Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2012, 20:42

Automatisches Abblendlicht - Sensor Empfindlichkeit

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich hatte meinen Freemont am Montag in der Werkstatt.
Ein Andenken aus Kroatien wäre zu beseitigen - da die Versicherung die gesamte hinter Tür genehmigt hat, muss ich noch 2 Wochen warten bis diese geliefert wird. (das ist aber nicht das Thema).
Die Werkstatt meinte, dass einige Arbeiten laut Fiat zu machen wären - ich stimmte zu. Es soll sich um irgendeinen Gummi an der Kupplung handeln und noch ein paar Kleinigkeiten. Um ehrlich zu sein, weiter habe ich nicht gefragt.
Das Tagfahrlicht ala Hajo272 wurde auch eingebaut.
Nun fällt mir aber heute auf, dass sich offensichtlich die Empfindlichkeit (nicht die Zeit für die Umschaltung) beim automatischen Abblendlicht verändert hat. Nämlich es schaltet sich jetzt viel früher ein; also wenns draußen noch recht hell ist. Zu diesen Bedingungen würde ich es manuell noch lange nicht einschalten.
In der Vergangenheit hatte ich eher das Gefühl, dass sich das Licht schon sehr spät einschaltet - wenn es schon fast dunkel ist und ich es manuell schon eingeschaltet hätte?
Lange Einleitung kurze Fragen: hatte jemand seinen Freemont (meiner wurde am 14.06.2012 übergeben und daher so ca. im Ende März/Anfang April gebaut) ebenfalls vor kurzem in der Werkstätte? Wurden Änderungen vorgenommen und kann jemand meine Beobachtung bestätigen? Kann es mt dem Einbau des Tagfahrlichtes zusammen hängen (denke ich zwar eher nicht)?
Ich werde natürlich in jedem Fall die Werkstätte darauf ansprechen, denn so wie es jetzt ist gefällt mir das nicht besonders.
PS: den Sonsor habe ich gereinigt - ohne Änderung.
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 28. August 2012, 20:52

Es wird der Kupplungszylinder getauscht. Ist eine inoffizielle Rückholaktion.
Ich hatte vor dem Senor eine GBS-Antenne angebracht, die ich jetzt etwas seitlich verschoben habe und denke, daß die Umschaltung wieder besser wurde. Ist aber sehr viel Empfindungssache. Abhilfe könnte nur ein Luxmeter schaffen, das man ständig mitführt. Da es bald Herbst wird, ändern sich auch die Lichtverhältnisse und man empfindet es dunkler oder heller, als es ist.

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. August 2012, 21:37

Meiner ist aus 04/12. Siehst am Schild in der Fahrertür (unterhalb schliessbügel).

bis jetzt hat mir keiner was in der werkstatt gesagt - obwohl ich mal vorbeikommen soll - wenn ich zeit habe - weil sie mir das "garantiepickerl" nicht aufs serviceheft geklebt hatten - haben sie im akt gefunden.

mein lichtsensor arbeitet recht ordentlich - bis jetzt gabs keine kritikpunkte meinerseits. Haben sie bei dir auch ein "update" gemacht?
#
Muss ja ein heftiger impact gewesen sein - wenn die ganze tür getauscht wird...

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. August 2012, 21:43

Viele Leute haben sich doch hier beschwert, dass sich das Licht im Auto-Modus zu spät einschaltet. Vielleicht haben sie es bei der Update-Aktion mit geändert.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. August 2012, 21:51

Das wäre auch meine Vermutung gewesen.
Ich bringe meinen Dicken morgen zum updaten ... vielleicht kann ich es morgen Abend schon bestätigen.
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

freshmint

Freemont-Fan

  • »freshmint« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Wohnort: Senden

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

N U
-
* * * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. August 2012, 22:04

Also das mit Empfindlichkeit hab ich bisher nicht als Problem empfunden, lediglich die Verzögerung ist schon etwas arg. Ich fahre jeden morgen auf dem Weg durch einen ca. 250m Unterführungs-Tunnel mit ca. 60 km/h - 70km/h und da schaltet das Licht gefühlt erst nach der Hälfte des Tunnels ein. Tatsächlich werden es wohl etwa 100m sein bis das Licht angeht, dafür brennt es noch eine ganze Weile nach dem Tunnel ^^ . Auf dem Rückweg ist die Geschwindigkeit wegen einer Baustelle geringer, da ist man nicht ganz so weit ohne Beleuchtung unterwegs ;)
Fiat Freemont Lounge
Antrieb: Automatik mit AWD
Farbe: Urban Black
Jahreswagen: EZ 05.2012
Gebaut: 01.2012

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 28. August 2012, 23:08

Da ich meinen heute abgeholt habe, scheint das mit dem Abblendlicht neu zu sein. Ich kann bestätigen, dass das Licht ziemlich früh eingeschaltet wird.

hegel

Freemont-Fahrer

  • »hegel« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: Salzburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. August 2012, 08:15

Bei meinem Monti dauert es genau 8 Sek. bis sich das Licht einschaltet. An und für sich nicht lange, aber in einem 250 m langen Tunnel mit 60- 70 km/h bist du fast sdurch bis das Licht kommt. Auf den Autobahnen ist mir aufgefallen, dass es länger dauert, da ja bei den EInfahrten das Licht heller ist( 2-reihig) und erst ca. ab 200 m schwächer wird (1reihige Beleuchtung). Ich kann jetzt also mit ziemlicher Genauigkeit vorhersagen, wann sich das Licht einschalten wird, aber bis dahin fahre ich "abgedunkelt".

