Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2018, 12:50

Einbau eines Starters

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich wollte mich erkundigen was Eure Erfahrungen mit den Kosten für einen Starter/Anlasser für einen Fiat Freemont sind? Der Kfz-Meister meinte zu mir 500 € inkl. Arbeit. Wobei er noch 200 Euro Pfand für das Abschicken des alten bekommt, sonst wären es 700 € :huh:

Ich habe mal gegoogelt und Starter/Anlasser für 220 € gefunden:

https://www.ebay.de/itm/Starter-Anlasser…m4383.l4275.c10

und auch für 99 €:

http://www.ebay.de/itm/Neu-Starter-Anlas…m4383.l4275.c10

Kann das also sein das die Montage 300 € bzw. 400 € kostet?

Vielen Dank im Voraus.

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. März 2018, 16:41

Mal eine andere Frage zusätzlich :-) Ein Kumpel hat mir den Tipp gegeben das bei seinem Renault Bj. 2008 genau der gleiche Fehler vorlag und es sich hierbei um eine defekte Sicherung des Anlassers die im Steuergerät ist, handelte. Weiß evtl. jemand ob es sich hierbei auch theoretisch um so ein Problem handeln könnte?

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. März 2018, 03:20

Arbeitszeit ist die teuerste Komponente bei Werkstattaufenthalten. Da können locker hunderte € für ein billigers Bauteil mal drauf gehen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. März 2018, 08:42

Arbeitszeit ist die teuerste Komponente bei Werkstattaufenthalten. Da können locker hunderte € für ein billigers Bauteil mal drauf gehen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Habe jetzt die Preise verglichen:

Freie Werkstatt: Arbeit: 150 €, Starter: 350 €, Summe: 500 €
Fachwerkstatt: Arbeit: 273 €, Starter: 600 €, Summe: 873 €
Das Teil kostet im Internet beim kfz-teile Händler 100,00 €

Werde also das selbst bestellen und mir von der Freien Werkstatt einbauen lassen. Somit 250 € kosten anstatt 873 € wie es bei der Fachwerkstatt der Fall wäre...

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 788

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. März 2018, 10:41

Frag aber vorher nach, ob die freie Werkstatt das Teil einbaut. Die müssen normalerweise Garantie geben, das kannst du aber kaum verlangen, wenn du selbst ein Teil von irgendwo mitbringst.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. März 2018, 11:44

Ich mache des nicht mehr. Viele Werkstätten weigern sich mittlerweile, mitgebrachte Teile vom Kunden zu verbauen. Und wenn es eingebaut wird, wird durchaus auch mal der Preis für den Aus- und Einbau angehoben. Garantie oder Gewährleistung gibt's zudem auch nicht drauf!
Und ob des Teil für 100€ da nun auch mit dem original übereinstimmt, weißt du auch nicht richtig.
Ich weiß, dass du schon etwas mehr Geld bisher ausgeben musstest. Dennoch ist sparen am falschen Ende, nicht immer der richtige Weg.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. März 2018, 12:03

Frag aber vorher nach, ob die freie Werkstatt das Teil einbaut. Die müssen normalerweise Garantie geben, das kannst du aber kaum verlangen, wenn du selbst ein Teil von irgendwo mitbringst.
Die bauen es ein. Der Kfz-Meister hat es mir bestätigt. Gibt mir natürlich keine Garantie auf das Teil. Anderseits ist der Mitarbeiter ein guter Kumpel von mir. Der sagt selbst das der Chef nicht auf die Kosten achtet. Er hat zwei Lieferanten, die die Ware liefern, egal zu welchem Preis. Teilweise gibt es genau die gleichen Teile woanders für die Hälfte oder günstiger. Deswegen kam die Empfehlung vom Kumpel.

Ich werde mit dem Verkäufer des Anlassers noch telefonieren und meine Fahrzeugdaten inkl. Ident-Nummer abgleichen. Er kann mir dann sagen ob der Anlasser passt oder nicht.

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. März 2018, 13:18

Außerdem bekomme ich 2 Jahre Garantie vom Hersteller auf das Teil. Also sollte ich so oder so gut abgesichert sein.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!