Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Allerkönig

Mitglied

  • »Allerkönig« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Freemont: Ja

- M
-
O A 1 5 1

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. November 2012, 14:47

Einbau oder Konsole für Recaro Sitz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,
ich habe einen orthopädischen Sitz von der BfA, da ich im Außendienst tätig bin. Nun würde ich gerne meinen Sitz einbauen, aber Recaro hat keine passende Konsole und wird auch keine produzieren wegen der geringen Stückzahlen. :cursing:
Hat jemand eine Idee, wer mir helfen kann? ?(
Unter Umständen übernimmt die BfA hier sogar die Einbaukosten.
Leider sitzt mann im Freemont nicht wirklich gut. :!:

Gruß
Udo

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 10. November 2012, 15:07

seit wann sitzt man da nicht gut?

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 10. November 2012, 15:14

Wurde ja schon fad hier. Keiner hatte mehr was zu meckern. Also, wenden wir uns den Sitzen zu.....
Meine Antwort: Ich habe noch nie besser gesessen, als im Freemont. Wenn möglich, würde ich den Sitz ins Wohnzimmer mitnehmen. :thumbsup:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. November 2012, 15:43

Dito! Nur weil´s der Threadersteller vielleicht im Kreuz hat heißt das noch lange nicht daß man im Freemont schlecht sitzt X(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 10. November 2012, 15:50

Er schreibt aber: LEIDER SITZT MAN IM FREEMONT NICHT GUT.
Wenn ich ein steifes Kreuz habe, sitze ich nirgends gut.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. November 2012, 15:55

Und dann wäre das "schlecht sitzen" auch bei jeder anderen Marke! :abgelehnt: :abgelehnt: :abgelehnt:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. November 2012, 16:23

Abgesehen davon, die Sitzkonsole ist da noch Pippifax bei dem Umbau. Das sollte jeder halbwegs intelligente Metallbauer hinbekommen. Anders sieht's da mit Seitenairbags, Gurtstraffer und aktiven Kopfstützen aus. Ich möchte da nicht dran rumfingern.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 10. November 2012, 16:33

wer braucht schon gurtstraffer, aktive kopfstützen oder seitenarbags wenn er nen recarositz haben kann. :-)

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 10. November 2012, 16:38

Abgesehen davon, die Sitzkonsole ist da noch Pippifax bei dem Umbau. Das sollte jeder halbwegs intelligente Metallbauer hinbekommen. Anders sieht's da mit Seitenairbags, Gurtstraffer und aktiven Kopfstützen aus. Ich möchte da nicht dran rumfingern.
Hat der Freemont aktive Kopfstützen? Seitenairbags sind in der Säule und Gurtstraffer unter dem Sitz. Wäre kein Hindernis.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. November 2012, 16:48

Er hat.Es hat sogar mal jemand Fotos gemacht wie er die Dinger ausgebaut hat.Von wegen Verkabelung und so.Ich weiß nur nicht mehr wer das war...Alzheimer läßt grüßen :rotwerd:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. November 2012, 17:05

Hast du auch vergessen, dass es eine Suchfunktion gibt? :rotfl:
Da sind die Bilder:
Kopfstützen ausbauen
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. November 2012, 17:28

Nö, vergessen nicht.Aber warum soll ich mir die Mühe machen? :D :rotfl: Ok, "Mühe" ist es nicht wirklich ^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 10. November 2012, 17:35

Richtig! Kann mich auch daran erinnern.


Passive Sicherheit
Der Fiat Freemont ist mit passiven Sicherheitssystemen ausgestattet, die Ihre Sicherheit im Inneren des Wagens gewährleisten und Sie im Falle eines Aufpralls schützen.
6 Airbags
Bei jeder Fahrt immer mit dabei: Die 6 Airbags des Fiat Freemont, die ein Höchstmaß an Sicherheit bieten.
Die Frontairbags sind mit dem sogenannten "Advanced Multistage System" ausgestattet, das die Auslösestärke in Abhängigkeit zur Stärke des Aufpralls regelt. Insbesondere beim Fahrerairbag wird die Auslösestärke des Airbags sowohl durch die Positionierung des Sitzes als auch die Schwere des Aufpralls bestimmt.
Zusätzliche Seitenairbags in den Vordersitzen werden zusammen mit den seitlichen Fensterairbags im Falle eines Seitenaufpralls oder eines Überschlags ausgelöst, um den Oberkörper zu schützen.

