Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Michl

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Juni 2012

Freemont: Ja

L I F
-
* * * *

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2012, 11:47

HILFE! Schlüssel im Auto vergessen...automatisch verriegelt!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
Meine Frau ist heute mit unserem Großen zu ihren Eltern Gefahren. Sie hat nach dem Aussteigen den Schlüssel im Wagen liegen lassen und die Tür zugemacht. Als sie nach ca. 1 Minute wieder zurückkam hatte sich der Freemont angeblich von selbst verriegelt. Jetzt ist die Karre zu, der Schlüssel drin und es geht nix
MEhr...Top!
Frage: kann das überhaupt sein (offenbar ja) und gibt es eine Möglichkeit den Wagen ohne Schlüsseldienst und ohne dass ich den Ersatzschlüssel 100km durch die Gegend schippern darf zu öffnen?
Danke für Eure Hilfe!!

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2012, 11:58

Das ist schwer vorzustellen daß der Wagen verschlossen ist wenn der Schlüssel drinn ist.
Ich bin letzte Woche zum Reifenwechseln gefahren und hab dem Meister die Schlüssel gegeben daß er den Wagen auf die Hebebühne fährt.Danach lag der Schlüssel auf dem Beifahrersitz...von mir völlig vergessen.Ich dann wieder nach Hause gefahren und bei einem Geschäft wollte ich die Heckklappe verriegeln...keine Reaktion.Dann versucht die Türen abzuschließen...keine Reaktion.Nun fiel es mir ein: Wo ist der Schlüssel??? Ahh, liegt noch auf dem Beifahrersitz! Somit kann ich sagen daß es bei mir NICHT funktionierte, abzusperren wenn der Schlüssel im Auto liegt.Wie das dann bei dir funktionierte würde mich auch interessieren...
Oooops...grad nochmal gelesen daß da mehr als eine Minute "offen" war.Dann könnte es sein daß er sicherheitshalber von selber schließt :(
Ich würds mal mit dem ADAC probieren.In Notfällen machen die auch Autos auf.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 1. November 2012, 12:08

selber verschließt ?Meiner stand schon nächtelang offen und hat sich nicgt selbst verschlossen. Schlüssel im Auto Dann kann ich nicht mehr zuschließen.


Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. November 2012, 12:44

Die Sache mit dem Selbstverschließen dürfte aus 3 Gründen nicht passieren:

1. selbstständig Verriegeln tut das Auto nur, wenn die Türen von außen entriegelt werden und danach aber nicht innerhalb 1 Minute geöffnet wurden.

2. Befindet sich der Schlüssel im Auto, lassen sich die Türen von außen nicht verriegeln.

3. Auch wenn das automatische Verriegeln während der Fahrt aktiviert wurde, muss erst eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht werden, bevor die Türen verriegelt werden.



Wenn die Geschichte tatsächlich so passiert ist, muss ein Steuergerät einen totalen Blackout gehabt haben.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. November 2012, 12:45

Oder die Reinkarnation von JBG is wieder da :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. November 2012, 13:44

Wollen wir mal heute nicht voreilig sein. Ich muss aber zugeben, dass ich diesen Gedanken auch schon hatte. Der hatte uns damals schon einmal eine ähnliche Geschichte aufgetischt, mit einem eingespeeerten Schlüssel. ?(
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 349

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. November 2012, 15:03

.... gibt es eine Möglichkeit den Wagen ohne Schlüsseldienst und ohne dass ich den Ersatzschlüssel 100km durch die Gegend schippern darf zu öffnen?

Wenn das möglich wäre, bräuchte der Freemont gar keinen Schlüssel und wäre leicht gestohlen, oder?

Das mit dem automatisch Verschließen kann ich nicht ganz glauben. Nur einmal angenommen ein Kind befindet sich im Wagen,... so etwas wäre bei einem amerikanischen Auto undenkbar.
Wenn der Schlüssel im Auto liegt, musst du dreimal die Taste zum Verschließen drücken, bevor er endgültig verschlossen ist (siehe Seite 117 BDA)
.




