Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mariofan

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 24. April 2012, 20:08

Ladegerät dauerhaft anbringen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe ein Ladegerät gefunden das man dauerhaft am Fahrzeug anbringen kann was haltet Ihr davon ????
AEG 97101 Mikroprozessorgesteuertes Ladegerät LP Plus für 6 und 12 V

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 24. April 2012, 20:20

Scheint wohl ein gutes Teil zu sein; das Video bei Amaz... ist sehr anschaulich!

Ich überlege es mir zu bestellen, den Preis halte ich im Vergleich zu anderen für sehr anständig; das einzige, was mir zu denken gibt, ist die max. Ausgangsleistung von 1 A... Ist das nicht zu wenig? Und: Meinst Du wirklich, dass wir so ein Teil brauchen... :huh:

Helmut

Freemont-Fan

  • »Helmut« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2011

Wohnort: Koblenz

Freemont: bestellt

* *
-
* * * * *

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2012, 20:25

Die Idee ist gut und deshalb seit Jahren dieses Teil in einigen Autos eingebaut.




CTEK-Multi-XS 3600-Batterie-Ladegerät

Lana

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 24. April 2012, 20:26

Bitte wozu ein Ladegerät dauerhaft anbringen? Heißt das, du steckst jetzt jeden Abend das Ladegerät an, um deine Batterie zu laden? Oder stehe ich auf der Leitung? ?(

Helmut

Freemont-Fan

  • »Helmut« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2011

Wohnort: Koblenz

Freemont: bestellt

* *
-
* * * * *

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. April 2012, 20:27

Nur im Winter vorm Haus wenn die Garage mal wieder nur für Damen ist :cursing:

mariofan

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 24. April 2012, 20:29

Nein erstens habe ich den Dicken noch nicht zweitens kann man dann die Batterie mal laden wenn nötig oder wie wilst du sonst an die verbaute Batterie kommen.

mariofan

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 24. April 2012, 20:43

Scheint wohl ein gutes Teil zu sein; das Video bei Amaz... ist sehr anschaulich!

Ich überlege es mir zu bestellen, den Preis halte ich im Vergleich zu anderen für sehr anständig; das einzige, was mir zu denken gibt, ist die max. Ausgangsleistung von 1 A... Ist das nicht zu wenig? Und: Meinst Du wirklich, dass wir so ein Teil brauchen... :huh:

Aber wenn Du es übernacht drann läst dann hast Du doch schon mindestens 10Ah drauf.

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 24. April 2012, 21:33

CTEK-Multi-XS 3600-Batterie-Ladegerät
Also dieses Teil erscheint mir noch vernünftiger zu sein: Es lässt sich bei wirklich leerer Batterie mit fast 4 AH laden!

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 25. April 2012, 09:07

Nein erstens habe ich den Dicken noch nicht zweitens kann man dann die Batterie mal laden wenn nötig oder wie wilst du sonst an die verbaute Batterie kommen.
Na die Anschlüsse sind ja alle oben und ohne Probleme zugänglich. Nur die Batterie selber ist verbaut und über den linken Radkasten zugänglich.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. April 2012, 09:12

Als "Lebensversicherung" für die superteure Gel-Batterie des Freemonts würde ich das Teil SOFORT nehmen...jedoch da Laternenparker kein Stromanschluß in der Nähe :(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. April 2012, 09:19

jedoch da Laternenparker kein Stromanschluß in der Nähe

Zapf doch die Laterne an... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 25. April 2012, 10:18

Thomas war wiedermal schneller als ich :huh:
Wieso seit ihr jetzt so darauf aus, daß man die Batterie laden muß? Eine normale und auch Gel-Batterie haben das doch nicht nötig, wenn sonst alles passt. Ich habe im Winter den Wagen 7 Tage nicht gebraucht, danach Schnee abgeräumt, etwas vorgeglüht und konnte dann sofort starten. Und unsere Winter sind auch nicht schlimmer als eure.

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. April 2012, 11:00

Unter der Laterne?
Da wäre ein Solar-Ladegerät wohl die beste Wahl

... und ich sehe gerade, dass es so etwas wirklich gibt 8)
.




Freemont Prime

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. April 2012, 11:02

Ist es eigentlich gut für die Batterie wenn permanent ein Fremdladegerät angeschlossen ist???...die Batterie wird doch auch warm durch den Ladevorgang.
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

15

Mittwoch, 25. April 2012, 11:12

Für die Gelbatterie brauchst du sowieso ein spezielles Ladegerät, denn zum Laden braucht man einen stetig und langsam steigenden Ladestrom. Mit herkömmlichen Ladegeräten bringst du sie um.
Aber bitte, wozu auch? Wenn die Batterie ständig leer ist, dann muß man doch nach der Ursache suchen, da nützt dann ein LG auch nichts.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. April 2012, 11:13

Normalerweise ja, aber da ein "gutes" Ladegerät bei erreichen der Ladeschlußspannung (meistens so ca. 14,5 - 14,7 Volt) abschaltet sollte das kein Problem sein.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. April 2012, 11:14

Kann man die Batterie auch gegen eine herkömmliche austauschen?
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. April 2012, 11:16

Das wird alleine schon wegen dem knappen verfügbarem Platz nicht funktionieren.Habs gesehen als meiner bei der Ankunft auf der Bühne war und die Frontpartie abmontiert war.
Da geht nix anderes rein :(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 25. April 2012, 11:26

@ Diesel-Fan
Die Abschlatung ist nicht das Problem, sondern die Schnellladung. Eine leere (wirklich leere) Gelbatterie verträgt den ständig gleich hohen Ladestrom eines herkömmlichen LG nicht. Darum heißt es ja immer: eine Gelbatterie darf man nicht leer machen. Das ist so, weil die meisten eben nur ein normales LG haben. Im Campingzubehör gibt es spezielle Spannungsüberwacher für Batterien, die ab einer gewissen Niedrigspannung den Verbraucher ausschalten und somit die Batterie schonen.

@ Thoma
Die Gelbatterie desshalb, weil sie weniger Platz braucht bei gleicher Leistung gegenüber einer herkömmlichen Batterie.

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. April 2012, 15:24

Im Vorteil ist der, welcher ein Motorrad sein eigen nennt - da hast du mit ziemlicher Sicherheit auch ein Ladegerät für Gel-Batterien. :thumbup:
.




Freemont Prime

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!