Ich werde bei meinem 1. Werkstattbesuch sicher darauf aufmerksam machen. Finde es gut, wenn hier eine Möglichkeit besteht, das Licht früher einzuschalten. Bin gespannt, was man bei FIAT dazu sagt.
:D Symphony-Blau, 170 PS, Lounge-Ausstattung, Schiebedach :D

jan130882

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 29. August 2012, 09:05

also ich habe alle neuen Updates bekommen! Das sich das Abblendlicht im Automodus jetzt schneller einschaltet kann ich nicht bestätigen! Ich finde auch das sich gerade im Tunnel das Licht schneller aktivieren müsste. Generell finde ich das Licht auch viel zu dunkel!

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 29. August 2012, 10:59

Daß das Licht zu dunkel ist, dürfte Empfindungssache sein. Die einen sind begeistert (???), andere versuchen mit helleren Birnen mehr Licht zu bekommen und andere wieder, wie ich, sind furchtbar entäuscht über diese geringe Lichtausbeute.
Ich habe es auch mit NIGHTBREAKERN versucht, schade um das Geld.


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. August 2012, 11:03

Kauf dir ein Nachtsichtgerät.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 29. August 2012, 11:09

Ich kaufe mir wieder Xenon..... :pfeifen:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. August 2012, 11:11

Philips hat glaube ich ne neue Xenon-Version entwickelt, die ohne Niveauregulierung und Scheinwerferwaschanlage auskommt. Vielleicht gibt's ja doch nochmal legale Nachrüstsätze ...
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

14

Mittwoch, 29. August 2012, 11:45

So lange will ich nicht warten :P

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

15

Mittwoch, 29. August 2012, 12:19

Bei meinem Monti dauert es genau 8 Sek. bis sich das Licht einschaltet. An und für sich nicht lange, aber in einem 250 m langen Tunnel mit 60- 70 km/h bist du fast sdurch bis das Licht kommt. Auf den Autobahnen ist mir aufgefallen, dass es länger dauert, da ja bei den EInfahrten das Licht heller ist( 2-reihig) und erst ca. ab 200 m schwächer wird (1reihige Beleuchtung). Ich kann jetzt also mit ziemlicher Genauigkeit vorhersagen, wann sich das Licht einschalten wird, aber bis dahin fahre ich "abgedunkelt".

@hegel
Das war bei meinem Mazda auch so. Mein Monti schaltet das Licht definitiv eher ein. Mach doch ne Kappe über den Sensor, dann haste immer Licht. :rotfl: :rotfl:

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

16

Mittwoch, 29. August 2012, 14:07

ja so hab ichs auch gemacht :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk

hegel

Freemont-Fahrer

  • »hegel« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: Salzburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. August 2012, 14:55

Danke für den Tip. Ich habe das ja schon im Forum verfolgt. Ich möchte aber niocht ständig mit Licht fahren. D.h. ich machmich mal schlau, was da wirklich geht, mit der sensibleren Einstellung. Es muß doch möglich sein, das Licht erstens schneller einzuschalten und eben auch bei weniger Dunkelheit. Werde berichten, was mir die schlauen Leute aus der Werkstatt sagen.

Bis dahin fahre ich eben die Tunnels weiter zur Hälfte im Dunkeln. ^^
:D Symphony-Blau, 170 PS, Lounge-Ausstattung, Schiebedach :D

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 29. August 2012, 20:51

Heute hatte ich wieder das Gefühl, dass es die Schalthysterese so ist wie vor dem Werkstattbesuch - so wie Lana geschrieben hat vermutlich eine Gefühlssache bzw. werden einfach die Tage kürzer.
Ich denke es wurde kein Update durchgeführt - zumindest ist die SW-Version des Navis wie zuvor 3.5 und alle persönlichen Einstellungen blieben gleich.
.




Freemont Prime

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. August 2012, 19:28

nur mal so eine Theorie von mir.... die letzten Tage hat es bei uns ab und an geregnet... hast Du zufälligerweise im Uconekt die Einstellung eingestellt, welche das Licht aktiviert, wenn der Scheibenwischer eingeschaltet ist ??? vieleicht hast Du den Scheibenwischer eingeschaltet und somit natürlich auch das Licht ??? wäre zumindest eine Erklährung......
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

flarag

Mitgliedschaft beendet

20

Donnerstag, 30. August 2012, 20:27

nur mal so eine Theorie von mir.... die letzten Tage hat es bei uns ab und an geregnet... hast Du zufälligerweise im Uconekt die Einstellung eingestellt, welche das Licht aktiviert, wenn der Scheibenwischer eingeschaltet ist ??? vieleicht hast Du den Scheibenwischer eingeschaltet und somit natürlich auch das Licht ??? wäre zumindest eine Erklährung......

Boah, schlag mich! Das kann man so einstellen? Wo? :?: :?: ?(

Verwendete Tags

Abblendlicht, Lichtsensor

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!