Freemont Prime

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. November 2012, 15:10

Wenn der Schlüssel im Auto liegt, musst du dreimal die Taste zum Verschließen drücken, bevor er endgültig verschlossen ist (siehe Seite 117 BDA)

...und vorher hupt er nochmal...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 873

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. November 2012, 15:15

Ich hatte mal eine ganze Nacht die Fahrertüre aufgelassen, morgens ging erstmal nichts mehr an, dann hat er elfmal gehupt obwohl ich keine Alarmanlage habe, ich hab dann mehrmals verzweifelt auf dem Schlüssel rumgedrückt, bis alles wieder ging! ?(
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

Daniela

Freemont-Fahrer

  • »Daniela« ist weiblich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Schweiz (AG)

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. November 2012, 16:19

finde ich auch etwas kurios :S trotzdem hatte ich schon so ein halber Gedanke.....

....denn mir ist auch etwas komisches passiert. Im Legoland hat mein Mann beim Besucherparkplatz parkiert und ich hatte der Autoschlüssel in meiner Handtasche und ging samt Schlüssel i.d.Handtasche an die Rezeption. Mein Mann wartete ca. 100 m entfernt beim Auto, welches nicht verriegelt war. Als ich ihm zuwinkte er solle da rüber fahren, konnte er problemlos das Auto starten, wohlverstanden ohne dass ein Schlüssel in seiner Nähe war bzw. 100 min. entfernt war ?????

Seither geht das aber nicht mehr, aus welchen Gründen auch immer.....d.h. wenn ich unmittelbar vor dem Auto stehe mit den Autoschlüssel in der Tasche, und mein Mann der Startknopf tätigen möchte, geht gar nichts mehr.....(was eigentlich wieder logisch wäre) ???

kann mir das jemand mal erklären ??? :huh:



Deshalb hatte ich auch schon der Gedanke, ja nicht der Schlüssel im Auto liegen lassen, es könnte ja sein, dass ich mal plötzlich draussen stehe und das Auto sich nach einer bestimmten Zeit autom. verriegelt.....
Fiat Freemont 2012 AWD Urban
3.6 l / 6V / 280 PS

19" Sommerpneus / 7 Sitzer


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. November 2012, 16:21

Halloween....:D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. November 2012, 16:22

100 Meter vom Auto entfernt und er konnte problemlos starten? :?: ? :?: ...Unglaublich! Bei mir motzt er schon wenn der Schlüssel einen Meter vom Auto weg ist :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. November 2012, 16:27

Oder die Reinkarnation von JBG is wieder da

Na Diesel...kommen die Paranoia wieder durch....ich denke eher mal Mutti hat sooft gedrückt bis der Wagen wirklich zu war....
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

14

Donnerstag, 1. November 2012, 16:31

so oft von aussen drücken, bis sich die Tür trotz Schlüssel innenliegend, verriegelt? Das könnte man probieren......

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. November 2012, 16:33

Das geht...ich hab das schon probiert....
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Daniela

Freemont-Fahrer

  • »Daniela« ist weiblich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Schweiz (AG)

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. November 2012, 16:38

100 Meter vom Auto entfernt und er konnte problemlos starten? :?: ? :?: ...Unglaublich! Bei mir motzt er schon wenn der Schlüssel einen Meter vom Auto weg ist :D



genau so war's !!! ....unglaublich
Fiat Freemont 2012 AWD Urban
3.6 l / 6V / 280 PS

19" Sommerpneus / 7 Sitzer

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. November 2012, 16:42

Heiligs Blechle, das mit dem drei mal drücken und Hupen steht wirklich in der BDA. Bei meiner Ausgabe auf Seite 115. Und wieder was gelernt. 8|
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

18

Donnerstag, 1. November 2012, 16:44

Aussperren mit Schlüssel im Auto ist möglich!!!!!
Von innen verriegeln bei geöffneter Türe (Taste in der Armlehne) , Türgriff aussen ziehen und Türe schließen. Bleibt verriegelt ohne Signal.
Ohne gezogenen Türgriff gibt es ein Hupsignal und die Verriegelung öffnet sich wieder.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lana« (1. November 2012, 16:52)


VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. November 2012, 16:45

Es geht halt nix....

:pfeifen: .....über den alten mechanischen Schlüssel. Bartschloss!! Back to the roots, good old times. Kein Elektronik-Zauber. Kein Halloween, kein erster April.
Diesem Keyless-Gedöns hab ich noch nie getraut.
Volker P. Andelfinger 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VolkerPA« (1. November 2012, 16:50)


VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. November 2012, 16:49

Und dann drückste halt, bis die blöde Tür endlich zu geht!

Heiligs Blechle, das mit dem drei mal drücken und Hupen steht wirklich in der BDA. Bei meiner Ausgabe auf Seite 115. Und wieder was gelernt. 8|
8| X( :cursing:
Volker P. Andelfinger 8)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!