Aktive Kopfstützen
Der Fiat Freemont ist mit aktiven Kopfstützen ausgestattet, die das Risiko von Verletzungen der Halswirbelsäule, z.B. Schleudertrauma, reduzieren.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. November 2012, 17:49

wer braucht schon gurtstraffer, aktive kopfstützen oder seitenarbags wenn er nen recarositz haben kann. :-)

z. B. das Airbag Steuergerät, sonst gibt's tausend Fehlermeldungen. Nebenbei erlischt auch noch die Betriebserlaubnis für das Auto, wenn sicherheitsrelevante Teile ausgebaut werden. Wenn dann müsste der ganz Kram auch im neuen Sitz wieder vorhanden sein und natürlich zur Elektronik des Fahrzeugs passen. Recaro baut solche Sitze, aber für den Freemont????????????
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

freewig

Freemont-Profi

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 10. Juni 2012

Wohnort: salzburg

Freemont: Ja

S
-
4 8 8 M W

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. November 2012, 20:02

Wenn man bei Wikipedia in der Ordnung de Wirbeltiere nachschaut, findet man nirgendwoeinen Hinweis auf Recaro.Dürfte sich um ein Einzelschicksal handeln! LOL

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

16

Samstag, 10. November 2012, 21:12

ALSO ich bin 1300 km am Stück schon gefahren. Mein Rücken tat nie weh.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. November 2012, 21:21

Habe das Ganze mal bei meinem alten CRV durchexerziert, war gar nicht so schwierig:
bei Recaro angerufen und mir einen passenden Sitz ausgesucht, gekauft und abgeholt (beim örtlichan Recaro-Händler).
Eine Karosseriewerkstatt empfohlen bekommen, die den Sitz eingebaut hat. Einen Rahmen gab es nicht, die haben einen gebaut, dabei wurde ein Teil meines originalen Rahmens verwendet.
Der Sitz hatte eine elektrische Verstellung, die hat deren Autoelektriker realisiert.
Der Sitz war große Klasse (die Originalen waren vorn so kurz).
Recaro hat garantiert auch Sitze mit eingabautem Airbag.
Was ich nicht mehr weis (aber glaube) ist ob die den Einbau vom TÜV/DEKRA haben abnehmen lassen, der Typ ist mehrmals die Woche bei denen.

Ganz billig war es nicht, aber eine meiner besseren Investitionen.

Tommy

Allerkönig

Mitglied

  • »Allerkönig« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Freemont: Ja

- M
-
O A 1 5 1

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 11. November 2012, 17:15

Hallo@all

Schade, dass hier nur Freemont-verliebte Mitglieder sind. Ich bin seit mehr als 15 jahren im Außendienst und habe schon diverse Autos gefahren... Ich finde man sitzt nicht gut, wenn man täglich mehrere Stunden im Fz verbringt!
Danke Tommy für den konstruktiven Beitrag. Recaro bietet leider keine Lösung an. Die, die Du angedacht hast, habe ich auch vor -incl. TÜV-Eintragung. Aber warum soll man das Rad neu erfinden, soll heißen warum soll ich mich mühen, wenn vielleicht jemand ein gute Lösung hat. :thumbsup:
Gruß

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. November 2012, 17:19

Es gibt.....

....soweit bekannt Universalkonsolen. Eine gute Werkstatt, Recaro-Partner, kann den Sitz einbauen. Der Airbag-Anschluss des normalen Fahrersitzes wird mit einem speziellen Stecker beruhigt. Einen Seitenairbag hat man mit älteren Recaros dann aber nicht mehr, mit neueren schon. Recaro hat mittlerweile Sitze mit integriertem Seitenairbag. Der wird dann wie der Originalsitz angeschlossen, evtl. braucht man einen Adapter.
Ich habe noch einen Recaro Sondersitz im Keller. Aber da ich auf den Originalsitzen trotz Behinderung sehr gut sitze, lasse ich ihn im Keller. Wer aber hier im Forum von Rückenproblemen keine Ahnung hat, sollte sich über Leute, die ernsthafte Rückenprobleme haben, nicht lustig machen, sondern sich freuen, dass er schmerzfrei ist. Nur so am Rande :-)
Volker P. Andelfinger 8)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. November 2012, 17:59

Lieber Udo,

es befinden sich hier beileibe nicht nur Freemont-Fanboys im Forum! Aber eine Aussage wie:

Leider sitzt mann im Freemont nicht wirklich gut.


konnte gar keine andere Reaktion von Seiten der Mitglieder hier hervorrufen. Man kann das Auto ja an so mancher Stelle kritisieren, aber in Sachen Sitzqualität hat sich hier in der ganzen Zeit noch nie jemand negativ geäußert - im Gegenteil zählen die Sitze und gerade auch deren Langstreckentauglichkeit zu den absolut positiven Erfahrungen, die die meisten User hier mit den Auto gemacht haben.

Also, bleib uns treu, geholfen haben wir dir auch, aber deine Aussage war - zumindest in den Augen derjenigen, die sich hier zu Wort gemeldet haben - falsch. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!