Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lütti

Mitglied

  • »Lütti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 1. April 2013

Wohnort: Dülken

Freemont: Ja

V I E
-
R L 1 6 3

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. Juli 2014, 16:26

Anhängekupplung von SK-Handels-AG

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe soeben meinen freundlichen FIAT-Schrauber beauftragt die AHK zu montieren. Meinte alles in allem ca.500€Arbeitslohn - alles zusammen 1750€ (nkl.TÜV). Stolzer Preis, aber dafür inkl. Anhängelast-Erhöhung auf 2.495 kg.
http://sk-handels-ag.com/anhaengelasterhoehungen/fiat

drei-zwei-eins: MEINS
:D Fiat Freemont Lounge 2.0 Multijet 16V Diesel 125 kW Symphony Blue mit Dachreling, 7-Sitzer, DVD Paket und hellgrauem Leder, 8er Navi, Ladeschale :D :party:

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:11

Ich bin ja auchnnoch immer am überlegen eine Anhängerkupplung einbauen zu lassen, brauche sie nur für den Fahrradträger. Den Preis, den ich jetzt gerade gelesen habe, finde ich nun doch reichlich überzogen. Eine von unten gesteckte Westfalia-Kupplung bekommt man im Internet für 450€ incl. Kabelsatz!
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Fandy

Mitgliedschaft beendet

23

Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:16

Meine starre AHZV kam 750,- €, von Westfalia, inkl. Einbau beim Freundlichen mit E-Adapter.

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:24

Habe die selbe von S K seit 9 Monaten dran mit 2470 kg geht Top,habe damit meinen Wohnanhänger mit 1800-2000 kg gezogen damit.Perfekt!!!
Nur mein Einbau war im Kaufpreis drin,dieAhk musste ich bezahlen aber 1200€ ca
schaut mal in die Galerie.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lütti (11.07.2014)

Lütti

Mitglied

  • »Lütti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 1. April 2013

Wohnort: Dülken

Freemont: Ja

V I E
-
R L 1 6 3

  • Nachricht senden

25

Freitag, 11. Juli 2014, 09:52

Ich bin ja auchnnoch immer am überlegen eine Anhängerkupplung einbauen zu lassen, brauche sie nur für den Fahrradträger. Den Preis, den ich jetzt gerade gelesen habe, finde ich nun doch reichlich überzogen. Eine von unten gesteckte Westfalia-Kupplung bekommt man im Internet für 450€ incl. Kabelsatz!


Die Westfalia kann aber doch nur bis 1600kg, oder? Ich brauche für meine Anhänger (Wohnwagen etc.) natürlich eine möglichst hohe Anhängelast.Die von SK-Handels AG bis zum max.zul.Gesamtgewicht des Fahrzeuges (F1 im Fahrzeugschein) Der Einbau wurde mit 500€ angeboten. Die Kupplung kostet leider 962€ Kabelsätze nochmals ca.170€+80€ für Dauerplus etc.und der TÜV-Eintrag kommt auch dazu.
:D Fiat Freemont Lounge 2.0 Multijet 16V Diesel 125 kW Symphony Blue mit Dachreling, 7-Sitzer, DVD Paket und hellgrauem Leder, 8er Navi, Ladeschale :D :party:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lütti« (11. Juli 2014, 09:57)


Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

26

Freitag, 11. Juli 2014, 13:44

Ich bin ja auchnnoch immer am überlegen eine Anhängerkupplung einbauen zu lassen, brauche sie nur für den Fahrradträger. Den Preis, den ich jetzt gerade gelesen habe, finde ich nun doch reichlich überzogen. Eine von unten gesteckte Westfalia-Kupplung bekommt man im Internet für 450€ incl. Kabelsatz!


Die Westfalia kann aber doch nur bis 1600kg, oder? Ich brauche für meine Anhänger (Wohnwagen etc.) natürlich eine möglichst hohe Anhängelast.Die von SK-Handels AG bis zum max.zul.Gesamtgewicht des Fahrzeuges (F1 im Fahrzeugschein) Der Einbau wurde mit 500€ angeboten. Die Kupplung kostet leider 962€ Kabelsätze nochmals ca.170€+80€ für Dauerplus etc.und der TÜV-Eintrag kommt auch dazu.
Stimmt, aber wie gesagt, ich brauche das Teil nur für den Fahrradträger und da reichst allemal. Habe heute auch für die Montage 500€ pauschal ausgehandelt und werde mit die Westfalia im Internet bestellen.
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

gaulix

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. März 2015, 19:26

Hallo liebe Monti-Gemeinde,

seit vergangenen Montag hab ich ihn, meinen CROSS :D :D

Jetzt muss eine AHK hin. Ausgesucht hätte ich die abnehmbare von Westfalia. Die soll aber angeblich nicht an den CROSS passen. Weiß jemand genau warum? Hab schon gegoogelt und auch den ;) befragt. Der konnte auch keine konkrete Auskunft geben. Bin für jede Info dankbar.

VG

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 26. März 2015, 19:33

Frage mal bei SK nach da ist meine her mit 2470 Kg Anhängelast :thumbsup:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

gaulix

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 26. März 2015, 20:32

ja, die SK hatte ich mir auch angeschaut. Aber:

SK: ~950€ ohne Strippensatz
Westfalia: ~420 inkl. Kabelsatz (gibt's grad zum Schnäppchenpreis)

ich versteh nur nicht, warum die Westfalia an jedem Monti passt, nur am CROSS nicht??

