Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

21

Samstag, 15. September 2012, 14:31

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@Tom-Wien

Also machen wir, wie Diesel-Fan zu sagen pflegt, Klartext:

Ich bin sehr wohl des Lesens mächtig.
Du schreibst nur von Notfall. Wenn ich dringend aufs Klo muß, ist das auch ein Notfall.
Falls du mit Blaulicht fährst:auch die Polizei schnallt sich an und die von der Rettung sowieso.
Wenn du einen Notfall hast, hast du soviel anderes zu erledigen!? Übertreibst du da nicht ein wenig? Der Gurt ist in einer Sekunde angelegt, ausser du hast eine Körperfülle, daß du das Gurtschloss zudeckst.
Du möchtest doch gerne, daß wir fragen, welche Notfälle du hast, oder?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

22

Samstag, 15. September 2012, 17:12

"Wenn ich dringend auf´s Klo muß ist das auch ein Notfall"...i werd narrisch LOL LOL LOL LOL LOL :beifall: :beifall: :beifall:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

23

Samstag, 15. September 2012, 18:04

Zitat

Muß man in Austria eigentlich keine Strafe zahlen wenn man ohne angelegten Gurt erwischt wird?
Klar gibts da ne Gurtpflicht - man könnt ja mal nem Thomas über den Weg "fahren" :rotfl:

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 16. September 2012, 10:19

ach nichts dramatisches...

nur halt schnell mal zum FFW-haus fahren, weil sich ein wahnsiniger mal wieder auf der autobahn dastessn hat oder ne bude abfackelt...

oder wenn mir nach einem der starken regen der letzten zeit (vor allem im august) die baugrubensicherung droht einzustürzen oder im altbau plötzlich 30 cm wasser auf der obersten decke stehen, weil das dach nicht entsprechend abgedichtet wurde und mich die baufirma anruft (wenn ich journal habe) ...

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 16. September 2012, 11:15

Ich bin ja auch ein großer Fan von Sicherheitsgurten, aber eben auch nur da, wo die Benutzung nicht hindert.

Beispiel: Rückwärtsfahren mit Anhänger. Da lehne ich mich durchaus gerne mal ein bisserl aus dem Fenster, um zu sehen was da so ist.
Wenn ich einen Einweiser habe, will ich den auch noch verstehen wenn der was sagt. Die wenigsten haben Einweisen mit Handzeichen gelernt (warum gehört das nicht zur Pflicht bei einer Führerscheinprüfung???)
Da stört dieses Gurtgebimmel unglaublich und der Gurt aber eben auch.

Das mit dem Gang zum Klo, wenn ich ehrlich bin, nicht oft, aber vorkommend, beim ausrollen abschnallen um schneller aus dem Auto zu kommen. Da ist mir das Gebimmel aber egal, da denke ich an etwas anderes.

Toms Argumente kann ich ebenfalls gut nachvollziehen, bei solchen Fällen könnte es durchaus schlau sein, sofort mit bestimmten Menschen am Telefon zu reden. Auch da stört ein Gurtgebimmel.



Letztlich sehe ich das so:
Elektronik in einem Auto soll den Fahrer unterstützen.
Elektronik soll den Fahrer nicht gängeln.
Elektronik soll den Fahrer nicht seiner Autonomie gegenüber dem Fahrzeug berauben.

Ich bin schon groß, und will gerne selbst entscheiden. Dafür übernehme ich auch die Verantwortung.

Ich mag ABS, ESP, Bremsunterstützung, automatische Lichter, automatisches verbinden meines Telefons mit dem Auto...

Ein Teil fällt in die Kategorie "das will ich so haben, drum schalte ich es ein" => Bluetooth z.B.
anderer Teil: "Das gab es früher nicht, ist aber ziemlich praktisch" => ABS
"Wenn es mich mehr stört als hilft, schalte ich es aus" => Licht, ESP

Aber eben die Kategorie:
"Ich weiß es besser als du" => Gurtgebimmel, Tempomat bis 160, keine Navibenutzung beim fahren, keine DVDs beim fahren => was soll das???

