Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Freemonteur

Freemont-Schrauber

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 31. Juli 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. März 2013, 11:56

LED Blinkerbirnen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, würde gerne meine Blinkerbirnen gegen LED´s ausstauschen.
Gibts da schon was legales?
Lounge Automatik, Diesel, Schiebedach, DVD, Leder Schwarz
Bestellt am 07.07.2012
Geliefert und abgeholt am 14.12.2012

Lana

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 12. März 2013, 12:03

legal oder nicht legal, wer schaut da schon drauf, solange du nicht auffällst. Ich finde es überflüssig, die Blinkerlampen zu tauschen. Wem willst du damit beeindrucken? Sind sie zu hell, bist du fällig, umgekeht das gleiche.
Und nicht vergessen: die gleiche Wattanzahl, sonst bekommst du ständig Fehlermeldungen.
Tausch doch die Kennzeichenleuchte, die Innenbeleuchtung incl. Kofferraum oder die Begrenzungslichter.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. März 2013, 12:26

Eine LED wird niemals die gleiche Stromaufnahme haben haben, wie eine Glühlampe. Deshalb setzt u. a. man sie auch ein, um weniger Strom zu ziehen. Nur wenn die Blinkersteuerung nicht dafür ausgelegt ist, gibt´s halt ein paar lustige Nebeneffekte. :party:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. März 2013, 12:35

Aber um noch mal auf die Frage am Anfang zurückzukommen: Gibt es was legales?

Wohl kaum, dazu müsste die ganze Leuchte gegen ein LED-Modell ausgetauscht werden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 12. März 2013, 12:42

Da kenne ich mich zu wenig aus. Momentan dürfte auch die Polizei nicht am Laufenden sein, was die Beleuchtung anbelangt. Da wird mit blauen Begrenzungslichter, mit blendenden Kennzeichenbeleuchtungen und auch mit nicht gedimmten Tagfahrlich zusätzlich zu Beleuchtung, in der Nacht gefahren.
Nebelscheinwerfer mit Begrenzungslicht am Tag und in der Nacht wird das Abblendlicht dazu geschaltet. Dabei gibt es eindeutige Vorschriften, die Nebellampen betreffend. Keine Reaktion bei der Polizei.
Aber wehe, der Wagen ist tiefer gelegt, hat zu breite Reifen oder ein Xenon-Kit verbaut. Das wird hier (A) nicht geduldet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (12. März 2013, 14:06)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!