
Diesem Deckel kann ich an den beiden grauen Hebeln abziehen, oder?

Dennoch, ist der Wechsel ein graus, daß gefällt mir nicht, daß man die halbe Kiste zerlegen muß, unglaublich.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry« (20. Dezember 2017, 13:21)


zeuss

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Chiemgau

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 17:59

Vielen lieben Dank :) , ich werde gleich mal nachsehen.
Könnte der Motorraum verschieden bzw. anders aufgebaut sein? Nein!

5 Minuten wäre ein Traum ;)


Mit der guten Anleitung im Technikbereich, schafft man das aber nicht in fünf Minuten, da man das halbe Auto auseinander nehmen muß.
Diesem Deckel kann ich an den beiden grauen Hebeln abziehen, oder?

Dennoch, ist der Wechsel ein graus, daß gefällt mir nicht, daß man die halbe Kiste zerlegen muß, unglaublich.
Hey Harry ,
ja das ist mit normalen Händen schon ne fickerei....
hab mir beim ersten wechsel auf die Nightbreaker schon einen von den grauen Hebeln kaputt gemacht und gestern zwei andere Klemmhalter :D !
Also Vorsicht dabei!!!,
hab gestern Fern und Abblendlicht auf Led gewechselt aber Standlicht nicht...
komme da net drann :thumbdown:keine Ahnung wie man da drann kommen soll ?(
muß aber sagen das Licht ist schon besser mit den LED s ,
mann sieht einfach mehr vorm Auto und in der Ferne...
das einzige was mich ein bisschen skeptisch macht ist dieser Lüfter von den Dingern
mal schaun wie lange die halten.
Grüße

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:01

Ja Zeuss,
daß ist ne verdammte "f"ickerei ;), eigentlich ist das schone eine Frechheit dem Kunden gegenüber!!
Das habe ich mir auch gedacht, mit den Plastikhebeln usw., dass die nicht kaputt gehen. Standlicht ist mir egal, möchte ja fahren und nicht stehen (hatte beim Motorrad dank des US-Scheinwerfers, auch kein Standlicht.
Fernlicht ist auch wichtig, da muß ich mir aber noch die LED's ordern - wer weiß, wie lange die Lüfter halten oder laufen?

Aber diese "handliche" Wechselei, ist schon mehr als ärgerlich :thumbdown:!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015


stefanc8075

Freemont-Schrauber

  • »stefanc8075« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: merzig

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:06

Hi,
ohne Probleme gehts , wenn Du Rad u Innen Verkleidung demontierst .
ca1h.
Warte mal , bis Du Batterie wechseln willst :cursing:

MfG

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:27

Hi,
ohne Probleme gehts , wenn Du Rad u Innen Verkleidung demontierst .
ca1h.
Warte mal , bis Du Batterie wechseln willst :cursing:

MfG
Hi Stefan,

ohne Wagenheber ist das wohl doch'n arges Problem! Eine Stunde Arbeit für eine Leuchte? Ist ja grandios, für ein "bescheuertes" Lichtelement!
Die Batterie will oder möchte ich nicht wechseln - ich muß sie wohl irgendwann einmal wechseln.

Ist ein tolles Auto, keine Frage, aber der Tausch der Beleuchtung im Scheinwerfer ist wohl eher lächerlich-beschissen!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 10:30

Ja, die Fahrerseite ist nicht ohne. Ich bekomme auch nur 3 Finger dran. Dabei missachte ich aber, dass ich mir die Hand klemme und verkratze. Aber es geht. Würdest du um die Ecke wohnen, würde ich se dir tauschen Harry

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 13:32

Oh vielen Dank, daß wäöre ne tolle Sache - Scotty, bitte beamen.
Vielleicht kann man sich etwas bauen, welches die Finger "verlängert", denn das halbe Auto auseinander zu bauen, mag ich nicht.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

95

Samstag, 23. Dezember 2017, 07:17

Ich zitiere mich da mal selbst:
Mich schrecken da die 2 ¹/² Stunden Einbaudauer ab. ;(
Grüße Hellmi



Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 ............9,0

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

96

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:43

Ja Hellmi, daß ändert jedoch nichts die Tatsache, daß das original Licht für'n Arsch ist ;)
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

97

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:51

Da gebe ich dir Recht.
Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Wechseln der Leutmittel Extremgefrickel ist. :abgelehnt:

Mal ne andere Idee, ohne das ich mir das im Originalen angeschaut habe: Die Scheinwerfer nach vorn hin ausbauen, dass man hinten etwas mehr Platz hat, geht das?
Grüße Hellmi



Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 ............9,0

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

98

Samstag, 23. Dezember 2017, 15:22

Nein, nicht möglich. Der hängt hinter der Stoßstange. Stimmt müsste die auch raus oder zumindest obenrum Lose gemacht werden. Zudem erhöht sich dann wieder das Risiko, den Scheinwerfer zu verstellen beim Einbau und dann musst du ihn wieder richtig einstellen lassen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

99

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:12

Mist, das habe ich fast befürchtet.
Grüße Hellmi



Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 ............9,0

Black Perl

Freemont-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. November 2014

Wohnort: Putzbrunn

Freemont: Ja

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

100

Montag, 25. Dezember 2017, 18:29

Ich habe probiert das Fernlicht zu tauschen - Fernlicht ging aber leider nicht an.
Entweder habe ich die flaschen LEDs oder war zu blöd....

die alten Glühbirnen wieder rein - die haben funktioniert....

Abblendlicht habe ich noch nicht probiert - da ist wirklich extrem wenig Platz...

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!