Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

ALF

Freemont-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2018, 07:41

Brauche Eure Hilfe: Unfallreparatur scheint mir nicht korrekt beim Notrad

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen
Bei meinem 3.6lt V6 Benziner wurde ein Schaden am Heck repariert. Da aber nun ein Teil (ca 1/3) des Notradprofil unter der Stosstange hervorschaut bin ich verunsichert.
Ich glaube das war vor dem Schaden nicht so und nun brauche ich Eure HILFE.

Könnte mir bitte jemand ein Bild hier einstellen von seinem Wagen, auf dem man sieht wie weit das Notrad unter der Stosstange hervorschaut und ob überhaupt.
VIELEN DANK!

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2018, 08:17

Zeig uns doch ein Bild von deinem Wagen und wir vergleichen es und sagen dann ob es passt. Ist doch einfacher

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

ALF

Freemont-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2018, 09:38

@ Dragonstiger: Danke für Deine Schnelle Antwort.

Meine Frau ist gerade mit dem Wagen unterwegs und ich an der Arbeit.
Mir ist am Morgen einfach aufgefallen, dass das Profil des Notrad zu ca. 1/3 unter dem Schwarzen Teil der Stossstange herausschaut und das sollte doch nicht so sein.

Ich glaube zu meinen, dass es hinter der Stosstange versteckt war. So etwa:


Kann es sein, dass die in der Werkstatt das Notrad "verkehrtherum" montiert haben? So ist wegen der ET der Felge das Rad weiter unten.
Wie wird das rictig angeschraubt? Zeigt die Felge in den Kofferraum oder zum Boden?
?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ALF« (6. August 2018, 10:00)


Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2018, 11:01

Das Felgeninnere zeigt zum Kofferraum nach oben. Das Radäußere somit nach unten zur Straße. Ich konnte, wenn ich hinter meinem gestanden habe, logischerweise ein paar Meter weg und nicht direkt hinten dran, das Rad unter dem Auto sehen. Es war also nie komplett im Fahrzeugboden verschwunden. Ich habe es, aufgrund dessen, dass es bei mir nicht wichtig ist, als demontiert. Daher kann ich dir kein Bild davon geben.
Aber auf jeden Fall sagen, dass das Rad zu sehen war

Ein Mitglied im Forum hat sogar Bilder anscheinend davon in der Galerie.

Screenshot häng ich mal an, aber wenn nicht erlaubt, dann bitte vom Admin wieder löschen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dragonstiger« (6. August 2018, 11:22)


ALF

Freemont-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2018, 09:46



Bis zur ersten Rille des Profils schaut unter der Stosstange heraus.

ALF

Freemont-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2018, 18:33

Anbei noch einige Bilder




Seltsam finde ich auch die "Unförmigkeit" des Notradgehäuse.
Zur Front ist ein Abstand aber zur Heckklappe steht das Rad an....
-> Ist die ganze Sache verzogen...??
Front Sicht:


Nach Hinten:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 756

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. August 2018, 11:45

Ich habe kein Ersatzrad, deshalb kann ich da nur begrenzt helfen. Kann es sein, dass das Rad einfach verkehrt herum montiert ist? Auf den Fotos von Cromadu sieht es so aus, als ob die Außenseite der Felge nach unten zeigen muss. Das scheint bei dir nicht der Fall zu sein.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

ALF

Freemont-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. August 2018, 14:08

JA, das Rad ist falsch herum drin. 8|
Ich habe es mit der Bedienungsanleitung verglichen und dort ist eine Abbildung drin auf der es zu erkennen ist.

Da die Werkstatt das AWD Logo neu bestellen muss, habe ich sie auf die Notrad Sache hingewiesen und werde mich nun beim nächsten Besuch (zum anbringend des neuen AWD) überraschen lassen.
- Sicher falsch herum
- Ev. nicht richtig zentriert in der Haltewanne

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!