Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

affenmann

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 2. Juli 2016

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 20:42

Anlasser defekt während Gewährleistung (5Monate)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

ich habe schon einiges in der Batterie Umfrage geschildert, aber ich möchte den gesamten Umfang nochmal darstellen und eure Meinung dazu hören.

Es fing damit an, dass der nach 2 Monaten der Luftschlauch des Turboladers locker war.
Wir damit leider nicht zur Werkstatt wo wir das Auto gekauft (Autohaus A) haben (1,5h Fahrt), sondern zu einem anderen Fiat Händler.
Das hat uns 220€ gekostet und das Autohaus A hat keinen Cent übernommen, meinte aber wir haben "Was gut bei ihnen".

Dann ist vor kurzem das Auto nicht mehr angesprungen und wir haben Fremdgestartet. Ich dachte das kann ja mal passieren,
hab die Batterie geladen und mir nichts mehr gedacht.
Dann 2 Tage später das gleiche Problem, dann das Autohaus angerufen und die meinten die Batterie ist kaputt.
Wir haben dann einen Termin ausgemacht und sind um 0830Uhr beim Autohaus gewesen.
Um 1030Uhr haben wir mal nachgefragt, wie lange es noch dauern würde. Die Aussage der "netten" Thekendame:
"Sowas dauert eben!"

Um 1200Uhr kam dann der Chef mit 1000 Entschuldigungen das es so lange dauerte und wir können jetzt mit einem Mietwagen heimfahren!
Es ist nicht die Batterie kaputt, sondern der Anlasser. :cursing:
Das muss man dem Autohaus gut halten, die Reparatur war am Montag abgeschlossen und wir haben das Auto incl. Rechnung abgeholt.
RECHNUNG !!!!
Ich dachte die haben den Knall nicht gehört... Dann gegoogelt und rausgefunden, das ich das wahrscheinlich zahlen muss.

Zwar übernehmen die 80% des normalen Rechnungbetrags und nochmal 80€ Kulanz, aber wir sollen immer noch 100€ bezahlen.

Mir geht es hierbei ums Prinzip, das die uns überhaupt eine Rechnung stellen und dann auch noch 2 Posten in dem sie uns
bestätigen, das die Batterie ganz ist. Habe die Rechnung angehängt.

Was meint ihr dazu?
Ich weiß langsam nicht mehr was ich davon halten soll... (Ob ich übertrieben reagiere... Oder wie oder was....)
»affenmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0160-1.jpg

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 835

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21:09

Sieht sehr fair aus. Ein Gebrauchtwagen ist halt kein Neuwagen, sie übernehmen den Großteil und haben sich ja offensichtlich wirklich Mühe gegeben. ich würde das bezahlen.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21:34

Schließe mich Semmelrocc an. Das ist wirklich ein fairer Preis.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!