Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

FRANK

Freemont-Meister

  • »FRANK« ist männlich

Beiträge: 1 351

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: Reinsdorf bei Zwickau (SACHSEN)

Freemont: Ja

- Z
-
F L 3 6 7

Danksagungen: 202

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 6. März 2018, 19:56

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Heute hatten wir das unerfreuliche Vergnügen einer leeren Batterie. Beim Freundlichen angerufen und der hatte, welch ein Wunder, sogar eine Ersatzbatterie auf Lager. Also Auto fremd gestartet und ab in die Werke zum tauschen.

Jetzt ist wieder alles gut. :rolleyes:
Bestellt am : 05.03.2013 :rolleyes:
Geliefert : 06.09.2013 :anhimmeln: :anhimmeln: :anhimmeln:

Bremsen macht nur die Alufelgen dreckig :!:

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 001

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 6. März 2018, 20:20

Denke nach 5 -6 Jahren sind alle fertig.Unsere von 9/2011
Habe meine auch im Januar tauschen müssen.
Bei den Temperaturen die waren bin ich doch froh.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 243

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 6. März 2018, 21:21

Meine Batterie schwächelte vor 14 Tagen auch mächtig. Ursache war ein Totalausfall der Lichtmaschine. Also Lima -Tausch. alles wieder o.K.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012 Abgeholt: 1. Juni 2012


rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

84

Freitag, 9. März 2018, 11:43

...ich hatte vor 4 Wochen nach paar Jahren wieder das Problem der vollentladenen Batterie. Ursache unbekannt.
Starthilfe, alles wieder ok.

Und jetzt hat das Auto zwei Wochen während der Periode des starken Frostes gestanden da wir im Urlaub waren.
Hatte schon Befürchtungen, aber problemlos angesprungen. Batterie wird jetzt übrigens 6 Jahre alt.

Kann nur jedem raten wenn die Batterie mal tot ist, es erstmal mit Fremdhilfe versuchen und nicht gleich auszutauschen.
Irgendwo hat der Freemont halt ein intermittierendes Problem mit Batterientladungen.
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

85

Freitag, 25. Mai 2018, 13:16

Hat jemand Erfahrungen mit kurzen Strecken zu Arbeit? Ich habe vor über 2 Monaten eine neue Batterie bekommen. Nachdem die Gelbatterie nach 1,5 Jahren den Geist aufgegeben hat. Dann bei der neuen Batterie 2 Monate später, wieder leer.
Ich fahre jeden Tag je 7 km zu Arbeit hin und zurück. Am Wochenenden dann auch weiter. Im Jahr ca. 20.000 km.

Der KfZ-Mechaniker hat die Lichtmaschine geprüft -> passt.
Stromverbrauch -> passt...

Muss man wirklich etwas weiter fahren, damit die Batterie sich auflädt? Ich teste jetzt mal eine Strecke über die Autobahn. Sind dann je 16 km hin und zurück. Hoffe das die Batterie sich nicht wieder entlädt....

Grüße

bladerunner

Freemont-Fahrer

  • »bladerunner« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 24. Mai 2014

Wohnort: Schildow

Freemont: Ja

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

86

Samstag, 2. Juni 2018, 14:23

Kaum sind wir in Italien angekommen, haben einen Ausflug nach Bozen gemacht, am Rand von Bozen ging der Freemont aus! Vorher haben sich der Reihe nach Navi (an der Steckdose), Display, Klima, Lüftung, die hinteren Türen mit Heckklappe verriegelt, ausgeschaltet!! Die Kiste ohne Strom! Der ADAC Italien kam nach einer Stunde mit dem Abschlepper. In der Werkstatt wurde festgestellt, LIMA defekt. Einen Auftrag zur Auswechselung gegeben und am nächsten Tag war für 880 € alles fertig. Ärgerlich an der Geschichte: der Freemont war vor dem Treffen in meiner Werke!! Ich habe dort Ölwechsel mit Filter, Pollenfilter und Brennstofffilter wechseln lassen. Auch habe ich der Werke gesagt, sie sollen den Freemont technisch und mechanisch durchsehen, da wir zum Freemont - Treffen und in den Urlaub fahren wollen. Meine Werke sagte mir beim Abholen, alles in Ordnung :cursing: :cursing: ! Kurz vor dem Werke-Termin haben wir schon mal Probleme derselben Art gehabt. Auch darüber habe ich mit meiner Werke gesprochen und die Werke hat das Auto für die o. g. Arbeiten da gehabt. Meine Konsequenz daraus: die haben zum letzten Mal den Freemont gesehen!
:D Bremsenstaub kann durch nicht Bremsen verhindert werden :cursing:

soldatino

Freemont-Fan

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 9. März 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

87

Samstag, 2. Juni 2018, 20:55

Das würde ich denen an deiner Stelle mal vorhalten. Du schilderst denen die Probleme mit dem Freemont und die gehen darauf nicht ein.
Dannnjn Italia geht dir die Karre in die Kniee.
Haben dje Gleichzeitig auch deine Batterie gewechselt?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

coldplay68

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:13

Aus Erfahrung:
Die machen nur das, was du denen sagst. Und selbst das finden sie nicht. Wenn ne Mutter kaputt ist wird diese gewechselt, aber die dazu gehörige Schraube bleibt die alte. Das zum Thema...

bladerunner

Freemont-Fahrer

  • »bladerunner« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 24. Mai 2014

Wohnort: Schildow

Freemont: Ja

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 7. Juni 2018, 12:13

Batteriewechsel war im Februar, vorrausschauend auf die Berichte über Batterieprobleme hier im Forum. Habe sie aber in einer freien Werke durchführen lassen.
:D Bremsenstaub kann durch nicht Bremsen verhindert werden :cursing:

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 808

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 7. Juni 2018, 22:00

Warum steckt ihr euch nicht alle diesen kleinen Steckdosenadapter rein? Dann seht ihr wenigstens, ob die Batterie geladen wird oder nicht. Und des kostet nun echt nicht die Welt.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!