Lana

Mitgliedschaft beendet

26

Sonntag, 16. September 2012, 11:30

Toms Argumente kann ich ebenfalls gut nachvollziehen, bei solchen Fällen könnte es durchaus schlau sein, sofort mit bestimmten Menschen am Telefon zu reden. Auch da stört ein Gurtgebimmel.
Habe es ausprobiert: 1,2 Sekunden zum Gurtanlegen, schneller als jede Telefonverbindung
Aber eben die Kategorie:
"Ich weiß es besser als du" => Gurtgebimmel, Tempomat bis 160, keine Navibenutzung beim fahren, keine DVDs beim fahren => was soll das???
Schreibe mal eine SMS während der Fahrt und dann sag mir noch einmal ehrlich, daß das nicht gefährlich sei! Die Benutzung des Navis ist wie SMS schreiben.
Und DVD schauen: Hast du eine Ahnung, wie weit sich dein Auto in den 3 Sekunden, die du auf den Bildschirm schaust , bewegt. Es genügt jedenfalls, um in den Gegenverkehr zu rasen, ein Stauende zu übersehen usw. Und es bleibt ja nicht bei den 3 Sekunden.
Ehrlich: ich habe für deine Argumentation kein Verständnis. Ich bin auch strikt gegen das Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung und für 10fache Strafen bis zur Führerscheinabnahme.

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 16. September 2012, 12:06

Naja, das Navi könnte auch die Beifahrerin/der Beifahrer bedienen - wenn es das nicht verhindern würde.

Da müsste man noch so viele Sachen verbieten, um Autofahren noch sicherer zu machen: ;)
Rauchen, Essen, Trinken, Kinder mitnehmen, Krank Auto fahren, Hunde mitnehmen, ... alles kann ablenken. :whistling:
.




Freemont Prime

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 16. September 2012, 12:51

Wie gesagt - mich nervt einfach nur dieser benetrant syntetische pieps-ton - das sind immer frequenzen die einem gutgeschulten ohr einfach das letzte abverlangen. ein gong oder anderes akustische signal wäre halb so schlimm. deswegen schau ich auch mittlerweile, dass die einparkhilfe deaktivierbar ist (also der akustische part, wenn nicht wird einfach das kabel zum lautsprecher wie beim c8 mit einem zusatzschalter versehen...), denn nur durch piepsen weisst eh ned WO (l, mitte oder r) es brenzlich wird.



UND JA: ICH BIN FÜRS ANSCHNALLEN!! GURTE RETTEN LEBEN!!! (im Normalfall, in Sonderfällen sind aber gerade die das todesurteil, leider auch schon die auswirkungen davon gesehen)

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 16. September 2012, 13:35

denn nur durch piepsen weisst eh ned WO (l, mitte oder r) es brenzlich wird.
das schon ... wenn es rechts eng wird kommt das Piepsen nur oder lauter aus den rechten Lautsprechern und bei links eben aus den linken ... also ich finde schon, dass man dies eindeutig hören kann. Feine Sache ... und dann noch in Verbindung mit der Kamera --> PERFEKT!
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Lana

Mitgliedschaft beendet

30

Sonntag, 16. September 2012, 16:51

Da müsste man noch so viele Sachen verbieten, um Autofahren noch sicherer zu machen: ;)
Rauchen, Essen, Trinken, Kinder mitnehmen, Krank Auto fahren, Hunde mitnehmen, ... alles kann ablenken. :whistling:
Eine hübsche Beifahrerin kann auch gefährlich werden. ;)
Aber du hast Recht, all deine aufgezählten Sachen haben schon Unfälle verursacht. Streitende Kinder haben mich dazu gebracht, meinen Vordermann aufzufahren, nachdem der bei Grün nicht gleich losgefahren ist.


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

31

Sonntag, 16. September 2012, 18:09

Solange du die hübsche Beifahrerin nicht mit dem Schalthebel spielen lässt ist alles im grünen Bereich :D

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 16. September 2012, 20:52

Die könnte da noch an ganz anderen Hebeln spielen :)

@Lana
Ich möchte deinen Argumenten schlicht zustimmen und widersprechen zu gleich.

Ich akzeptiere völlig das Argument, dass DVD gucken während der Fahrt lebensgefährlich für einen selbst und den Rest auf der Straße ist. Logisch.
Aber für deinen Beifahrer? Wohl kaum, solange du vernünftig genug bist, und fährst, ohne zu schauen.

Das geht aber eben auch nicht.

Das meine ich mit Bevormundung. Wie mit der Bedienung des Navis auch.


Wenn wir wirklich einen großen Beitrag zur Verkehrssicherheit erreichen wollen, sollten wir einen automatischen Alkoholtest in die Autos integrieren, bevor die Zündung betätigt werden kann. Dann sind Trunkenheitsfahrten endlich Geschichte (vor allem die mit Restalkohol morgens). Und wenn eine Automatik merkt, dass der Fahrer müde ist, sollte kein Lenkradvibrieren den Fahrer aus dem (Sekunden)Schlaf wachrütteln, sondern das Auto für mindestens zwei Stunden nicht mehr fahren lassen.

