Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

jan130882

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 12. März 2014, 07:56

Feuchtigkeit im Fußraum Fahrerseite

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

vor ca. drei Wochen habe ich beim aussaugen bemerkt, dass es unter meinem Teppich/Matte Fahrerseite ungewöhnlich nass war. Habe es mir zu dieser Zeit durch "hereingetragenes" Regenwasser erklärt. Heute nach ca. einer Woche ohne Regen, habe ich mal interessehalber den Teppich entfernt, leider immer noch extrem feucht/nass. Entsprechend habe ich morgens natürlich extrem beschlagene Scheiben! Die Matte von unten ja aus gummi, ist weiss angelaufen sieht etwas schimmlig aus, ansonsten ist die Matte/Teppich von oben trocken! Der Free steht über Nacht draußen, aber wie gesagt seit Tagen kein Regen und tagsüber ca. 20 Grad! Was könnte das sein? Danke und Gruß

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 189

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. März 2014, 08:04

Leg mal eine Zeitung unter Deine Fußmatte...die sollte den Teppich trocknen...wenn es danach wieder feucht wird...ab in die Werkstatt...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. März 2014, 08:32

Ich hatte sowas mal beim Ulysse, gleich zu Anfang.Gott sei Dank fiel das dem Werkstattmeister auf als er aus einem anderen Grund die Fußmatte zur Seite schob.Was wars? Der Kondenswasserschlauch der Klimaanlage die in etwa im Bereich der Mittelkonsole verlief war anscheinend ab Werk nicht korrekt verlegt.Daher kam das Wasser wo anders raus :cursing: Gott sei Dank hatte ich den Wagen da erst übernommen.Wenn das länger unbemerkt geblieben wäre hätte ich wahrscheinlich ein Feuchtbiotop drinn gehabt^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. März 2014, 08:37

Wir hatten das gleiche beim Jaguar, da lief auch das Kondenswasser ungehindert rein. War ein Riesenaufwand, das Auto wieder trocken zu legen.

jan130882

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 12. März 2014, 11:29

...also Kondenswasserschlauch soll an der rechten Wagenseite entlang führen laut Meister, dafür aber der Wischwasserschlauch für hinten links entlang. Werde den Wischwassertank mal leer machen, dann den Teppich trocknen und gucken ob es trocken bleibt!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!