Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

41

Samstag, 7. Februar 2015, 21:07

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

wozu das gut sein soll,(beim Freemont) soll mir mal einer erklären

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

42

Samstag, 7. Februar 2015, 22:41

Ist an sich lächerlich, mit einem Landy oder auch einem Ford Ranger geht das, aber mit einem Free, niemals! :thumbdown:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

43

Samstag, 7. Februar 2015, 23:53

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

44

Montag, 16. Februar 2015, 09:09

also die Night Breaker sind jetzt zwar nicht das absolute non-plus-ultra aber doch deutlich besser, als das funzelige Licht vorher. Von daher hat sich die Investition alle mal gelohnt. 55,- musste ich mit Einbau für alles zahlen...

was die eigenwillige Automatik betrifft, tja da ist iwi noch nicht das letzte Wort gesprochen. Ich bin Freitag eine weitere Stunde mit dem Werkstattleiter gefahren, mal er - mal ich, der "angeblich nix" gemerkt hat. Freitag habe ich ihm ausgiebig die Problematik vorgeführt, "die" ist ihm auch klar... nur gilt das nicht als Mängel von Fiat. Persönlich findet er die Automatik nicht ideal, er wollte selbst den Freemont fahren hat sich aber wg. der Automatik dagegen entschieden. Er konnte ihn allerdings sicher besser austesten als wir mit unserer Probefahrt. Fakt ist, die Reaktionszeit bspw. im 4 Gang ist im Steuergerät mit ~8 Sekunden eingestellt bei konstanter Geschwindigkeit. Da würde die Maus kein Faden abbeissen. Er persönlich findet diese Automatik nicht gelungen aber er kann sich im Kreis drehen, sie ändert sich nicht. Sie mag nur einen konstanten und sanften Druck beim Gas geben, damit sie nicht durcheinander kommt.. doof ist dabei aber nur, bei ständig 8 Sekunden Reaktionszeit ist mein Spritverbrauch eigentlich auch nicht zu drosseln...
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

nciokeiner

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

45

Montag, 16. Februar 2015, 09:37

Hallo Chelsea, wie genau meinst das mit den 8 Sek. Komm irgendwie nicht mit... wie äußert sich das, also merkt man das!?

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

46

Montag, 16. Februar 2015, 09:48

huhu,

na das ist easy, wenn er bspw. von den 3 in den 4 Gang hochschaltet, benötigt er 8 Sekunden wo er jault bzw. halt laut wird, die Drehzahl hochgeht und er nicht schaltet.. man hat immer das Gefühlt "jetzt schalte doch" weil er auch laut(er) wird aber er tut es erst nach ca. 8 Sekunden.

selbes vom 4 in den 5 Gang. Komischerweise die Gänge 1-3 schalten sich souverän und punktgenau
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chelsea« (16. Februar 2015, 10:42)


Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

47

Montag, 16. Februar 2015, 13:54

8 Sekunden ist eine Ewigkeit. Ich glaube nicht, dass meiner so lange braucht wenn ich Gas gebe und er schalten muß. Ausnahme ist vielleicht die Kaltphase. Wenn er neu angelassen wurde, dreht er erheblich höher als in der Warmphase. Die Kaltphase dauert bei mir so 5 Minuten.

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:19

Zurück zum Thema "Licht" - besser wär's vielleicht "scheiß" Licht!

Also, ich bin seit 14 Tagen Besitzer vom Freemont und das das Licht grottenschlecht ist, ist mir nach ein paar Tagen auch gleich aufgefallen.
Das Fernlicht leuchtet vielleicht 10 Meter weiter als das Abblendlicht und auch dieses ist, gelinde gesagt, für'n Arsch, aber auch die Nebelscheinwerfer. Ich hatte vorher einen 12 Jahre alten Doblo, jo, daß war'n Licht: Abblend- und Fernlicht und auch die Nebelscheinwerfer waren um welten besser!

War heute beim Händler, wo ich ihn gekauft habe, da wurde gesagt: "...was soll ich machen, ist alles bestens eingestellt.".

