Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lucy7361

Freemont-Fan

  • »Lucy7361« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 4. März 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Mai 2013, 20:59

Garmin-Navi nicht aktuell

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Freemont-Gemeinde,

wir sind am Donnerstag in Ostfriesland (Wangerland) rumgefahren um uns Campingplätze anzusehen.
Bereich Hooksiel bis rüber nach Bendersiel an der Nordseeküste entlang.

Schon dort hat mich mein eingebautes 8''-Navi geführt - nur nicht dorthin wo ich hinwollte.
Ich hatte, gottseidank, nebenbei mein Handy mit Navigon laufen - der wußte immer den korrekten Weg.

Die Krönung kam im Bereich Jever. Dort kannte mein Navi im Freemont plötzlich gar nix mehr.

Mein Wagen wurde August 2012 geliefert. Ist die Software bereits so veraltet??

Kann jemand meine Erfahrung bestätigen?

Wie bekommt man neue Navi-Software und wie wird die Software installiert? Welche Version
ist denn zur Zeit aktuell?

Mein Händler sagt, ich müsse mich bei GARMIN erkundigen ??!!

M.f.G.
W.L.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Mai 2013, 21:14

Es gibt seit einiger Zeit nun die 2013 er Karten im Navteq-Shop für das Freemont-Navi, allerdings für schlappe 199€. Da kannst du eine DVD bestellen und selbst installieren. Garmin selbst hat keine Updates für dieses Navi, da es ja ein Chrysler Gerät ist. Es soll die DVD auch bei Fiat geben, allerdings für noch mehr Kohle.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (5. Mai 2013, 21:21)


Freeheit

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 5. Mai 2013, 22:17

@Lucy7361,
Ich habe auch das Navi. Wenn ich unbedingt ein Navi brauche, dann nehme ich mein TomTom. Das ist meilenweit besser als das Garmin. Hätte es die Abwahloption gegeben, dann hätte ich nicht das Garmin genommen. Das Update werde ich nicht machen. Da sind mir die 200€ zu schade.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Freemonteur

Freemont-Schrauber

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 31. Juli 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Mai 2013, 13:14

Vielleicht machen wir mal eine Unterschriftenliste und beschweren uns bei Fiat.
Kann doch nicht angehen hier jedes mal 200€ zu bezahlen.
Lounge Automatik, Diesel, Schiebedach, DVD, Leder Schwarz
Bestellt am 07.07.2012
Geliefert und abgeholt am 14.12.2012

toerni

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 6. Mai 2013, 16:56

Ich denke die Preise liegen bei anderen Autos bzw. Herstellern mit fest eingebauten Navis ähnlich. Da wird Fiat keine Ausnahme sein.
Aber bevor ich mir wieder so ein wackliges Etwas an die Frontscheibe hefte, nehme ich in Kauf, das ein oder andere Update
zu kaufen. Es muss ja nicht jedes sein.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Mai 2013, 17:26

Aber es ist schon frech, dass das Navi eines nichtmal ein Jahr alten Neuwagens schon veraltet ist und man viel Geld für ein Update ausgeben muss. Gibt es überhaupt keinen Zeitraum mit kostenlosen Karten-Updates?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Mai 2013, 17:36

Ich werd mir *frühestens* 3 Jahre ab Fahrzeugübernahme ein Update besorgen.Da nehm ich lieber in Kauf daß ich sagen wir mal 50 km Umweg wegen geänderter Straßenführung fahren muß als daß ich 2 x 200 Euro zahle! X( X( X( X( X(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Mai 2013, 18:40

Gibt es überhaupt keinen Zeitraum mit kostenlosen Karten-Updates?
Nö ! :wacko:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. Mai 2013, 19:44

Interessantes Statement, Diesel! Lässig wäre ja mal eine Durchschnittsberechnung. Was kostet mehr? Die Updategebühren oder das Benzin, dass man bei eventuellen Umwegen verbraucht? Bei den derzeitigen Dieselpreisen hier in NRW und einem Durchschnittsverbrauch von, sagen wir mal 8 Litern/100km, dürft ihr euch entweder für einen Umweg von etwa 1700km, oder ein Kartenupdate entscheiden. :D

Ich schätze, ich werde das auch nicht so eng sehen mit den Updates. Für mich sind Verkehrsinfos viel wichtiger!
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. Mai 2013, 21:56

Vielleicht schafft ja mal jemand mit einer Klage einen Präzedenzfall. Kann doch nicht sein, dass ich für mein mobiles Navigon einmalig 20 Euro bezahle und dafür zwei Jahre lang im Vierteljahrestakt aktualisierte Karten erhalte, bei einem teuren festeingebauten Navi aber mit sporadischen Updates zu Mondpreisen abgespeist werde. Und das scheint ja in der gesamten Autobranche üblich zu sein.
Zu diesen Konditionen werde ich auch weiterhin gerne auf ein fest eingebautes Navi verzichten.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Mai 2013, 07:50

Zu diesen Konditionen werde ich auch weiterhin gerne auf ein fest eingebautes Navi verzichten.




