Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Sarreländer

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 4. Dezember 2015, 12:25

Kotflügel demontieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

da ich mich mal solangsam um mein Rostproblem am Kotflügel kümmern müsste, wollte ich mal fragen wie groß der Aufwand ist den Kotflügel zu demontieren ??

Ich wollte diesen abschrauben um ihn zum lackieren zu bringen.

Hat den schon mal jemand abgehabt ??

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 724

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 500

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Dezember 2015, 13:45

Rostproblem? Hast du keine Garantie mehr?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Dezember 2015, 13:46

Zum Kotflügelausbau muss erst mal die vordere "Stoßstange" entfernt werden (etliche Druckknöpfe und Schrauben, Nebelscheinwerfer abstecken etc.), dann muss der entsprechende Hauptscheinwerfer raus und die Kunststoffabdeckungen im Kotflügel.
Wenn das alles weg ist, sind es nur noch vier Schrauben (eine seitliche und drei oben) sowie ein Verstärkungsbügel.
Entsprechende Schrauber-Erfahrung vorausgesetzt ist das kein Hexenwerk.

PS: Sicherheitshalber sollte auch der Minuspol abgeklemmt werden.

Sarreländer

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 6. Dezember 2015, 12:10

Wenn das alles weg ist, sind es nur noch vier Schrauben


8| ... alter Schwede, dachte es wären 5-7 Schrauben und gut iss :D



@ Semmelrocc

Das Thema hatte ich glaub in nem anderen Thread erzählt.

Wir wurden beim Kauf quasi vom tollen Fiatautohaus in Ettlingen übers Ohr gehauen! Bei unserer Tageszulassung (65km) hatten wir direkt nach Ankunft zu Hause Rost an der vorderen inneren Ecke des rechten Kotflügels entdeckt, an den Schrauben des Kotflügels wurde auch schon rumgemacht .... :cursing: Ich wäre nie auf die Idee gekommen das so etwas bei einem der angeblich größten Fiathändler Deutschlands vorkommt. Die Abnahmeinspektion wurde auch für gut befunden und unterschrieben ... vom Werkstattmeister der kurze Zeit nicht mehr dort arbeitete!

Es entwickelte sich so das laut Autohaus Rommel der Schaden natürlich über Fiat über die Rostgarantie hier bei meinem Händler in Saarbrücken abgewickelt wird ... Piffendeckel, Fiat sagte natürlich das sei eine mechanische Beschädigung und somit sind Garantieansprüche nicht geltend zu machen und entziehte sich komplett aus der Sache. Sehr hilfreich wenn man sich für eines Ihrer Autos entscheidet und ne Stange Geld auf den Tisch gelegt hat. :thumbdown:

Diese ganze Verarsche zog sich 3 Monate. Rommel bestand dann drauf das wir den Schaden NUR bei Ihnen (160km 1 Weg) machen lassen dürfen, nicht hier bei meinem Lacker oder Fiat hier in Saarbrücken! Und ich müsste erst runterkommen zur Begutachtung und dann ein 2. mal kommen zum lackieren ! Heißt für mich mindestens 1 Tag Urlaub + 640km auf meine Kosten !

Bei einem Lackierer hier in der Nähe bekomme ich den Schaden für 80€ gemacht. Daher meine Frage mit dem Kotflügel.

Naja, daher empfehle ich auch mal bei einem Neuwagen die Motorhaube aufzumachen und sich alles ganz genau anzugucken ... zumindest mal bei diesem Laden Rommel in Ettlingen :cursing:

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Ja

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Dezember 2015, 12:34

Wir haben vor einer Woche unseren neuen Monti abgeholt. Soll ein Neuwagen sein. Aber heute habe ich am schwarzen Grill mehrere Kratzer festgestellt. An der Motorhaube stellte ich auch noch einen Lackschaden fest. Muß dazu sagen wir hatten das Fahrzeug in der Werkstatt zum Einbau des Marderschutzes den wir im anderen auch hatten. Deshalb vermut ich mal, das der Schaden in der Werkstatt entstanden ist. Wrrden morgen in der Werkstatt mal sehen, was die dazu sagen. Wenn sie rum eiern, fahre ich zur Dekra und lasse die Lackstärke messen. nict das es gar kein Neufahrzeug ist?

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 392

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Dezember 2015, 20:11

Ein neuen? Schreib mal mehr dazu. Ist der auch Weiß und diesmal komplett oder auch nur halb fertig? :)


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Ja

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Dezember 2015, 16:12

Also er wurde noch mal Aufbereitet und das Grill wird neu Lackiert.Ausstattung kann beim Treffen besichtigt werden.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!