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

30

Freitag, 27. März 2015, 08:44

Das ist ein kompliziertes Thema, hat mit dem Notrad und auch der Auspuffanlage (Doppelrohr beim V6) ob starr oder abnehmbar (und was Du dann noch sehen willst) zu zu tun.
Grundlegend gibt es diese mit der Traverse hinten rund oder gerade abhängig ob mit oder ohne Notrad. Ich habe eine abnehmbare Rameda geht aber nun nicht mehr mit Notrad weil ich gar nichts mehr sehen wollte (hochklappbarer Stecker). Der Anbau ist glaub ich nicht so einfach. Es gibt hier auch irgendwo Bilder da wird hinten schon alles abgebaut. Da musst Du in den Tiefen des Forums wühlen, es wurde da vieles darüber geschrieben.


gaulix

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 29. März 2015, 17:25

... ich hab schon sehr tief gegraben :-) nicht nur hier. Das mit Notrad usw. ist soweit alles klar. Auf das würde ich im zweifelsfall verzichten. Was mir aber immer noch fehlt wäre eine konkrete Aussage zum CROSS, wie etwa:

Die abnehbare Westfalia-Kupplung passt nicht auf einen Freemont CROSS 2.0 Diesel, 170PS,Schaltgetriebe, weil ....

any suggestions?

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 29. März 2015, 20:10

Ich habe den Lounge mit 170 PS Automatic mit Notrad, da passt die abnehmbare Westphalia super. Verstehe nicht warum sie beim Cross nicht passen sollte. Sagt das die Einbauwerkstatt?

gaulix

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 29. März 2015, 21:00

... die Info, dass die AHK nicht passt ist direkt von Westfalia. Allerdings hatte der Serviceberater dort auch keinen konkreten Grund. Ich war auch schon bei verschiedenen :D . Keiner konnte mir einen Grund nennen, aber es wollte sich auch keiner aus dem Fenster lehnen und sich festlegen, dass es ganz sicher geht. Jetzt bin ich iwi in der Zwickmühle. Soll ich oder doch lieber nicht?

Hat eigentlich irgendjemand ne AHK am CROSS, egal welche?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 29. März 2015, 21:31

Der Cross ist ein paar Zentimeter länger, was wohl auf das veränderte Schürzendesign zurückzuführen ist. Und wenn ich mich recht erinnere, ist die AHK beim normalen Freemont schon eine enge Geschichte. Vielleicht können sich da die AHK-Besitzer mal zu Wort melden.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

35

Montag, 30. März 2015, 09:02

Wenn Du auf das Notrad verzichten kannst sollte es wohl kein Problem sein. Dann geht die "gerade Lösung" und es muss nicht mal die Schürze angeschnitten werden für den hochklappbaren Stecker.
Kann man nicht über das AH nur die mechanischen Teile bestellen und gegebenenfalls wieder zurück schicken?

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

36

Montag, 30. März 2015, 09:55

Ich kann mir nicht vorstellen dass die Westfalia Kupplung nicht passt, ich habe den 140er Diesel mit Notrad, das funktioniert alles perfekt, wäre einen Versuch beim Cross wert. Ich bin mit dieser Lösung sehr zufrieden.

Stephan B.

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

37

Freitag, 8. Mai 2015, 21:15

weil...

weil...

wie Semmelrocc schon geschrieben hat, die anders designte Stossstange ca. 2 cm weiter rausschaut, als z. B. beim Black Code der auch noch im Laden stand. Da die Kupplung eh schon wenig Platz hat, sind dann nur noch 2 cm Platz zwischen Außenrand Kugelkopf und dem "Chromeinsatz" vom Cross....



Ist dem Freundlichen aber erst nach der Montage aufgefallen (gestern). Mal sehen was für Lösungsvorschläge kommen. Ansonsten wird zurück gebaut.



Gruß Stephan

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

38

Freitag, 8. Mai 2015, 21:59

Das wird wohl der Grund sein. Soviel ich weiß, ist es Vorschrift, dass zwischen Kugel und dem nächsten Fahrzeugteil ein Freiraum von 4cm sein muss.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

39

Samstag, 9. Mai 2015, 08:25

Das müßte sich doch ausgehen, da ist doch mehr Platz vorhanden bei der Westfalia

BIGede

Freemont-Fan

  • »BIGede« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:46

So, da ich heute eventuell meinen Freemont kaufe, ich aber noch mit dem Verkäufer über die AHK kaspere, könnt ihr mir ja vielleicht helfen.

Er hat mir die Westfalia angeboten. Laut Datenblatt schafft diese 1600kg Last. Die bei SK angebotene wäre eine Brink, diese hätte auch nur 1600kg laut Datenblatt. Er meinte, sind alle gleich gut. Glaub ich ihm. Da ich aber auch die 2500kg nutzen will, Anhänger oder Hänger mit Auto druff, muss/will ich das auch machen dürfen. Er meinte, das man das vielleicht beim TÜV nachträglich auf 2500kg erhöhen kann, also bei der vorn Westfalia.

Aus meinen Erfahrungen mit meinem Ford Mustang weiß ich, das beim TÜV mal gar nichts so einfach geht, schon gar nicht ohne entsprechenden Unterlagen.

Meine Vermutung, SK hat ein Gutachten machen lassen. Sowas kostet richtig Geld. Mit Gutachten lassen sich die 2500kg eintragen. Das lässt sich SK bezahlen.

Wie ist eure Meinung?

Gruß,
Ede

P.S. ich bräuchte recht schnell Antwort, damit ich das Auto für den Urlaub noch bekomme, muss ich eigentlich gleich unterschreiben LOL

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!