Dem kann ich mich nur anschließen! Und so richtig spaßig wird es, sollte das Gerät mal kaputt gehen. Hab mal beim rumspielen mit dem EPER gesehen, dass das Ersatzteil mal eben 3600 € kostet. Ach ja, und bei der Garantieverlängerung ist es auch noch ausgeschlossen. Happy Navigation! :wacko:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freemonteur

Freemont-Schrauber

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 31. Juli 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Mai 2013, 12:13

Zumal uns das Navi nicht hinterher geschmissen wurde.
Lounge Automatik, Diesel, Schiebedach, DVD, Leder Schwarz
Bestellt am 07.07.2012
Geliefert und abgeholt am 14.12.2012

detewald

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:41

Wegen des hohen Auf-Preises bei der Anschaffung und der enormen Update-Preise habe ich auch bisher nie ein eingebautes Navi geordert. Bisher habe ich mein Handy als Navi genutzt (Motorola Defy).
Ende März habe ich mir dann ein 7 Zoll Navi gekauft, alle Karten-Updates kostenlos. Hier habe ich eine Optimale Darstellung. Es lässt sich sogar über den A/V Eingang eine Rückfahrkamera anschließen. Kaufpreis 73 Euro incl. Zubehör.
»detewald« hat folgende Bilder angehängt:
  • Navi 7 Zoll 1.jpg
  • Navi 7 Zoll 2.jpg
  • Navi 7 Zoll 3.jpg
  • Navi 7 Zoll 4.jpg
  • Navi-Halterung 5.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Diesel-Fan (07.05.2013)

toerni

Mitgliedschaft beendet

14

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:19

Ich denke, hier muss man den Nutzen abwägen. Wer tagtäglich ein Navi braucht ärgert sich sicherlich über die
teuren Updates und die Umwege die er oder sie ggf. fahren muss.
Für mich, der das Navi nur recht selten braucht, wäre diese Lösung bei dem sonst so schönen Cockpit nie ein Thema.
Mal abgesehen von der Sichteinschränkung ist das Ding doch nicht wirklich schön, oder ?

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Mai 2013, 21:10

nicht schön, aber günstig....

Frage, was ist das für eine Navihalterung ? ist da eine Antirutschmatte am Halter und die liegt nur auf dem Armaturenbrett ? oder wurde die Halterung angeklebt ?

War diese beim Navi dabei ?

Hast mal einen Link von dem Teil ?

Danke schon mal im vorraus :thumbsup:


Ach ja..... es geht auch anderst.... beim Lancia Delta, kann man für CHF 150.- Aufpreis (steht so in der Preisliste) Kartenupdates für 3 jahre mitkaufen... so geht es noch mit den Kosten des fest eingebauten Navis... sollte man überall so machen.... oder gleich für so lange das Auto gefahren wird 8)
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

detewald

Mitgliedschaft beendet

16

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:01

Zum Navi waren 2 Halterungen als Zubehör dabei, eine mit Saugfuß für Scheiben/Armaturenbrett-Befestigung und eine fürs Lüftungsgitter - beide funktionieren einwandfrei. Das Navi wurde in der Bucht gekauft (einfach nach 7" Navi suchen) und die Antirutschmatte stammt von PEARL und liegt nur auf:
http://www.pearl.de/a-PX2533-5480.shtml?query=navihalter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Monty Python (07.05.2013)

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

17

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:12

Also ich habe für längere Ausflüge und Urlaubsreisen ein samsung Galaxy Note mit 10 zoll an der gleichen Stelle mit brodit Halterung. Ich finde nicht, dass es die Sicht eingeschränkt und ich liebe die riesige navigonkarte

Vom Galaxy Note 10.1

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. Mai 2013, 17:30

Ich habe 5 Jahre ein Medion Navi benutzt, bin ab und zu über Felder gefahren und der Blick auf Schilder hat auch geholfen.
Allerdings gehöre ich der Generation Atlas an. Hab' ich immer noch im Auto und gucke manchmal (wenn es mir zu Joker ist) vor der Fahrt wo's eigentlich hin geht.
Ich werde kein Upgrade kaufen, wenn nicht absolut nötig.
Umwege fahre ich nicht weil das Navi spinnt, sondern weil die Jungs mal wieder 'rumbuddeln und die Umleitung bescheuert (ausgeschildert oder ganz allgemein) ist.
Die Navi-Software ist nicht die Beste, wenn's zu viele Abbieger hintereinander gibt, wird schon mal einer weggelassen .....
Aber was soll's, Hannibal ist auch ohne Navi über die Alpen gekommen.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. Mai 2013, 17:35

Aber was soll's, Hannibal ist auch ohne Navi über die Alpen gekommen.
Hast du ihn gefragt, wie oft er sich verlaufen hat? Dürftest ihn ja noch gekannt haben, wenn du noch einen Atlas hast. :rotfl:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. Mai 2013, 19:09

Auch das Garmin, welches an die Frontscheibe festgesaugt wird ist nicht besser... Da habe ich das Tom Tom viel besser gefunden.... Mein nächstes wird bestimmt keines von Garmin.

Wie ist dieses 7" Teil im Betrieb ? das ist ja schweinegünstig... und gibt es sogar als Version mit Kamera's, und G3 und mann kann sogar damit telephonieren :thumbsup: und das für einen drittel eines Samsung Galaxy S4
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!