Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

41

Samstag, 28. Februar 2015, 12:26

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So geschickt, wie du bist, kannst du das auch. :thumbup:

ATU baut ein, jede freie Werke baut ein, aber bitte nicht um 100.-
50,- OK, wenn du sie auch dort kaufst. Sicher baut dir dein Händler die Bosch auch ein, aber eben zum vorgegebenen Preis lt. Liste.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 141

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

42

Samstag, 28. Februar 2015, 13:41

Das Einbauen ist nicht ohne. Und diese Zeit kostet. Deshalb vielleicht der hohe Preis.

Aufbocken, Rad runter und Verkleidung ab, dann ist man schon dran an der Batterie. Und der Freemont ist nicht beleidigt, wenn er stromlos war. Ich war mal in der Werke dabei, der ist ohne Fehler wieder hochgefahren. Da gibt es weitaus schlimmere Autos.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ManuelSDL (05.04.2015)

Lana

Mitgliedschaft beendet

43

Samstag, 28. Februar 2015, 13:59

ja, klar. Aber auch ein geübter Mechaniker benötigt dazu sicher 10-15 Minuten . Ich meinte ja, dass AJ das selber machen kann. Auch ohne Hebebühne.
Bei meinen jetzigen schaffe ich den Wechsel mit Motorhaube öffnen, sicher in 4-5 Minuten. Da kann ich auch noch schnell den Ölstand kontrollieren. :thumbsup:

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

44

Samstag, 28. Februar 2015, 18:37

Danke für die Info. Aber den Batteriewechsel lasse ich machen - da bin ich dann doch nicht so geschickt. :rolleyes: Gerne darf die Autowerkstatt daran etwas verdienen. Ist bei uns im Ort eine freie Werkstatt. Da kann ich notfalls auch heimlaufen :thumbsup:
Fiat ist mir dann doch eine Latte zu teuer. TÜV ist ja auch bald fällig. Werde dem Freemont dann die Bosch S5 verpassen.

Gruß alpenjodel

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 675

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

45

Montag, 9. März 2015, 13:31

Ja.... Heute Morgen hat's mich auch erwischt ... Die Karre springt nicht mehr an. AvD gerufen, überbrückt und dann angelassen... :cursing:
Nachdem die Alzheimer Meldungen dann endlich weg waren, hat die MKL weiter geleuchtet. Heute Nachmittag habe ich ein Date in der Werke zum Auslesen. Schaun' wir mal... ;(
Der Motorinnenraum ist so sauber wie ein frisch geputzter Kinderpopo - keine Spuren irgendwelchen Getiers.

Immerhin fast 8 Monate ohne Mucken (mal abgesehen von eon paar Äußerlichkeiten), das ist doch was. LOL
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 675

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

46

Montag, 9. März 2015, 18:20

Sodele.
Beim Auslesen der Fehlercodes viel dummes Zeug dabei, aber das Getriebe bzw. dessen Steuerelektronik meldet: "Batterieladezustand zu gering. Bitte prüfen". :abgelehnt:

Trotzdem nun heute Morgen nur noch 8,6 Volt angezeigt wurden, war sie heute Nachmittag beim Prüfen bestens gefüllt und lt. Messung i. O..

Nun hat die Karre/der Free eine Übernachtung in der Werkstatt gewonnen und ich darf einen FIAT "Qubo" Probefahren. :pfeifen:
Mal schauen, was bei 'rumkommt (nicht bei dem "Qubo").
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 675

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 5. April 2015, 17:15

Gestern. Batterie leer. Mördergedanken überkommen mich ... von wegen "Frohe Ostern!". :cursing:
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

48

Sonntag, 5. April 2015, 17:24

Also bei mir schien es wohl wirklich so zu sein, daß durch die Standheizung die doch sehr unterdimensionierte Batterie gelitten hatte. Jetzt wurde mir aufgrund der Bauform eine Optima eingebaut (war auch eine drin) mit mehr Ah. Batterie kostete 200 € - aber natürlch nicht über FIAT - da hätte es micht über 450 € gekostet :wacko:

Gruß Alpenjodel

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 675

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 5. April 2015, 17:39

Sowas habe ich ja noch nicht mal. Da sind zwar bis auf die Bespaßungsanlage für die zweite Sitzreihe alle für den Black Code käuflichen Extras drin, aber sonst weiter nix.

