Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

ForFree

Freemont-Fahrer

  • »ForFree« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Wohnort: 36166 Haunetal

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 08:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Passt nicht, ich habe den V6. Wie ich weiter oben schrieb passt keine größere rein.
Fiat Freemont Lounge V6

ForFree

Freemont-Fahrer

  • »ForFree« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Wohnort: 36166 Haunetal

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 08:30

Mann kann eine größere Batterie einbauen, entweder muss man dann den Kotflügel, oder den Motorträger aussparen (beides nicht zu empfehlen).
Fiat Freemont Lounge V6

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

83

Freitag, 18. Dezember 2015, 22:38

Bei mir wurde eine größere Batterie vor ca. 1 Jahr eingebaut. Die Bosch hatte wohl nicht gepasst, aber ich glaube ich habe nun eine Optima mit mehr AH drin.
Haabe es auch wegen der Standheizung machen lassen. Bei Fiat wollten Sie glaube ich 400 € alleine für die Batterie.. ;( und das wäre auch noch die gleiche Kapazität gewesen.Ich habe nun bei meiner freien Autowerkstatt ca. 180 € für die Batterie bezahlt. Einbauen war auch
nicht so tragisch.

Gruß Alenjodel

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

84

Samstag, 19. Dezember 2015, 13:54

Wäre wahrscheinlich für den einen oder anderen interessant welcher Batterietyp genau verbaut wurde - vielleicht steht's ja auf der Rechnung?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

85

Samstag, 19. Dezember 2015, 14:35

Von Optima kann's eigentlich nur die YellowTop D34 sein. Die hat 55Ah, also 5 mehr als die serienmäßige RedTop.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

86

Samstag, 19. Dezember 2015, 15:56

Ja, denke ich eigentlich auch, aber die 5 Ah mehr machen dann in Bezug auf die Standheizung nicht wirklich was aus.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

87

Samstag, 19. Dezember 2015, 17:08

Außer vielleicht dass die YellowTop Tiefentladungen noch besser wegstecken soll als die Redtop. Ist auch ein Argument.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 458

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

88

Samstag, 19. Dezember 2015, 18:05

Da ich demnächst meinen Free mit Standheizung bekomme, stellt sich mir die Frage, ob das Phänomen der Entladung nur bei Rince auftritt oder bei jedem.
Wer hat eine Standheizung und bei wem tritt es auch auf?
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, Motortuning

Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 .... siehe Profil

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

89

Samstag, 19. Dezember 2015, 18:23

Das Entladungsphänomen ist eins der ungelösten Rätsel beim Freemont. Manche sind davon betroffen, manche nicht. Normalerweise sollte man mit der standardmäßigen Batterie gut hinkommen. Zumal es eine AGM-Batterie ist und diese auch bei mittlerer Spannung noch vergleichsweise hohen Startstrom bringt, langlebiger ist und angeblich auch Entladungen besser wegsteckt. Wenn du jeden Tag nur 5 km pro Strecke fährst, wird's mit der Standheizung evtl. problematisch.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 458

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

90

Samstag, 19. Dezember 2015, 18:44

Also ich fahre jeden Tag 2x25km. Das hatte bei meinem Accord immer ausgereicht. Da galt die Faustregel: so lange die Heizung an ist, so lange sollte man danach fahren.
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, Motortuning

Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 .... siehe Profil


Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

91

Samstag, 19. Dezember 2015, 19:16

Mit der Vorgehensweise solltest Du auch beim Freemont keine Probleme bekommen.

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 20. Dezember 2015, 09:36

Gab es hier im Forum nicht schon erste Ansätze der Fehlersuche, die mit der Blutooth-Funktion im UConnect zusammenhängen?
Oder verwechsel ich da was...

Lana

Mitgliedschaft beendet

93

Sonntag, 20. Dezember 2015, 11:30

es wurde schon vieles in Erwägung gezogen, im Endeffekt weiß es niemand so genau, nicht mal die Herren der Werkstatt.
An der Batterie, wenn nicht von Haus eine defekte, liegt es sicher nicht. Daher finde ich es überflüssig, stärkere einzubauen. Die werden genauso leer gesaugt, nur halt später. Die Betroffenen können nur hoffen, dass es einmalig war, bzw. der Fehler gefunden wird.

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 4. Dezember 2016, 21:58

Hallo
Da es die Optima ja mit Pluspol rechts und links im Handel gibt welche ist beim Freemont verbaut ?
Erst auseinander bauen und dann bestellen ist schlecht weil Auto nicht mehr fahrbereit und wenn
man von oben in den Motorraum schaut kann man nicht viel erkennen .
Also Pluspol rechts oder links ????

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 4. Dezember 2016, 22:41

Pluspol ist links.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

96

Montag, 5. Dezember 2016, 05:07

Danke :thumbup:

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

97

Montag, 5. Dezember 2016, 10:11

Hallo

Was sind die maximalen Maße was original in die Halterung paßt ?

Breite 254 mm , Höhe 200 ,Tiefe 172 hat ja die Optima Red 50 AH die beim

Freemont 140 PS verbaut ist . Richtig ?Oder mehr AH Serienmäßig ?

croven

Mitglied

  • »croven« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 22. Februar 2016

Wohnort: Ulm

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

98

Montag, 5. Dezember 2016, 13:06

Anbei Alternativ Batterie:
»croven« hat folgendes Bild angehängt:
  • exite1.jpg

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

99

Montag, 5. Dezember 2016, 14:16

Ich muß Lana da recht geben. Eine stärkere Batterie hat nur Sinn, wenn man es nicht schafft den Motor anzulassen, bei Kälte, wenn mehrere Versuche notwendig sind etc. . Das Freemont Problem sind aber leere Batterien, also entweder keine Ladung während der Fahrt, oder Entladung im Stand. Bei beiden Problemen hilft die stärkere Batterie nichts.
Das Dumme ist, daß es anscheinend keinen bei Fiat (mehr) interessiert, warum da was nicht stimmt und wie man das abstellt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!