Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Kerkermeister-Mike« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Juli 2014, 19:32

Freemont AHK E-Satz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,
habe unseren Freemont jetzt ne AHK spendiert.
War soweit auch alles gar kein Problem.
Auch die Installation des E-Satzes mit Abschaltung PDC ect. ist nicht so schwierig, aber was ich als etwas
kompliziert empfinde und wo ich ein paar nützliche Tipps und Hilfe gebrauchen könnte ist,
wie zur Hölle komm ich an Dauerplus ran aus dem Kofferaum heraus.
Die Seitenverkleidungen im Freemont weisen nicht eine einzige Schraube auf!?!?!?

Vielleicht kann mir ja jemand den ein oder anderen Tipp geben wo ich Dauerplus alternativ her bekommen könnte oder wie die hinteren Seitenverkleidungen abzubauen sind!

DANKE schonmal im voraus!

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Juli 2014, 20:41

Wenn du den E-Satz von der Firma Jäger nimmst ist alles echt gut beschrieben.

  • »Kerkermeister-Mike« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juli 2014, 20:56

Hi,
ja der E-Satz ist tatsächlich von Jäger. Ist so eine lustige Box dabei woman alles anschliesst und gut ist. Nur die Box ist ja das Problem. Die will Strom.
Und ich habe keine Ahnung wie ich diese Seittenverkleidungen vom Monty loskriegen soll.
Ich habe ja mal KFZ Mechaniker gelernt und ne Menge gesehen, aber das ist echt der Kracher.

Ich brauch doch nur ne Stromleitung!

Die Signale für die Leuchten könnte ich ja noch zur Not an den Heckleuchte abzapfen!?

Lana

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 7. Juli 2014, 21:47

Die Signale für die Leuchten könnte ich ja noch zur Not an den Heckleuchte abzapfen!?
das würde ich mir gut überlegen. Das war früher mal, aber nun läuft alles über den Canbus. Und der reagiert bei unterschiedlichen Stromstärken. Daher gibt es ja den dazugehörigen Kabelsatz. Dauerplus bekommst du auch aus der Steckdose im Kofferraum. Wobei Dauerplus eigentlich nur für den Wohnwagen gebraucht wird. Die Verkleidung wird unten gelöst und nach oben geschoben. Ich habe beim Einbau ein wenig zugeschaut. Wie die Verkleidung tatsächlich gelöst wird, weiß ich aber leider nicht. Nur soviel, dass zum Schluss die Verkleidung aufgesetzt und dann angedrückt wurde. Keine Schrauben und dergleichen.

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Juli 2014, 08:19

Also habe mir den Strom direkt von der Batterie geholt. Die Signale für die Box der Rückleuchten habe ich mir von der Rückleuchte selber geholt. Stand so in der Beschreibung.
Habe dafür aber dritte Sitz Reihe ausgebaut und auch die Verkleidungen. Das war aber relativ gut beschrieben in der Anleitung von Jäger.

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Juli 2014, 08:20

Bei Fragen schick mir mal ne persönliche Nachricht.

stevey10

Freemont-Fahrer

  • »stevey10« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 4. November 2011

Wohnort: nähe Graz

Freemont: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Juli 2014, 08:32

Habe schon 2x eine verbaut.
Dauerplus habe ich von der Steckdose hinten in der Mittelkonsole. Die im Kofferraum ist geschalten.
Die Signale von den Rückleuchten. 40000km ohne Problem.

Lana

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 8. Juli 2014, 08:49

Die im Kofferraum ist geschalten.
Ich will jetzt nicht das Handbuch rauskramen, aber ich weiß, dass ein oder zwei Steckdosen durch Umstecken der Sicherung von Dauer- auf Schaltstrom und umgekehrt zu schalten sind.

stevey10

Freemont-Fahrer

  • »stevey10« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 4. November 2011

Wohnort: nähe Graz

Freemont: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Juli 2014, 08:52

Soweit ich mich erinnern kann leider nicht die hintere. Wäre der einfachere Weg gewesen...

  • »Kerkermeister-Mike« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Juli 2014, 06:32

Vielen Dank für eure wertvollen Tipps.

@stevey10 der Tipp mit der Steckdose hinten in der Mittelkonsole war und ist Gold wert. relativ leicht zu errichen, wenn man weiß das die Blende nur abzuziehen ist :P 8) .
Das Kabel flux unterm Teppich an den Staufächern vorbei unt unter die Seitenverkleidung geschoben.

Kabel kann man ja OHNE Demontage der Seitenverkleidungen, nur vorne lösen und zwischengreifen, durch die Kabeldurchführungen der Heckleuchten schieben. Und schon hat man den ganzen Salat im Heck unter der Staubox.

Ich habe übrigens meine AHK für 135,- incl E-Satz und Versand aus Italien bestellt!

Wenn man bedenkt was Fiat dafür aufruft..... schon fast ne Frechheit!

Vielen Dank nochmal!!

Gruss Mike


stevey10

Freemont-Fahrer

  • »stevey10« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 4. November 2011

Wohnort: nähe Graz

Freemont: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juli 2014, 06:35

Ich habe übrigens meine AHK für 135,- incl E-Satz und Versand aus Italien bestellt!
Ich habe auch nur so billige verbaut. Bisher kein Problem...

Salva-L.B.

Mitglied

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 16:28

Hat jemand Bilder vom Einbau?

Gruß Salva
Gesendet von meinem Smartphone mit Tapatalk

Christian.M

Mitglied

  • »Christian.M« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 5. August 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:51

Hallo zusammen, ich würde gerne dieses Thema nochmal aufrufen.
Ich habe ne AHK von Hauke, und hab da paar Probleme! Ist die selbe Beschreibung wie von westfalia.
Ich schicke anbei paar Bilder wenn’s klappt......
->Wo am besten die Box montieren? (Dachte an den schweller wie im Bild was folgt)
->wo hin mit den Steckern? (Habe keine Gegenstücke dazu bekommen?!)
->Und wo hin mit dem PDC??? (Hab da eins dazu bekommen mit einem kurzen Kabel das in die Box muss)
Vielen Dank schonmal

Christian.M

Mitglied

  • »Christian.M« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 5. August 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. Juni 2018, 22:55

Also der Anschluß mit PDC hat sich erledigt, ist ja manuell abschaltbar:-)
Momentan stehe ich vor folgendem Problem: habe 12v bis vor zum Fußraum gezogen, nur wie bekomme ich das zur Batterie vor???
Danke schon mal

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Juni 2018, 19:19

Ich glaube fast, dass so gut wie jeder den Einbau in einer Werkstatt hat machen lassen.
Beim Astra war das alles einfacher

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Christian.M

Mitglied

  • »Christian.M« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 5. August 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. Juni 2018, 22:10

Bin jetzt soweit durch, muss nur mal an einem Hänger testen. Hab leider noch keinen.....
Hab auch einige Bilder gemacht die ich hier noch posten werde, wenn alles geklappt hat;-)

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

17

Samstag, 16. Juni 2018, 22:56

Das klingt ja super. Da bin ich mach auf für Bilder gespannt

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!