Wie viel Geld muss man heutzutage eigentlich ausgeben, um ein in den Basics tadellos funktionierendes Auto zu bekommen?
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 141

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 5. April 2015, 18:20

Das ist, glaube ich, nicht die Frage, wieviel Geld du überweist, sondern zu wem. :whistling:

Ich könnte mich tagelang vor unseren neuen Yaris setzen und was suchen, was ich reklamieren könnte. Finden tu ich nix.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


stefanc8075

Freemont-Schrauber

  • »stefanc8075« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: merzig

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 5. April 2015, 19:57

Genauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu :rotfl: :rotwerd:

ich fahre auch lieber meinen alten Nissan Note


Der geht auch fast genauso gut mit 86 PS 8)

gery

Mitgliedschaft beendet

52

Mittwoch, 6. Mai 2015, 21:14

So jetzt auch mal etwas positives :

War 3 Wochen auf Kur also nix mit Free fahren :(

Aber nach 3 Wochen eingestiegen auf den Startknopf gedrückt und ohne Probleme weggefahren :)

Ach ich mag meinen Free doch :anhimmeln: überhaupt wo er jetzt keine Mätzchen macht .

Also das mit der Batterie ist halt doch so eine Sache : keiner weis warum und wieso und trotzdem funktioniert es oder auch nicht ;)

Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 7. Mai 2015, 20:12

Ist doch klasse

Lana

Mitgliedschaft beendet

54

Donnerstag, 7. Mai 2015, 20:48

Wieso Klasse? Das müsste eine Selbstverständlichkeit sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Captain Dirk (08.05.2015)

il_brutto

Freemont-Fahrer

  • »il_brutto« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 14. Juli 2015

Wohnort: Woltersdorf

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 4. Oktober 2015, 19:17

Heute war es bei mir soweit. In die Garage...und alles tot. Dank des Forums war ich vorbereitet und nicht ganz hilflos. Aber Kacke ist das trotzdem. Nur Kurzstrecke war auch nicht dabei.

Jetzt hängt das Ladegerät vom Nachbarn dran.


cheers Micha
Cheers
Micha

Robbroy

Mitglied

  • »Robbroy« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 30. August 2012

Freemont: Ja

F N
-
* * * * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 21. Februar 2016, 21:24

Kurzes Batterieupdate

Die Optima ist keine schlechte Batterie, jedoch ist sie mit einem Ladestrom von 4A recht gefräßig.

Leider hat unsere 50AH mit 715A max den Geist jetzt auch aufgegeben und eine Neue sollte her.
Da die Pole auf der Längsachse der Batterie offen liegen, also von allen Seiten zugänglich
sind, ist ein Einbau einer "normalen" Batterie mit Polecken nicht möglich, ohne für den Minuspol einen
Adapter zu nutzen.

Zu dem kommt, dass das Minuskabel inkl. Winkel für Prüfspannung nicht lang genug ist um in die hintere
Ecke (wenn man vom linken Vorderrad in Rchtung Batterie schaut) zu kommen.

Die Optima mit 50Ah und jetzt 815A gibt es z. Zt. für EUR 138,00, Bezeichnung
Optima Red Top RT C - 4.2, 12V 50Ah, AGM Starterbatterie.

Beste Grüße

stefanc8075

Freemont-Schrauber

  • »stefanc8075« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: merzig

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

57

Montag, 13. Februar 2017, 07:57

Moin :cursing:

jetzt hats mich auch erwicht. Gestern noch alles super.
Heute morgen geht nichts mehr.
Batterie leer . Schlüssel nicht erkannt.
Vorher keine Anzeichen . Den ganzen Winter nix u jetzt


MfG
Stefan

Lana

Mitgliedschaft beendet

58

Montag, 13. Februar 2017, 12:57

Und jetzt stell dir vor, du hättest einen wichtigen Termin, oder eine süße Verabredung!
Ich muss mich auf meine Karre verlassen können und wenn das nicht geht, dann weg damit. Was soll das, wenn ich jeden Morgen früher aufstehen muss, weil der Wagen vielleicht nicht anspringt?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 805

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

59

Montag, 13. Februar 2017, 13:52

Wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen, wie Schröder so schön gesagt hat. Wenn es jemandem einmal in X Jahren passiert, dass der Wagen nicht anspringt, ist das noch keine Katastrophe – selbst wenn das Automodell insgesamt vielleicht ein Problem mit der Elektrik hat, wie es ja beim Freemont zweifelsfrei der Fall ist.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (13.02.2017)

stefanc8075

Freemont-Schrauber

  • »stefanc8075« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: merzig

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

60

Montag, 13. Februar 2017, 13:55

Ja , aber jetzt ist alles tot. habe ich Ladegerät falsch angeschlossen ?
Batterie nicht ausgebaut u Gerät an Pole in Motorraum angeschlossen.
Es ratterte einmal durch . und schluss

MfG
:cursing:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!