Diese Dinge würden wirklich Leben retten.

Nicht das nervige Gurtbimmeln beim rückwärtsfahren oder ausparken. Sogar die StVO erlaubt rangieren ohne Gurt. Nur das Auto nicht. Es unterbindet zwar die Fahrt ohne Gurt nicht, aber zermürbt die Insassen und unterbindet eine sinnvolle verbale Kommunikation mit der Außenwelt.

Lana

Mitgliedschaft beendet

33

Sonntag, 16. September 2012, 21:01

Nicht das nervige Gurtbimmeln beim rückwärtsfahren oder ausparken. Sogar die StVO erlaubt rangieren ohne Gurt. Nur das Auto nicht. Es unterbindet zwar die Fahrt ohne Gurt nicht, aber zermürbt die Insassen und unterbindet eine sinnvolle verbale Kommunikation mit der Außenwelt.
Rince, bitte, jetzt übertreibst du aber doch ein wenig oder auch mehr. Die Insassen werden zermürbt, weil du ein paar Sekunden ohne Gurt rückwärts fährst. Eine sinnvolle verbale Kommunikation ist beim Einparken oder Rückwärtsfahren, sowieso nicht möglich. Und der Signalton ist doch keine Trompete, die dir ins Ohr bläst. Also bei aller Freundschaft, aber das lasse ich dir nicht durch.
Und ein nicht ernst zu nehmender Tip am Rande: schneid den Gurt ab und stecke das eine Teil in das Gurtschloss oder einfacher: steck erst den Gurt in das Schloss und setze dich dann erst rein. :rolleyes:

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 16. September 2012, 21:05

das mit dem Alkoholtest ist eine gute Sache... nur kann auch da ein nicht alkoholisierter reinpusten.... oder wer clever genug ist, hat einen Balon mit Luft vor der sauferei mit luft gefüllt ;-)

Bei den meisten Autos (Fiat Punto oder Fiat 500 z.B.) wird das gebimbel beim Rückwärtsfahren automatisch unterdrückt... beim Freemont hab ich das jetzt noch nicht ausprobiert... denn mich stört der Gurt beim Rangieren überhaupt nicht...

Gurt kann übrigens auch hinter dem Sitz durch reingesteckt werden... dann stört er nicht beim draufsitzen :whistling:
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

35

Montag, 17. September 2012, 07:30

Wir müssen es nicht ausdiskutieren. Der eine mag es den anderen stört es. Nachdem eine sinnvolle Deaktivierung nicht möglich ist, muss die gestörte Fraktion halt damit leben.

Zum Thema Alkoholtester, ja, sicherlich wird es die ein oder andere Möglichkeit geben, ihn zu umgehen.
Das beweist aber nicht die Unsinnigkeit des Systems, oder?

Lana

Mitgliedschaft beendet

36

Montag, 17. September 2012, 08:44

Zum Thema Alkoholtester, ja, sicherlich wird es die ein oder andere Möglichkeit geben, ihn zu umgehen.
Das beweist aber nicht die Unsinnigkeit des Systems, oder?
Jede Sicherung, die mehr oder weniger leicht umgangen werden kann, ist doch sinnlos, oder?

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Montag, 17. September 2012, 09:36

Nachdem eine sinnvolle Deaktivierung nicht möglich ist, muss die gestörte Fraktion halt damit leben.


Die zu Beginn des Threads beschriebene Deaktivierung ist sinnvoll - zumindest für meine Bedürfnisse. Das akustische Signal ist verstummt - der optische Hinweis ist unverändert. Perfekter geht es doch nicht - IMHO

Ich will gar nicht nachfragen wie du das mit gestört gemeint hast ... sonst artet das hier wieder aus. Ich nehme mal "sich davon gestört fühlende..." an.

Lana

Mitgliedschaft beendet

38

Montag, 17. September 2012, 09:51

Piebst der eigenlich nur wärend der Wagen in Bewegung ist, oder auch am Stand? Am Stand wäre es lästig, ist mir aber noch nie aufgefallen.

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Montag, 17. September 2012, 11:43

Im stand piepst er nicht - wenn ich das noch richtig im kopf habe - erst ab so 10 km/h. Wird mit der dauer des nichtangeschnalltseins penetranter ...

Daniela

Freemont-Fahrer

  • »Daniela« ist weiblich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Schweiz (AG)

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

40

Montag, 17. September 2012, 11:46

nö im stand piepst meiner auch nicht...
Fiat Freemont 2012 AWD Urban
3.6 l / 6V / 280 PS

19" Sommerpneus / 7 Sitzer

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!