Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

makl

Freemont-Fan

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. November 2012, 10:54

Hilfe es zieht ....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen,

habe nun ja schon seit mehr als 6 Monaten einen Freemont ohne Probleme, aber seit so ein paar Tagen, zieht es bei mir auf der Beifahrerseite durch.
Das ganze macht sich erst ab ca. 140 km/h bemerkbar und wird dann bei ca.200 km/h ein echt lauter schriller Pfeifton.
Ich denke entweder die Tür oder das Fenster dichten nicht mehr 100% ab ?

Hattet ihr das auch schon mal?

Werd' eh zu Fiat fahren, aber vielleicht hat einer ja einen Tip?

MaKl

Lana

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 25. November 2012, 11:42

An den Türscharnieren sind Styrophor-Teile angeklebt, auch im Motorinnenraum. Ich habe schon davon gehört, daß diese als Verpackungsmaterial entsorgt wurden. ;(

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 25. November 2012, 12:52

ja, das von mir in den Kotflügeln von der Türseite aus - wegen Marder.....aber die waren nicht geklebt - nur reingelegt....merke aber keinen Unterschied - bei meinem Freemont pfeift nix - auch nicht bei 200

Gruß Alpenjodel

Lana

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 25. November 2012, 13:21

Versuch halt nicht bei 200 kmh im Fußraum mit einem Feuerzeug den Luftzug zu entdecken.... :S

Verwendete Tags

Beifahrer, Fenster, Fensterheber

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!