Was habt Ihr mit der mickrigen Lichtausbeute gemacht?
Weitergefahren und geärgert und/oder andere "Birnen" 'rein gemacht? Andere Einstellungen vorgenommen, falls das überhaupt möglich ist?

Beste Grüße, Harry
Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Moby Dick

Mitglied

  • »Moby Dick« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 27. Juni 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:23

Ich ärgerte mich damit rum. Hab es aber auch mittlerweile akzeptiert.
Zahlreiche "Spezialbirnen" Nightvision usw. haben auch alle nicht lange gehalten. Habe mir ehrlicherweise die originalen die damals drin waren wieder reingebaut und seither ist Ruhe. Wenn es mir zu kritisch wird mangels Licht fahre Ich halt langsamer.. :sleeping:

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:30

Das ist aber doch keine (richtige) Lösung, oder?
Man kann ja auch ständig mit Fernlich fahren, ohne Angst zu haben, daß man dem Entgegenkommenden blendet, bei diesem tiefen Winkel.
Also bringen andere und hellere Leuchtmittel auch nix? X( X(
Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry« (29. Oktober 2015, 19:35)



detewald

Mitgliedschaft beendet

51

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:46

Ich habe mir die Scheinwerfer durch meine Werke höher einstellen lassen. Bisher kamen vom Gegenverkehr keine "bösen" Reaktionen.

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 20:05

Das wäre ja schon mal ein guter Anfang und würde mir, ganz sicher erst einmal. reichen.
Werde nächste Woche Freitag die Winterräder umstecken lassen, bei der "Werkstatt meines Vertrauens", da werde ich dann auch mal testen mit dem höher einstellen ;)
Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 20:50

Das könnte auch schon die Lösung sein. Ich habe hier im Forum oft von serienmäßig zu niedrig eingestellten Scheinwerfern gelesen. Ich persönlich bin mit dem Licht zufrieden und mir ist es nicht zu funzelig. Habe allerdings noch nie ein Auto mit Xenon-Licht oder neuer in meinem Besitz gehabt...
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

FRANK

Mitgliedschaft beendet

54

Freitag, 30. Oktober 2015, 09:24

Mein Freundlicher hat bei meinem auch die Scheinwerfer höher eingestellt. Dazu hat er die Höhenverstellung/Leuchtweitenregulierung auf Stufe 3 gestellt und anschließend die Scheinwerfer wie vorgeschrieben eingestellt. Wenn Du jetzt wieder auf Stufe 1 zurück stellst hast du ein relativ "vernünftiges" Licht und mußt nicht den Ameisen beim pimpern zuschauen. Konstruktionsbedingte Fehler können damit auch nicht behoben werden, aber so sieht man etwas besser.

detewald

Mitgliedschaft beendet

55

Freitag, 30. Oktober 2015, 10:01

@ Frank
... wo hast du den bei der Leuchtweitenregulierung die Stufe 3 ???
... bei meinem Free gibt es nur 0; 1 und 2 !!!

Lana

Mitgliedschaft beendet

56

Freitag, 30. Oktober 2015, 10:35

er wird halt statt der 0 , 1-2-3 verwenden. Die 3. Rasterstellung. Oder?
Ihr könnt euch aber auch eine 150 kg Eisenplatte in den Kofferraum legen, dann geht das Licht auch nach oben. LOL

Hypnos

Mitgliedschaft beendet

57

Freitag, 30. Oktober 2015, 10:37

Ja cool, so wie früher bei Glatteis im Benz ;-)

Lana

Mitgliedschaft beendet

58

Freitag, 30. Oktober 2015, 10:39

Beim Frontantrieb ersetzten heute einige Fahrer die Eisenplatte. Gel Diesel-Fan. :whistling:

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

59

Freitag, 30. Oktober 2015, 10:54

... ha ha, sehr witzig ;):beer:

...gesendet mit Tapatalk...
Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

60

Freitag, 30. Oktober 2015, 11:30

Die essentielle Frage hier ist doch...wie pimpern Ameisen... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!